Aufrufe
vor 4 Jahren

rik Oktober 2017

  • Text
  • Szene
  • Sauna
  • Pluto
  • Berlin
  • Pansauna
  • Babylon
  • Kultur
  • Musical
  • Musik
  • Viehofer

16 VIP FOTO: M. RÄDEL

16 VIP FOTO: M. RÄDEL KLATSCH & STERNE MICHELLE OBAMA BEI „WILL & GRACE“? Die 53 Jahre alte Frau von Ex-US- Präsident Barack Obama soll beim Comeback der Erfolgsserie mitmachen. „Die Details werden gerade noch ausgearbeitet, aber offenbar ist Michelle zu vielem bereit, solange es nicht zu weit geht“, zitiert das Magazin „InTouch Weekly“ einen Insider. Wir sind gespannt. Cher war ja auch schon dabei ... *rä CULCHA CANDELA & MELLI MAGIC Im aktuellen Clip „Cool mit mir selbst“ der „Hamma!“-Stars posiert eine Diva aus der LGBTIQ*-Szene der Hauptstadt: Melli Magic! Auch mit dabei ist unsere 2014er-„Eurovision Song Contest“-Hoffnung Ela. Alle tanzen auf sommerlichen Straßen, klar, es ist ja auch „Somma im Kiez“ (zumindest beim Dreh des Videos). Klingt nach einem „Monsta“-Erfolg für Culcha Candela? Nun, das kann (wird hoffentlich) passieren. Wir wünschen „Feel Erfolg“! *rä DER GEILSTE TRACK DES JAHRES! Man vergebe mir die Wortwahl in der Überschrift, aber das, was Mind Enterprises hier präsentiert, ist so ziemlich das BESTE, was dieses Jahr rauskam. „Idol“ ist eine Produktion von Andrea Tirone, der auf Gran Canaria lebt. Seine Einflüsse? „Fancy, Kano oder auch Alexander Robotnick“, verrät der Musiker, der lange Zeit in London lebte und scheinbar auch die Videos und Bilder der 1980er liebt. Sein Clip zu „Idol“ wirkt, wie eine Hommage an das Jahrzehnt, das uns Italo Disco, Acid House und High Energy brachte. Alles Einflüsse, die man auch bei „Idol“ raushören kann. *rä DIANA KRALL DREHT AUF MICHAEL MICHALSKY, ARMIN MORBACH UND ROLFE Sind das etwa die neuen Britney Spears, Paris Hilton und Lindsay Lohan, also ein feierfreudiges Trio? Zumindest besuchten die drei Mode-Sterne eine Szeneparty in Berlin – der brave Michalsky ging als Erster wieder heim. Unser Bild zeigt Rolfe (rechts) mit Model- und Künstlerbegleitung (Joko). *rä KRISTINE W Seit Ende der 1980er ist die Diva in der Klubszene erfolgreich. An die Spitze der US-Dancecharts schafften es unter anderem „Lovin’ You“, „Feel What You Want“, „Save My Soul“ und „Fade“. Gerade erschien ihre neue Single „Stars“. Kein Zweifel, dass auch die wieder vorderste Klubcharts-Ränge belegen wird. *rä Eine der erfolgreichsten Jazzsängerinnen kam gerade erst live nach Deutschland. Das neue Album erschien schon früher. Lauter gute Nachrichten. So präsentierte die in Kanada Geborene ihr neues Album „Turn Up The Quiet“ (Verve Records), entstanden mit dem legendären Musikproduzenten und mehrfachen Grammy- Gewinner Tommy LiPuma. Und sie ging auf Reisen: Im Rahmen ihrer Welttournee war Diana Krall für vier exklusive Konzerte in Frankfurt, Berlin, München und Stuttgart auf der Bühne zu erleben. Das Album selbst sei eine „Liebeserklärung an den Jazz“, Diana Krall interpretiert darauf Lieder aus dem Great American Songbook. Schön, eine Kanadierin versüßt uns die Gedanken an die USA – es ist ja auch nicht alles Trump dort ... *rä

CITYRADAR 17 GRAVITY Das Degree - neues Zuhause der Gravity - fand guten Zuspruch, die DJs sorgten mit ihren Sets für tropische Temperaturen, damit Ibrahim & Co. schnell die Hüllen fallen ließen. CITYRADAR Fotos: Stefan Kraushaar FANTASYPRIDE BABYLON Carlos und Thomas amüsierten sich trotz wechselhaften Wetters prächtig beim 14. Fantasypride mit atemberaubenden Achterbahnen, sagenhaften Shows und bewährtem Bühnenprogramm, wie dem Wet T-Shirt Contest und der Junggesellenversteigerung. KETTENGASSENFEST Leider wurde das Kettengassenfest wetterbedingt nicht vom Sommer verwöhnt. Zumindest in den Abendstunden ließen die Kölner sich aber nicht abhalten, bei lecker Kölsch und Cocktails das Fest zu genießen. BEATZ`N BOYZ Auch bei der August Edition waren haufenweise Gym-Bunnys von nah und fern in der Babylon Sauna am Start und heiße House Tracks von DJ Rony Golding brachten den Pool zum Kochen. Twink Alarm bei der Beatz `n Boyz: Wieder zurück im Clubbahnhof Ehrenfeld haben die Boys den Dancefloor gerockt und zwischendurch in der Outdoor Area frische Luft geschnappt.

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.