Aufrufe
vor 1 Jahr

Leo März / April 2020

  • Text
  • Reise
  • Liste
  • Kunst
  • Augsburg
  • Stadt
  • April
  • Blitz
  • Queere
  • Konzert
  • Musik
Leo – queeres Stadtmagazin für München

34 KULTUR ALLE TERMINE

34 KULTUR ALLE TERMINE UND ÜBER 20.000 WEITERE LOCATIONS WELTWEIT. KOSTENLOS IN DER SPARTACUS APP! SO 1.3. 10:00 Lenbachhaus | Kunstbau, Radio-Aktivität, Die Ausstellung widmet sich ausgehend von Brechts Radiotheorie politischer und künstlerischer Kollektive der 1920er30er und 1960er-70er Jahre., U-Bahnhof Königsplatz 15:00 Theater Evangelische Studentengemeinde ESG, (St) Erben will gelernt sein – Fröhliche Familienbande, Stück der Queer Company – eine Stunde vor Beginn gibt´s einen Sektempfang und Kaffe & Kuchen., Friedrich- Ebert Ring 27 b, Würzburg 17:00 Show Theresienwiese, Cirque du Soleil – Totem, Zirkusmagie von der Urzeit bis zur Gegenwart, Theresienwiese 18:00 Ballett Staatstheater am Gärtnerplatz, Salome Tanz, Choreographie: Elan Dayol, musikalische Leitung: Michael Brandstätter, Gärtnerplatz 3 19:00 Ballett Nationaltheater München, Die Kameliendame, von John Neumeier, Musik: Frédéric Chopin., Max-Joseph- Platz 2 DI 3.3. 19:30 Ballett Nationaltheater München, Die Kameliendame, von John Neumeier, Musik: Frédéric Chopin., Max-Joseph- Platz 2 19:30 Theater Residenz | Cuvilliéstheater, Der Riss durch die Welt, 170 Fragmente einer gescheiterten Unterhaltung von Roland Schimmelpfennig; Regie: Tilmann Köhler., Residenzstrasse 1 MI 4.3. 19:30 Musical Deutsches Theater, Sweeney Todd, Musical-Thriller von Stephen Sondheim in englischer Sprache – Preview., Schwanthalerstr. 13 19:30 Oper Staatstheater am Gärtnerplatz, Rigoletto, von Verdi; Regie: Herbert Föttinger, musikalische Leitung: Anthony Bramall/ Andreas Kowalewitz., Gärtnerplatz 3 20:00 Kabarett Wirtshaus im Schlachthof, Jonas Greiner, „In voller Länge“, Zenettistrasse 9 20:00 Ballett Münchner Kammerspiele, Reflection, von Isabelle Schad, Maximilianstrasse 26-28 DO 5.3. 20:00 Konzert Kleines THEATER HAAR, Alpin Drums, „Der Berg groovt“, Casinostraße 75, Haar FR 6.3. 19:30 Konzert Münchner Künstlerhaus | Festsaal, Roman Patkoló und Oleksandra Fedosova, Konzert für Kontrabass und Klavier mit Werken von Piazzolla, Albinoni, Dvorak, Morricone u.a., Lenbachplatz 8 20:00 Show Deutsches Theater, The Filly Follies´ Varieté Burlesque, mit Aphrodite DeVine, ChiChi Bouvet, Diva Desaster & Special Guests., Schwanthalerstr. 13 20:00 Show Olympiapark München | Olympiahalle, Lord of the Dance, „Dangerous Games“, Spiridon-Louis-Ring 21 SA 7.3. 19:00 Konzert Schloss Nymphenburg | Hubertussaal, Nymphenburger Schlosskonzerte, Vivaldi: Die vier Zahreszeiten, Schloss Nymphenburg E19 19:00 Konzert Kleines THEATER HAAR, Michael von Zalejski, „Merci UDO“, Casinostraße 75, Haar Offizielle Händlerausschreibung 20:00 Show Deutsches Theater, The Filly Follies´ Varieté Burlesque, mit Aphrodite DeVine, ChiChi Bouvet, Diva Desaster & Special Guests., Schwanthalerstr. 13 20:00 Theater Residenz | Cuvilliéstheater, Lulu, von Frank Wedekind in einer Bearbeitung von Bastian Kraft., Residenzstrasse 1 20:00 Kabarett Burgtheater, Manfred Maurenbrecher, „Das Recht auf Vergessenwerden“, Füll 13, Nürnberg SO 8.3. 18:00 Oper Staatstheater am Gärtnerplatz, Rigoletto, von Verdi; Regie: Herbert Föttinger, musikalische Leitung: Anthony Bramall/ Andreas Kowalewitz., Gärtnerplatz 3 18:00 Oper Bayerische Staatsoper, I masnadieri, von Verdi; Regie: Johannes Erath; musikalische Leitung: Michele Mariotti – Premiere., Max-Joseph- Platz 2 19:00 Theater Münchner Kammerspiele, Im Dickicht der Städte, nach Bertolt Brecht; Inszenierung: Christopher Rüping., Maximilianstrasse 26-28 20:00 Konzert Philharmonie im Gasteig, A Tribute to Sinatra & Friends, mit Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long, Rosenheimer Str 5 MO 9.3. 20:00 Konzert Philharmonie im Gasteig, Wiener Symphoniker: Beethoven-Zyklus I, Musikalische Leitung: Andris Nelsons., Rosenheimer Str 5 Für den Weihnachtsmarkt Pink Christmas 2020 auf dem Münchner Stephansplatz nehmen wir Bewerbungen entgegen. Der Markt findet Montag bis Freitag von 16 – 22 Uhr, Samstag/Sonntag von 12 – 22 Uhr statt. Anmeldung bei: Agentur Grenzgänger, Pestalozzistr. 21, 80469 München info@agentur-grenzgaenger.de DI 10.3. 19:30 Theater Münchner Kammerspiele, König Lear, von William Shakespeare, übersetzt und bearbeitet von Thomas Melle; Inszenierung: Stefan Pucher., Maximilianstrasse 26-28 19:00 Lenbachhaus | Kunstbau, Gespräch, „Bilder der tönenden Welle – zur Ikonografie des Radios ...“ – mit Andreas Zeising., U-Bahnhof Königsplatz MI 11.3. 19:00 Oper Bayerische Staatsoper, I masnadieri, von Verdi; Regie: Johannes Erath; musikalische Leitung: Michele Mariotti., Max-Joseph-Platz 2 19:00 Münchner Künstlerhaus | Innenhof, Christian Peschke – Skulptur und Malerei, Vernissage; die Ausstellung ist vom 12.3. bis 24.4. zu sehen – Eintritt frei., Lenbachplatz 8 20:00 Konzert Feierwerk | Hansa 39, Sounds of Nashville, mit Noah Schnacky, Abby Andersson und Tenille Townes., Hansastrasse 39 20:00 Kabarett Burgtheater, Nessi Tausendschön, „30 Jahre Zenit – Operation Goldene Nase“, Füll 13, Nürnberg DO 12.3. 19:00 Kabarett Kleines THEATER HAAR, Robert Griess, „Hauptsache es knallt“, Casinostraße 75, Haar 20:00 Show GOP Variete Theater München, La Strada, Die Kunst der Straße; Regie: Knut Gminder., Maximilianstr. 47 FR 13.3. 19:30 Ballett Nationaltheater München, Portrait Wayne McGregor, „Kairos“, Sunyata“, „Borderlands“ – Musik von Joel Cadbury, Max Richter, Kaija Saariaho und Paul Stoney., Max- Joseph-Platz 2 SA 14.3. 10:00 Lenbachhaus | Kunstbau, Radio-Aktivität, Die Ausstellung widmet sich ausgehend von Brechts Radiotheorie politischer und künstlerischer Kollektive der 1920er30er und 1960er-70er Jahre., U-Bahnhof Königsplatz 19:00 Schloss Nymphenburg | Hubertussaal, Nymphenburger Schlosskonzerte, Beethoven: Symphinie Nr. 9, Schloss Nymphenburg E19 19:00 Konzert Residenz | Max-Joseph-Saal, ThaeGe in der Residenz: Klassik – Jazz – Weltmusik, David Orlowsky (Klarinette) und David Bergmüller (Laute) tragen Werke von Purcll und Eigenkompositionen vor., Residenzstraße 1 SO 15.3. 8:00 Kommunalwahl München 12:00 Theater Münchner Kammerspiele, Dionysos Stadt, Dramen- Trilogie; Inszenierung: Christopher Rüping., Maximilianstrasse 26-28 15:00 WuF e.V. Schwulesbisches Zentrum Würzburg, Lieblingsbuch reloaded, Ausstellung und Lesung zum Thema Gerda Wegener., Nigglweg 2, Würzburg 16:00 Konzert Staatstheater am Gärtnerplatz, Herzensbrecher, Die 5 Tenöre vom Gärtnerplatz, Gärtnerplatz 3 MO 16.3. 19:30 Musical Gasteig | Carl-Orff-Saal, Chaplin – Das Musical, von Christopher Curtis; in deutscher Sprache., Rosenheimer Str. 5 20:00 Konzert Bayerische Staatsoper, 5. Akademiekonzert 2019/20, Werke von Schubert, Liszt und Mahler; Leitung: Joana Mallwitz., Max- Joseph-Platz 2 DI 17.3. 19:30 Musical Deutsches Theater, Flashdance – Das Musical, Preview, Schwanthalerstr. 13 20:00 Konzert Bayerische Staatsoper, 5. Akademiekonzert 2019/20, 5. Akademiekonzert 2019/20, Max-Joseph-Platz 2 MI 18.3. 18:00 Musical Staatstheater am Gärtnerplatz, Tschitty Tschitty Bäng Bäng, von Richard M. und Robert B. Sherman; Regie: Josef E. Köpplinger; musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz., Gärtnerplatz 3 19:30 Musical Deutsches Theater, Flashdance – Das Musical, Premiere, Schwanthalerstr. 13 20:00 Theater Münchner Kammerspiele, #Genesis, von Yael Ronen und dem Ensemble, Maximilianstrasse 26-28 DO 19.3. 19:30 Münchner Künstlerhaus | Millerzimmer, Fimmusik – Geschichte und Wirkung, Ein praxisnaher Vortrag mit dem Filmkomponisten Marius Ruhland., Lenbachplatz 8 20:00 Theater Marstall, Der Drang, Volksstück von Franz Xaver Kroetz, Regie: Lydia Steier., Marstallplatz 5 20:00 Oper Münchner Kammerspiele, The Fall of the House of Usher, von Philip Glass nach Edgar Allen Poe; Inszenierung: Manuel Schmitt; musikalische Leitung des Jewish Chamber Orchestra Munich: Daniel Grossmann., Maximilianstrasse 26-28 FR 20.3. 20:00 Musical Deutsches Theater, Palast des Lächelns, Produktion des Master-Studiengangs der Theaterakademie August Everding., Schwanthalerstr. 13 SA 21.3. 19:30 Theater Residenztheater, Drei Schwestern, von Simon Stone nach Tschechow, Max- Joseph-Platz 1 20:00 Konzert Philharmonie im Gasteig, Kodo: Legacy, One Earth Tour 2020, Rosenheimer Str 5 SO 22.3. 14:00 NS-Dokumentationszentrum, Verfolgungsgeschichte von Lesben und Schwulen, Anmeldung erforderlich bis 15.3., Brienner Str. 34 18:00 Oper Bayerische Staatsoper, I masnadieri, von Verdi; Regie: Johannes Erath; musikalische Leitung: Michele Mariotti., Max-Joseph-Platz 2 19:00 Konzert Schloss Nymphenburg | Hubertussaal, Festliches Neujahrskonzert, Fabelhafte Welt der Filmmusik, Schloss Nymphenburg E19 MO 23.3. 20:00 Theater Münchner Kammerspiele | Kammer 3, Rein Gold. Ein Bühnenessay, von Elfriede Jelinek; Inszenierung: Christiane Pohle., Hildegardstraße 1 DI 24.3. 20:00 Muffatwerk | Ampere, Isar Slam, Wortakrobatik vom Allerfeinsten mit Pierre Jarawan und Ko Bylanzky., Zellstr. 4 NOCH MEHR TERMINE? Code scannen und Seite auf deinem Homescreen speichern. Ein Klick, alle Termine. www.männer.media/termine

OPER, BALLETT, KONZERT, LIED OPER FÜR ALLE FESTSPIEL- WERKSTATT 22.6.-28.7.2020 Zeit genössisches Musiktheater Verfügbare Karten: Béla Bartók JUDITH Konzert für Orchester / Herzog Blaubarts Burg 27.06.20 29.06.20 Joseph Haydn ORLANDO PALADINO 22.07.20 24.07.20 26.07.20 LIEDERABENDE Pavol Breslik & Amir Katz 29.06.20 Gerald Finley & Julius Drake 21.07.20 Tickets / Infos staatsoper.de/festspiele T +49.(0)89.21 85 19 20 Der Direktverkauf online, telefonisch und am Schalter startet am 28.3.2020 Partner der Opernfestspiele

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.