Aufrufe
vor 1 Jahr

rik Oktober/November 2019

  • Text
  • Berlin
  • Schwalbengasse
  • Mittelblond
  • Phoenix
  • Babylon
  • Sauna
  • Scala
  • Hohenzollernring
  • Menschen
  • Philharmonie

28 VIP KLATSCH & STERNE

28 VIP KLATSCH & STERNE ALLES LIEBE, JOEY! Am 3. Oktober wird die queere Ausnahmekünstlerin 70 Jahre alt. Wir gratulieren zum Wiegenfest! Joey Arias ist seit den frühen 1970ern eine internationale Legende der Kunstszene und arbeitete schon mit Klaus Nomi, beim Cirque du Soleil, mit Rihanna sowie mit David Bowie zusammen. Jazz, Blues, Diven-Klassiker wie „All By Myself“, „Good Morning Heartache“ und „Ich hab noch einen Koffer in Berlin“: Joey weiß genau, wie sie ihr Publikum in den Bann zieht. Vor allem ihre Versionen der Hits von Billie Holiday sind legendär. Szene-Sterne wie Gloria Viagra, Joko Koma und auch Barbie Breakout zählen zu den Szene-Freunden der am 3. Oktober 1949 geborenen queeren Drag-Legende aus New York. Seit den 1980ern veröffentlicht Joey Arias regelmäßig Alben und ist fast auf der ganzen Welt live – oft zusammen mit Sherry Vine – zu erleben. *rä www.facebook.com/Joey-Arias WOLFGANG JOOP: 75 Am 18. November feiert der Künstler, Designer und Buchautor seinen 75. Geburtstag. Wir wünschen alles Beste! „Teure Designerkleidung schafft nur Distanz und Isolation“, sagte er einmal, trotzdem ist er der Schöpfer genau solcher heiß geliebten Teile. Wolfgang Joop ging Ende der 1970er an den Start in der Modewelt und feierte ab 1981 Welterfolg mit der Marke JOOP!. 2001 verkaufte er das Unternehmen und widmete sich bis 2017 seinem zweiten Label „Wunderkind“, das von Modekritikern begeistert aufgenommen wurde. Mitte der 1980er-Jahre wurde Wolfgang Joop an der Universität der Künste in Berlin Honorarprofessor für Modedesign. Neben Textilien und Design interessiert sich der Potsdamer für FOTO: XMAX die bildenden Künste und frönt der Schriftstellerei. Wolfgang Joop ist für seine provokanten Äußerungen bekannt: TV-Model-Stern Heidi Klum etwa bezeichnete er einmal als „zu dick“ ... *rä www.facebook.com/WolfgangJoop 50 JAHRE GWEN STEFANI Ebenfalls am 3. Oktober feiert die Stimme von Hits wie „The Sweet Escape“, „Don’t Speak“ und „Rich Girl“ ein halbes Jahrhundert auf Erden. Alles Gute zum Wiegenfest, liebe Gwen Stefani! Sie hat mit ihrer Band No Doubt sowie als mehrfach mit Platin ausgezeichnete Solokünstlerin Millionen Alben verkauft, wird fleißig gestreamt und gilt längst als eine der erfolgreichsten Sängerinnen und Songwriterinnen der letzten zwanzig Jahre. Gwen Stefani sang für Moby und mit Eminem sowie Pharrell Williams. Soloalben bescherten ihr Erfolg und Hitsingles, unter anderem „What You Waiting For, „Used to Love You“, „Baby Don’t Lie“ und „Hollaback Girl“. Die hippe Mutter hat also allen Grund zu feiern! Und wir würden uns mal wieder über neue Musik freuen ... *rä FOTO: HEATH MCBRIDE Alles Gute, geschätzter Christoph Klimke! Der am 22. November 1959 in Oberhausen geborene Autor lebt seit 1984 in Berlin, er veröffentlichte viele international beachtete Bücher, u. a. „Der Sünder, Fragen an Pier Paolo“, „Blaue Träume“, „Du mein Ich“, „Wo das Dunkel dunkel genug“ sowie „Fernweh“. Zudem schrieb Christoph Klimke mehrere Theaterstücke. Bekannt wurde auch seine Zusammenarbeit mit dem Dichter Mario Wirz (1956 – 2013). Ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Ernst-Barlach-Preis für Literatur. „Geboren bin ich am Totensonntag im November 1959, ein gutes Omen eigentlich. Im Kindergarten kommandierten uns Nonnen, die die Heilige Inquisition zurücksehnten, deshalb uns Ungehörige auf den Tisch stellten, damit alle anderen Kinder dann den Schuldigen auslachten“, so Christoph Klimke in „Unwiderruflich glücklich“ (Querverlag, www.querverlag.de). *rä

DEIN GAY LIFESTYLE Berlin • Köln • Hamburg • München brunos.de /brunos.de @brunos_de Picture by Andrew Christian

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.