Aufrufe
vor 4 Jahren

rik Oktober 2017

  • Text
  • Szene
  • Sauna
  • Pluto
  • Berlin
  • Pansauna
  • Babylon
  • Kultur
  • Musical
  • Musik
  • Viehofer

6 BÜHNE AUSSTELLUNG

6 BÜHNE AUSSTELLUNG Kunst für alle FOTO: TAIMAS AHANGARI Leg mal Tinder weg, hier wird’s spannend(er): Live- Hörspiele, Speed Dating mit alten Meistern, atmosphärische Sounds zwischen mittelalterlichen Skulpturen und Direktorenführungen bei Nacht, oder doch lieber schmusende Fahrräder? In der Realität musst du zwar nicht nach links oder rechts wischen, aber hast trotzdem die Qual der Wahl! Zum 18. Mal schmeißt unsere Lieblingsdomstadt am Rhein im November die Museumsnacht Köln. Das Besondere: Hier geht es nicht einfach um verstaubte Ölgemälde und trüb dreinschauende Mona Lisen, sondern ums Erleben von Kunst in all ihren klassischen und modernen Facetten. 45 Stationen bieten an diesem Abend Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, DJ-Sets und ein Begleitprogramm aus über 200 Veranstaltungen. Was das für dich bedeutet? Kunst, Kunst und noch mehr Kunst. Und was ist Kunst eigentlich? Garantiert nicht langweilig! 4.11., Die 18. Museumsnacht Köln, diverse Veranstaltungsorte, www.museumsnacht-koeln.de Paralleluniversum voller flausch und rausch Wie gehe ich damit um, wenn mein Kollege ein Jammerlappen ist? Oder meine Familie nur aus Kakerlaken besteht? Wie finde ich die große Liebe? Und wie werde ich sie im Anschluss wieder los? Fragen über Fragen, auf die selten jemand eine Antwort weiß. Gott sei Dank gibt es TV- Hund Wiwaldi. Zusammen mit seinen Freunden, dem alten Zirkuspferd Horst- Pferdinand und der Küchenschabe Kakerlak, widmet er sich jenen Themen, die jedermann bewegen. Präsentiert wird uns das tränenreiche (Lachtränen, selbstverständlich!) Puppentheater von Martin Reinl und Carsten Haffke, die die Hände zwei Stunden in mehr als 40 verschiedene Charaktere stecken – sowas geht ja sonst nur im Darkroom. Im Paralleluniversum voller Flausch und Rausch wird es garantiert nicht langweilig werden. Und noch besser: Die beiden Puppenspieler improvisieren nach den Wünschen und Launen des Publikums. Welches Stück aufgeführt wird, liegt also an dir. Aber Vorsicht: Der Abend ist – wer hätte es auch gedacht? – nicht immer jugendfrei. Es sind angesoffene Haifische und lüsterne Pitbulls anwesend! Puppen-Comedy vom Allerfeinsten. 22.10., Unter Puppen – Die neue Puppen-Comedyshow, E-WERK, Schanzenstr. 37, Köln, 20 Uhr, www.gloria-theater.com

BÜHNE 7 HOMOCHROM Beziehungskonto Im Rahmen des inzwischen 7. Filmfest homochrom in Köln, das vom 17. bis 22. Oktober stattfindet, legt euch die Redaktion eine besondere Premiere wärmstens ans Herz. Am 17. Oktober hat im Filmclub 813 in Köln Roland Schimmel-Pfennigs BEZIEHUNGSKONTO Weltpremiere. Der Film um den Floristen Roland, seinen Mann und ein Musikfilmprojekt ist eine rasant-bunte Kriminal- und eben auch Beziehungsgeschichte und spielt in Köln. Roland Schimmel-Pfennig, der sowohl das Drehbuch als auch die Musik schrieb, den Film selbst produzierte, schnitt und animierte, Regie führte und die Hauptrolle übernahm wird am 17. natürlich mit seinem Team vor Ort sein und die Premiere mit euch feiern. *ck 19.10., BEZIEHUNGSKONTO, Filmclub 813, Hahnenstraße 6, Köln, 20 Uhr, www.homochrom.de Film Festival Cologne 2017 Vom 29. September bis zum 6. Oktober präsentiert das Film Festival Cologne zum 27. Mal die internationalen Bewegtbild-Highlights aus den Kategorien TV, Kino, Look, Made in NRW, Showcases und Retrospektive. Gezeigt werden dabei selbstredend auch wieder Filme mit queeren Inhalten; darunter der in Canne debütierte und gefeierte Film „They“ von der iranischstämmigen Regisseuerin Anahita Ghazvinizadeh sowie Luca FOTO: SONY PICTURES CLASSICS Guadagninos Literaturverfilmung „Call me by your Name“ (James Ivory) – eine sinnliche Sommerromanze in Norditalien. Beide Filme sind schon jetzt Klassiker des Queerkinos und nur zu empfehlen. In welchen Kinos und wann welche Filme gezeigt werden, erfährst du auf der offiziellen Website des Kölner Filmfestivals. Wir haben schon Popcorn gekauft! 29.9. bis 6.10., Film Festival Cologne 2017, diverse Veranstaltungsorte, Köln, www.filmfestival.cologne OH HAPPY DAY 10. OKTOBER 1 TAG – TAUSENDE ANGEBOTE! ENTDECKE CAFÉS, RESTAURANTS UND VIELES MEHR IN DEINER NÄHE! Jetzt Angebote finden: www.own-business-day.de Mit dem Own Business Day unterstützt METRO selbstständige Unternehmer und bietet ihnen eine Plattform, auf der sie zeigen können, was sie besonders macht. Lernt eure Local Heroes kennen und freut euch auf einen Tag, der sich richtig lohnt!

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.