Aufrufe
vor 5 Jahren

Leo Oktober 2016

  • Text
  • Strasse
  • Szene
  • Maximilianstrasse
  • Kammerspiele
  • Konzert
  • Backstage
  • Gasteig
  • Reitknechtstrasse
  • Rosenheimer
  • Schwanthalerstrasse

Lifestyle by Markus

Lifestyle by Markus Mensch 18 WENN GOLFEN EINFACH SPASS MACHT! Ab einem gewissen Alter kommt man wohl nicht darum herum, Kontakt mit dem Golfsport zu bekommen – sei es über Kollegen in der Arbeit, Freunde oder auch die Familie. Doch ist Golf ein Sport für jedermann oder nur für die Großverdiener – oder macht Golfen sogar auch noch Spaß? FOTO: FOTOSTUDIO ARTGRAPHICA Bei einer lockeren Golfrunde haben wir Manou Lubowski gefragt, warum er mit dem Golfen angefangen hat, und seine Antwort hat uns nicht überrascht: „Ich habe etwas gesucht, das mich entspannt – beim Golfen kann ich für mich sein und abschalten. Schon fast so wie bei einer Meditation“, so der Schauspieler. Auf den Spruch „Hast du noch Sex oder spielst du schon Golf?“ lachte er laut und meint: „Während der Woche meines Platzreife-Kurses auf Mallorca hatte ich fantastischen Sex.“ Er ist der Meinung, man sollte Golf einfach mal Ausprobieren, entweder ist es etwas für einen oder nicht. Auch Profi und Trainer Mark Stevenson ist der Ansicht: „Golf ist das beste Spiel, welches je erfunden wurde.“ Das Tolle beim Golfen ist eben: Jeder kann mit jedem spielen. So gehen Profis und Anfänger eine gemeinsame Runde über den Platz, denn jeder spielt gegen sich selbst. „Und das Schöne ist, jeder kann mit dem Golfen starten, egal wie alt oder wie fit man ist“, so Stevenson. GOLFCLUB RIEM Es gibt verschiedene Golfclubs, sodass jeder sein Grün findet. Sei es sehr zentral im Golfclub München Riem, der mit seiner 9-Loch-Anlage ideal für Profis, Hobbygolfer oder Golf-Neulinge ist. Gerade zum Start ist der Club beliebt mit seinen vielseitigen Angeboten wie Fortgeschrittenen- und Einzelkursen. Nach einer Schnupperstunde geht es dann in den Platzreife-Kurs, den es schon ab ca. 170 Euro gibt (www. gcriem.de). Wenn es mal nicht weitergeht, sollte man jedoch nicht wild darauflosüben, sondern lieber mal eine halbe Stunde bei einem Profi nehmen wie bei PGA Professional Mark Stevenson (www.mark-stevenson.de). FOTO: GC RIEM FOTO: GUT RIEDEN GUT RIEDEN Wenn man mehr die Landschaft genießen will und auch die Zeit hat, sich durch das Golfen eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, gibt es den Golfclub „Gut Rieden“ in Starnberg. Auch wenn jetzt jeder sofort an Luxus und Schickimicki denkt, zeigt sich der Club recht locker. So begegnet man dem Mitglied im modischen Golfer- Dress ebenso wie dem tätowierten Typen in Shorts und T-Shirt, dazu eine ganze Schar von Kindern im Jugendtraining. Und bei einer Jahresmitgliedschaft von ca. 400 Euro ist der Club das ideale Zuhause für den Golfer aus München. www.golfplatz-gutrieden.de UNSER FAZIT Das erste Jahr Golf mit dem Platzreife-Kurs, einer einfachen Mitgliedschaft in einem Golfclub und einen halben Schläger-Satz liegt bei rund 1.000 EUR – also auch nicht mehr als ein Mittelklasse-Fitnessstudio. Am besten sollte man sich bei einem Schnupperkurs das Ganze einmal unverbindlich anschauen. •mm

WENN ES UM MEINE HIV-INFEKTION GEHT… Lieber gleich zu den Experten der Europa Apotheek. Als ich von meiner HIV-Infektion erfuhr, brach für mich erst einmal eine Welt zusammen. Doch dank der modernen Medizin geht’s mir heute so gut wie nie. Und: Meine Apotheke hat erfahrene Experten zum Thema HIV, die ich ganz einfach telefonisch erreichen kann. Da profitiere ich von der langjährigen Erfahrung, die nehmen sich Zeit für mich und haben wertvolle Tipps, die mein Leben lebenswerter machen – ein Anruf genügt. Alexander Toerschen * , 47, Kunde der Europa Apotheek Silke de Leuw und ihr smart-Team Jetzt kostenlos unsere HIV-Experten anrufen: 0800 – 200 800 307 (Kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilnetz, Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-16 Uhr) Weitere Infos auch unter: smart-leben.com/HIV smart – ein Service der * Name zum Schutz der Persönlichkeitsrechte geändert.

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.