Aufrufe
vor 4 Jahren

hinnerk Oktober 2017

10 ESSEN & TRINKEN

10 ESSEN & TRINKEN Ricardo M. in der Cantina Popular AFTER-SHOW- DINNER Ich sing ja schon immer „Ich fühl mich spanisch, mexikanisch – ganz einfach tropicanisch!“ und habe wohl damit unwissend einen Trend in der Gastroszene gesetzt. Den südamerikanischen Beat meines Hits „Tropica Olé“ nutzen seit kurzem zahlreiche Restaurants und versuchen mit ganz neuen (Speise-)Platten einen kulinarischen Hit zu landen. So auch die im Februar dieses Jahres eröffnete Cantina Popular am Schulterblatt im Schanzenviertel. Ich weiß: Manch einer von euch denkt beim Restaurant-Slogan „nueva cocina latinoamericana“ an explizite Latino-Erotik. Kinder! Wirklich! Cocina heißt Küche, bitte schön! Neue lateinamerikanische Küche also serviert das junge trendige Team vom Brille tragenden Chilenen Alvaro, der hier mitten im ehemaligen G20-Terror- Zentrum einen bunt-hölzernen Raum im Klassenzimmer-Stil eröffnet hat. Ich nehme auf der einzigen Außenbank Platz, vor mir die beste TV-Unterhaltung: das Schulterblatt. Im Programm: „Echt schanzig nach G20. Oder: Wie ein lässiger Papi seinem dreijährigen Kind beim Spielen mit Flaschenscherbenresten zuschaut.“ Werbeunterbrechung: Die Speisekarte kommt und gleichzeitig knuspriges Maisbrot. Cantina Popular, Schulterblatt 16, U Feldstraße, U/S Sternschanze, Hamburg, www.cantina-popular.com FOTO: ROMAN HOLST / ROMAN-HOLST.TUMBLR.COM FOTO: BRIGITTA JAHN ESSEN Hübsch und farbenprächtig angerichtet auf schwarzen Tellerchen. Kleine Portiönchen, Maniok in toller Soße. Beim Fisch in Sesam war der Koch leicht verliebt, die Ente ist recht drööch. Das Eis auf schwarzer Asche und Pumpernickel ist aufregend! BEDIENT WERDEN Falls der freundliche, flinke und hübsche Service-Mann dies liest: Julia, 28, aus meinem Publikum ist Single und würde perfekt zu dir passen! Bitte melde dich! FEIERN „Ja, ja, der Laden kann auch gemietet werden!“, nickt mein Alvaro. Trotz zentraler Lage und tollem Essen natürlich nur mit einem zu empfehlen: meinem Sommerhit „Tropica Olé!“ TRINKEN Mein Tipp: der alkoholfreie „Quetzal Dorado“ aus Mate, Kirschsaft und Koriandersirup! Außerdem: riesige Tequila-, Mezcalund Sotol-Auswahl! SITZEN Innen bunt, viel Holz, ein großer Tresen, der zugleich die Küche ist. Draußen eine Bierzelt-Garnitur mit dem Schulterblatt hautnah! FLIRTEN Schanze eben. Hier trägt man St.-Pauli- Hoodie, da läuft die Touristin, da wackelt der junge Heten-Popo vorbei. Mein Tipp: Bein stellen und auf einen Agaven-Tequila einladen. Oder eben auf zehn. www.ricardo-m.com RICARDO M. IM OKTOBER 21.10., Club-BINGO! mit Ricardo M., Club 20457, Osakaallee 8, Hamburg, U Überseequartier, U Meßberg, 20 Uhr

the club Olivier Hase Presented by

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.