Aufrufe
vor 5 Monaten

männer* | 02

  • Text
  • Menschen
  • Berlin
  • Gesundheit
  • Wellbeing
  • Behandlung
  • Therapie
  • Depression
  • Erektile
  • Sexuelle
  • Dysfunktion
  • Maenner.media

GESUNDHEIT Vorsorge

GESUNDHEIT Vorsorge EINMAL IM MONAT ANFASSEN! Wie verheerend sich rückständige Moralvorstellungen auswirken können, ist vielleicht über den Keimzellenkrebs bei jungen Männern am bildhaftesten darzustellen. Rund 80 Prozent der Funde sind auf Eigeninitiative der Erkrankten zurückzuführen. Gefunden heißt in den meisten Fällen ertastet. Der schambehaftete Rat von Eltern, dass alles unter der Gürtellinie pfui und bähbäh ist, den viele noch erinnern können, wurde von ihnen offensichtlich nicht befolgt. Gut so. entsteht ein Gefühl für Gewicht und Größe der Hoden. Dann jeden Hoden einzeln abtasten: Dafür die Hoden zwischen Daumen (oben) sowie Zeige- und Mittelfinger (unten) hin und her rollen. Unebenheit oder Knoten sind so leicht zu spüren. Tastbar sind auch die Nebenhoden, die wie eine Mütze oben auf und an der Außenseite der Hoden liegen und leicht mit einem auffälligen Befund verwechselt werden können. Zuletzt noch im Spiegel prüfen, ob eine Schwellung im Bereich des Hodensacks auffällig ist. Die wichtigsten Frühsymptome bei Hodenkrebs sind laut Deutscher Gesellschaft für Urologie (DGU) tastbare, schmerzlose, harte Schwellungen des Hodens oder Knoten im oder am Hoden. Der Verband ruft junge Männer zwischen 14 und 45 Jahren daher auch zum regelmäßigen „Hodencheck“ einmal im Monat auf. Auf der extra erstellten Webseite www.hodencheck.de heißt es dazu: ■ Wie oft? Urologen empfehlen allen Jungen und Männern zwischen 14 und 45 Jahren, die Hoden regelmäßig einmal im Monat abzutasten: am besten im Stehen unter der warmen Dusche oder nach einem warmen Bad, weil die Haut des Hodensacks dabei entspannt und die Hoden gut zu fühlen sind. Mit etwas Übung wird die Selbstuntersuchung der Hoden schnell zur Routine und benötigt wenig Zeit. ■ Worauf achten? Auffällig ist eine einseitige schmerzlose Vergrößerung oder Verhärtung des Hodens oder ein kleiner, harter schmerzloser Knoten auf dem Hoden. Ebenso kann ein Schweregefühl oder ein Ziehen im Hodenbereich ein Warnhinweis sein. ■ So geht’s Zuerst Hodensack und Hoden in der geöffneten Handfläche von unten betasten und leicht auf und ab bewegen. Dabei 10 Ausgabe 02 Foto: Junior Ferreira / unsplash.com / CO0

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.