Aufrufe
vor 4 Jahren

Leo Februar 2017

SZENE 6

SZENE 6 Faschingsendspurt 2017 Do samma dabei! Im Februar steuert der Fasching seinem Ende und zugleich dem Höhepunkt entgegen – und auch die Münchner Szene schunkelt kräftig mit. So sind praktisch alle Locations am Faschingsdienstag (28.2.) in Feierlaune. Ein Zug durch die Gemeinde ist also zumindest an diesem Tag ab dem frühen Nachmittag Pflicht. Was Pappnasen-Prinzessinnen in dieser Saison nicht verpassen dürfen, erfahrt ihr hier. •bm AUF MAJAS BLUMENWIESE Die Deutsche Eiche hält ihre vor neun Jahren wiederentdeckte Tradition des schwulen Faschings hoch – zum Glück! Diesmal findet die Kölner Karnevalsparty unter dem Motto „Auf Majas Blumenwiese“ statt. Ob Maja, Willi, Flip oder Thekla: Auf dieser Wiese kommt dank reichlich Kölsch und stimmungsvoller Jeckenmusik ein buntes Völkchen zusammen! Samstag, 28.1., 20 Uhr, Restaurant Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13, www.deutsche-eiche.de, Eintritt frei FASCHINGS-TANZCAFÉ Das TanzTeam München lädt auch am Faschingssonntag zu seinem monatlichen Tanzcafé. Keine klassische Faschingsparty mit Schunkelmusik, aber ein Event für Tanzbegeisterte mit Walzer, Tango oder Discofox – das Ganze in bunten Kostümen zu tanzbaren Schlagersounds. Sonntag, 26.2., Zunfthaus (Saal), Thalkirchner Str. 76, 18 – 22 Uhr, www.teammuenchen.de/tanzen, Eintritt 1,50/2,50 Euro BALLSAISON IM RENDEZVOUS Die kleine Szenebar Rendezvous kommt ja nicht nur mit ihren Karaoke-Events ganz groß raus, auch zu Fasching ist hier jedes Wochenende Rambazamba. Ob Haus- (10.2.), Künstler- (17.2.), Grattler- (24.2.) oder Rosenmontagsball (27.2.): Wer sich gern kostümiert und die kuschelige Enge bei Rüscherl und Bier liebt, ist hier richtig. Am Rosenmontag gibt’s schon ab 10:30 Uhr ein Weißwurstfrühstück. Bar Rendezvous, Müllerstr. 54, Eintritt frei PROSECCO-DAUERPARTY Hier ist ja eigentlich zwölf Monate im Jahr Fasching ... und natürlich hat die Schlagerbar auch zum Endspurt geöffnet. Ab Donnerstag sind Dasa, Andreas & Co. jeden Abend ab 22 Uhr im Schunkelmodus, am Faschingsdienstag sogar bereits ab 16 Uhr. Vieles ist ihnen ja nicht heilig, aber der Sonntag, da bleibt der Laden zu. Prosecco, Theklastr. 1, 22 Uhr, www.prosecco-munich.de SCHWULER ROSENMONTAGSBALL Seit dreißig Jahren ist er Mittel- und für viele der Höhepunkt des schwulen (und auch lesbischen) Faschingstreibens der Stadt: Der Rosenmontagsball im Oberanger-Theater ist eine echte Institution und kommt den fünf veranstaltenden Gruppen der Münchner LGBT*I-Szene zugute. Heuer steht er unter dem heldenhaften Motto „Superqueeroes“. Hohe Kostümdichte ist garantiert, die besten Outfits werden prämiert, und für den Sound sorgen die DJs Rudi und Balu. Der Vorverkauf im Sub, SpeXter und Oberanger-Theater hat bereits begonnen. Montag, 27.2., Oberanger-Theater, Oberanger 38, 20 Uhr, Eintritt 18/12 Euro GARRY’S ROSENMONTAGS-DISCOBALL Seit einigen Jahren ist er die erfolgreiche Alternative für alle, die Schlager-, Schunkel- oder klassische Discomusik meiden, aber dennoch Spaß an einem durchgeknallten Abend haben. Die schwule Mittwochsparty im Harry Klein findet dafür einmal im Jahr an einem Montag, dem Rosenmontag, statt. Musik kommt von ppF, die Party praktisch von allein. Montag, 27.2., Harry Klein, Sonnenstr. 8, 23 Uhr, www.harrykleinclub.com JENNY TANZT … ... und das auch zur Faschingszeit! Die nächste Ausgabe der beliebten Partyreihe aus dem Hause Jennifer Parks wird wieder wild und bunt – wie immer eigentlich. Mit dabei DJ Louie Pacard und DJenny, die auch heute die Turntables glühen und die Menge feiern lassen. Samstag, 25.2., Oberanger-Theater, Oberanger 38, 22:30 Uhr, Eintritt 8/5 Euro REICHENBACH-STRASSENFEST Zur Straßenparty am Faschingsdienstag trifft sich die schwullesbische Gemeinde vor dem Hotel Deutsche Eiche. Der größte Outdoor-Event der Münchner Szene startet ab 14 Uhr mit DJ James Munich – so kann man nach dem morgendlichen Auftakt auf dem Viktualienmarkt nur wenige Schritte entfernt bis in den Abend hinein weiterfeiern. Dienstag, 28.2., 14 – 22 Uhr, Reichenbachstr.

SEITE 7 Thema | THEMA Rock nonstop rockantenne.de Radio an METAL. ROCK. © Erik Weiss © Ville Juurikkala Sabaton ›› SO 05.02.2017 Zenith Apocalyptica ›› MI 08.02.2017 Gasteig, Philharmonie Royal Republic HARD.ROCK. PUNK.ROCK. © Robert Eikelpoth © martin_hausler Gotthard ›› DO 02.03.2017 TonHalle Broilers ›› SA 01.04.2017 Zenith Aerosmith + spec. Guest: Foreigner ›› DO 16.02.2017 Backstage Werk ›› FR 26.05.2017 Königsplatz ROCK. ROCK. Tickets online bestellen: www.muenchenticket.de Callcenter: 0 89 / 54 81 81 81

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.