Aufrufe
vor 1 Jahr

Leo März / April 2020

  • Text
  • Reise
  • Liste
  • Kunst
  • Augsburg
  • Stadt
  • April
  • Blitz
  • Queere
  • Konzert
  • Musik
Leo – queeres Stadtmagazin für München

FILM VERLOSUNG

FILM VERLOSUNG „NUREJEW – THE WHITE CROW“ Der Film beeindruckte 2019 weltweit. Wir verlosen einige DVDs über die Geschichte der sowjetischen Ballettlegende. Rudolf Nurejew (17. März 1938 – 6. Januar 1993), der während des Kalten Kriegs in Frankreich Asyl beantragte, ist eine der ganz großen Legenden der Tanz- und Ballettwelt. International gerühmt für seine Kunst und seine Disziplin, begehrt von Mann und Frau, immer beobachtet vom Geheimdienst der Sowjetunion. Für nicht wenige einer der ersten erkennbaren Queers des 20. Jahrhunderts. Der Film von Regisseur Ralph Fiennes besticht durch seine kunstvolle und spannende Umsetzung dieser wahren und aufregenden Geschichte. Rudolf Nurejew wird vom Ukrainer Oleg Ivenko gespielt, selbst ein Weltklasse- Balletttänzer. *rä www.männer.media/gewinne FOTO: ALAMODE FILM VERLOSUNG Die erste Liebe, der erste Kummer Nicht jeder hat das Glück, in einer aufgeklärten und toleranten Stadt aufzuwachsen. Wer sein Comingout auf dem Land hatte, der weiß, was es heißt, der erste Queer zu sein, den die Dörfler außerhalb des Fernsehens sehen. Der Erste, von dem sie es wissen, denn sein Coming-out hat nicht jeder dort, wo er lebt. Manch einer fährt extra in die Metropolen, um dort zu leben, zu Hause ist er fast asexuell. Und zumindest für die Nachbarn: heterosexuell. Das Chaos des (queeren) Erwachsenwerdens bringt auch Leid mit sich. Davon erzählt auch „GIANT LITTLE ONES“ des kanadischen Regisseurs Keith Behrman. Zur Geschichte: Franky (Josh Wiggins) und Ballas (Darren Mann), Stars des Highschool- Schwimmteams, Freunde seit der Kindheit, jetzt als Teenager auch an Sex interessiert. Doch nach dieser einen angetrunkenen Nacht, in der sich Franky seinem Schwarm nährt, will dieser nach der Zweisamkeit keinen Kontakt mehr. Es folgen Demütigungen und Gewalt seitens der Umwelt, die einzige Stütze in Frankys Leben ist zu dieser schweren Zeit sein schwul lebender Vater – gespielt von Kyle MacLachlan („Twin Peaks“). Nach und nach wächst Franky an seinen Erfahrungen und erkennt, was wirklich zählt im Leben. Der anrührende und packende Film erscheint auf DVD und Blu-Ray. *rä www.männer.media/gewinne FOTOS: EUROVIDEO MEDIEN KINO ALS WIR TANZTEN FOTOS: SALZGEBER Das in Georgien spielende Drama von Levan Akin erzählt die Liebesgeschichte von zwei angehenden – schwulen – Tänzern in der maskulinen Welt des georgischen Staatsballetts. In Tiflis kam es bei der Premiere 2019 trotz Polizeischutz zu Ausschreitungen und gewalttätigen Gegenprotesten: Hunderte von Gegendemonstranten, die schwule Filmpremiere zu verhindern. Berichten georgischer Medien zufolge skandierten die homophoben Demonstranten vor den Kinos „Schande“ und versuchten, das Kino zu stürmen. Auch Feuerwerkskörper sollen eingesetzt worden sein. Das Innenministerium teilte dazu mit, dass 27 Menschen festgenommen und zwei Polizisten verletzt worden seien. Seine Weltpremiere feierte der sensibel inszenierte Film 2019 im Rahmen der Directors‘ Fortnight, einer unabhängigen Sektion, die jedes Jahr parallel zu den Filmfestspielen von Cannes stattfindet. Im April startet der Film in deutschen Kinos, schon im März in der Queerfilmnacht. *S. Hannakampf www.queerfilmnacht.de

DATING Prince Charming: nominiert und fortgesetzt FILM Die erste Staffel war nicht nur erfolgreich, nein, sie wurde auch für den renommierten Grimme-Preis, benannt nach dem ersten Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks, nominiert. Das Format überzeugte, weil es hierbei nicht darum geht, möglichst lustige und „schrille“ Menschen vorzuführen, es geht tatsächlich um die Liebe, ums Thema Dating. Und das authentisch und selbstbewusst schwul. Show-Formate wie „Prince Charming“ helfen letztendlich allen: den Kandidaten bei der Suche nach der Liebe, der gesamten Szene, da hier ein vorurteilsabbauendes und wahres Bild eines großen Teils der Community in die Haushalte gebracht wird, und uns, den queeren Zuschauern, weil wir mal nicht vorgeführt werden, sondern gleichberechtigt miteingebunden sind im Programm – und ja, lästern und schmunzeln ist erlaubt. Auch dieses Jahr werden wieder Kandidaten um das Herz von Prince Charming werben. Nicht mit Minnegesang, aber mit vollem Einsatz. Zu sehen ist das Ganze voraussichtlich ab Juli 2020. FOTOS: TVNOW Wer nicht nur zusehen, sondern die Chance auf die große Liebe bekommen möchte, der kann sich für die zweite Staffel von „Prince Charming“ bewerben! Wenn du 2020 dabei sein willst, dann melde dich hier: princecharming.tv *rä

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.