Aufrufe
vor 5 Jahren

Leo Januar 2017

LIFESTYLE 16 GOOFY

LIFESTYLE 16 GOOFY FÖRSTER GEHT UNTER DIE YOUTUBER Goofy Förster, seine Karriere in der Medienbranche begann 1983 bei einem Münchner Privatradiosender. Im Jahre 1985 startet er bei „Radio Gong“ als Redakteur und Moderator durch und hängte das Studium der Zahnmedizin endgültig an den Nagel, um sich intensiver seinem Job und seinen Projekten in der Medienbranche zu widmen. Es folgten viele unterschiedliche Sendeformate in Hörfunk und TV – von Jugendmagazinen über Gameshows und Cinemathek bis hin zu Sport, Autos und Reisen, heute ist er aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Auch als DJ holt Goofy Förster die Massen auf den Dancefloor. In all den Jahren und bei unterschiedlichen Tätigkeiten blieb er aber immer seinem Thema „Reisen“ treu. 2001 startete er bei „Neun Live“ als Reisepionier mit der Sendung „sonnenklar TV“. sonnenklar.TV gehört zur FTI-Group mit Sitz in München und sendet heute 24 Stunden auf einem eigenen Kanal und ist zu Deutschlands Reisesender Nummer eins geworden, dem Goofy Förster bis heute treu geblieben ist. Was liegt da näher als ein eigener YouTube- Kanal, auf dem Goofy euch spezielle Reiseziele, Hotels und Locations näher bringen wird? •mm FOTO: ALEX STARK FORM OF INTEREST – MODE FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT Alte Zöpfe abschneiden – ein Ritual, das sich hervorragend auch auf den Kleiderschrank anwenden lässt. Wer sich vom Stangenmodeneinerlei befreien und sein Geld lieber in besondere Kleidungsstücke investieren möchte, schaut sich das Label Form of Interest mal genauer an. Den Körper einfach abzuformen, darum geht es der Münchner Designerin Jessica Dettinger in keinerlei Weise. Sie widerspricht mit ihrem Label den alten Konzepten von geschlechterorientierter Kleidung und gibt sich ganz dem Konzept Unisex hin. Oversized, Asymmetrie und eine monochrome Farbpalette sind dabei die ästhetischen Konzepte, mit denen Form of Interest klassischen Kleidungsgewohnheiten Adieu sagt. Auch die aktuelle Kollektion „I am in another universe“ verkörpert diesen Anspruch voll und ganz. So birgt die Kollektion in sich eine stoffgewordene Gelassenheit gegenüber jeglichem Befremdlichem, sozusagen einen Respekt vor dem großen Unbekannten. Wenn das mal nicht perfekt in das Jahr 2017 passt. •jb FOTOS: KERSTIN KNOPF / JESSICA DETTINGER FOTO: WESTEND-FACTORY MODERN UND UNKOMPLIZIERT Im Oktober 2016 öffnete die brandneue Westend Factory erstmals ihre Türen. Das moderne Lokal im Sheraton München Westpark Hotel versteht sich als Liebeserklärung an das Westend und soll mit regionaler Küche und nostalgischem Industrial Charme begeistern. „Westend Willi“, das Maskottchen im Logo der Genussfabrik, verkörpert, worum es geht: saftige Steaks, frischen Fisch und die Geschichte des Viertels. Die moderne, unkomplizierte Atmosphäre befördert nicht zuletzt das Servierprinzip. Hier wird zum Teilen eingeladen, denn die Speisen kommen einfach mitten auf den Tisch, jeder bedient sich – ganz wie zu Hause. Küchenchef Sven Segler verwendet frische Zutaten vorwiegend aus dem Münchner Umland, die er geradlinig und präzise zubereitet und so in unverschnörkelte Köstlichkeiten verwandelt. •mm www.westend-factory.com

Wir danken unseren Kundinnen und Kunden für die Treue im Jahr 2016. PRIVAT UND KASSEN → HIV/Aids, Hepatitis → Geschlechtskrankheiten → Ultraschall von Bauchorganen, Blutgefäßen und Schilddrüse → Vorsorgeuntersuchungen → Hautkrebsscreening → Belastungs-EKG → Impfungen → Reisemedizin → Ernährungsberatung → Tabakentwöhnungs- Behandlung → Testosteronmangel → Mann & Psyche auch geöffnet: Mi. und Fr. Nachmittag und Sa. Vormittag Prävention | Infektiologie Männergesundheit Hausarztmedizin Dr. med. Nils Postel Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, Infektiologe Sendlinger-Tor-Platz 8 (links neben ADAC) 80336 München | T 089/54 88 43 78-0 | www.prinzmed.de Das Team der Regenbogen-Apotheke wünscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr 2017! Wir unterstützen die Aids-Hilfe, den run for life und euch in allen Gesundheitsfragen! Regenbogenapotheke Sonnenstr. 33 • 80331 München Tel. 089 593659 • Fax 089 5501717 info@hieristsgesund.de Mo – Fr 8.30 – 19.00 Uhr Sa 9.00 – 14.00 Uhr www.hieristsgesund.de

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.