Aufrufe
vor 2 Jahren

Leo Juli 2018

  • Text
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Szene
  • Strasse
  • Schwule
  • Festival
  • Oper
  • Musik
  • Konzert
  • Kino

16 CSD CSD MÜNCHEN BUNT

16 CSD CSD MÜNCHEN BUNT ist das neue Weiß-Blau Unter diesem Motto findet vom 7. bis 15. Juli der Christopher Street Day (CSD) in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Den Höhepunkt der Veranstaltungsund Partyreihe bildet das Wochenende 14./15. Juli mit Parade, Bühnenprogramm auf dem Marienplatz, Rathausclubbing und PumpsRace. Wegen Bauarbeiten wird die Regenbogenfamilien-Area vom Marienhof in die Neuhauser Straße vor den Richard-Strauss-Brunnen verlegt, das Partyareal vom Rindermarkt auf den Frauenplatz vor dem Dom. Als Verbindung zwischen Marienplatz und diesen Areas dienen zahlreiche Infostände Münchner Initiativen, die sich heuer auch entlang der Neuhauser Straße positionieren. Ansonsten bleibt aber alles beim Alten: Das Herz der Münchner Innenstadt ist zwei Tage fest in den Händen der LGBTIQ*-Community, und die dem Paraden-Wochenende vorausgehende Pride Week ist dicht gefüllt mit Information, Diskussion und Spaß. Politisch steht der Christopher Street Day ganz im Zeichen der Landtagswahlen im Oktober 2018. Das Motto „Bunt ist das neue Weiß-Blau“ ist in diesem Zusammenhang eher als frommer Wunsch zu verstehen. Denn blickt man auf die aktuellen Umfragen, wird die CSU zwar die absolute Mehrheit verpassen, zweitstärkste Partei droht aber die AfD zu werden. Selbst wenn diese beiden Parteien wohl kaum eine Regierungskoalition bilden werden, sondern die FDP als wahrscheinlichster Partner der CSU gilt: bunt geht anders. Aber die queere Gemeinde Bayerns ist ja geübt im Warten auf positive Signale aus dem Maximilianeum. Dabei wären die dringend nötig und längst überfällig. Auch wenn für viele mit der „Ehe für alle“ alles erreicht zu sein scheint: Echte Akzeptanz muss nicht nur ins Gesetzbuch, sie muss in die Köpfe. Und dahin scheint der Weg immer steiler zu werden, wie die zunehmende homophobe Stimmung, der Erfolg der Rechten und nicht zuletzt die steigenden gewalttätigen Übergriffe gegen LGBTIQ* zeigen. Doch wer „bunt“ will, darf nicht nur von andern fordern, er muss sich auch an die eigene Nase fassen: Der Ruf nach Solidarität und Miteinander verhallt gerade innerhalb der schwulen Szene nur allzu oft, vor allem bei der Integration queerer Geflüchteter, der Akzeptanz lesbischer Identität oder den besonderen Problemen von trans* und inter* Menschen. Soll bunt tatsächlich das neue Weiß-Blau werden, bleibt nicht nur seitens der Politik noch einiges zu tun. Es gibt also viele Gründe, zum CSD auf die Straße zu gehen – und selbst wer nur feiern will, setzt ein Zeichen. Gut so! Wir haben für euch die Höhepunkte des CSD 2018 zusammengestellt. Lückenlose Information findet ihr im Magazin „Pride Guide“ und auf der Webseite www.csdmuenchen.de. Wir wünschen fantastische Feier-Tage und freuen uns auf einen bunten Monat Juli! *bm

Absolutely das Beste an Filmen, Serien & mehr!

Magazine

CHECK #3
rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
CHECK #3
CHECK #2
CHECK #1
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.