Aufrufe
vor 5 Jahren

rik 0416

  • Text
  • Szene
  • Sauna
  • Eintritt
  • Kultur
  • Phoenix
  • Pansauna
  • Babylon
  • Berlin
  • Wellnesstag
  • Musik

Ausstellung 12 KÖLNER

Ausstellung 12 KÖLNER LISTE Kunst ART COLOGNE Vom 14. bis 17. April 2016 öffnet die ART COLOGNE die weltweit älteste Messe für Zeitgenössische Kunst zum 50. Mal ihre Pforten. Zum Jubiläum des Internationalen Kunstmarkts, der erstmals mit dem Namen 'Kunstmarkt Köln 67' im historischen Kölner Gürzenich stattfand, präsentieren im nächsten April insgesamt 219 Galerien aus 25 Ländern erstklassige Kunst, darunter Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Drucke, Multiples, Installationen, Performances und Videokunst. Das Angebotsspektrum der ART COLOGNE reicht von der klassischen Moderne über die Nachkriegskunst bis zur zeitgenössischen Kunst. In Halle 11.1 finden Sammler und Kunstliebhaber die Meister der klassischen Moderne sowie wichtige Künstler und Werke der Kunst nach 1945. Auf Hallenebene 11.2 bieten international etablierte Galerien Blue Chips und Neuentdeckungen der zeitgenössischen Kunst. In Halle 11.3 versammeln sich die Sondersektionen NEW CONTEMPORARIES, die COLLABORATIONS sowie FILM COLOGNE. Kunst KÖLNER LISTE ART Parallel zur ART COLOGNE findet die KÖLNER LISTE vom 15. – 17. April 2016 im Carlswerk statt. Zum dritten Mal tritt die rheinische Schwester der BERLINER LISTE als Forum für junge, zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen zwischen 500 und 7.500 an. Angesprochen sind neben den traditionellen Besuchern der ART COLOGNE auch junge Sammler und Lifestyle-affine Kunstliebhaber, die sich über neueste Trends informieren und sich zu Hause mit originalen zeitgenössischen Kunstwerken umgeben möchten. Neue Location der Entdeckermesse ist das Carlswerk in Köln-Mülheim, das sich in den letzten Jahren zum größten Kölner Campus für Medien und Gewerbe entwickelt hat. Die Ziegelsteingebäude in historischer Industriearchitektur bilden den idealen Rahmen, um auf über 3.000 Quadratmetern moderne Kunstwerke zu präsentieren. Dank der Unterstützung des Carlswerkes konnten die Kojenpreise im Vergleich zum Vorjahr gesenkt werden, so dass die Messe auch Künstlern und Galerien mit kleinerem Budget einen Zugang zum Kunstmarkt verschafft. Eine Neuerung auf der KÖLNER LIS- TE 2016 ist die Photography Section, die sich als internationale Plattform für Fotografie versteht und als eigenes Format innerhalb der Messe gekennzeichnet wird. COLOGNE

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.