Aufrufe
vor 3 Jahren

hinnerk Juni 2018

  • Text
  • Hamburg
  • Szene
  • Schwule
  • Hannover
  • Kultur
  • Reihe
  • Musik
  • Wellness
  • Erotik
  • Pulverteich

dynamic /// body

dynamic /// body nahrungsmittel zum glücklichsein 048 /// Text: Felix Just Wir haben in Mate bereits diverse Nahrungsmittel vorgestellt, die zu weit mehr in der Lage sind, als unseren Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Eine Wurzel, die die Libido ankurbelt, Samen, die wie ein Wasserspeicher wirken und zum Beispiel von Läufern vor einem Marathon gegessen werden oder eine Bohne, die mehr Protein pro 100 Gramm hat als ein Stück Rindfleisch. Die folgenden vier vermeintlich stinknormalen Lebensmittel machen vielleicht keine dicken Arme, aber dafür glücklich! Der Genuss von Matcha-Tee ist in Asien und insbesondere in Japan eine jahrhundertealte Tradition. Anders als bei Kaffee ist der Koffeingehalt relativ gering, weshalb Matcha zwar durchaus Energie für den Tag spendet, aber Nebenwirkungen wie Nervosität oder ein Tief nach schnellem Abfall des Koffeins im Körper ausbleiben. Wie herkömmlicher Grüner Tee ist Matcha entzündungshemmend und soll unterschiedlichen Krebssorten entgegenwirken. Da Matcha im Schatten wächst, enthält er außerdem bis zu fünf Mal mehr von der Aminosäure L-Theanin als gewöhnlicher grüner Tee. In einer Studie wurde bei erhöhter L-Theanin-Einnahme eine Zunahme der Alpha-Wellen festgestellt, die entstehen, wenn wir uns in einem Zustand von Ruhe und Zufriedenheit befinden. www.aiya-europe.com Safran ist ein Gewürz der Perser, das aus den Blüten des gleichnamigen Krokusgewächses entnommen wird. Im arabischen Raum gilt Safran schon lange als Stimmungsaufheller und Naturheilmittel. Eine Studie aus 2008 belegte die Wirkung erstmals. Seitdem wurde das gelbe Gold von der Wissenschaft lange links liegen gelassen und erst seit kurzem widmet man sich wieder den Effekten von Safran auf Geist und Körper. Wichtig ist, die empfohlene Tagesdosis von 1,5 Gramm nicht zu überschreiten – dann besteht keine Gefahr der Überdosierung, die in extremen Fällen sogar zum Tod führen kann. Wie man in einer Pilotstudie an der Columbia University herausfand, kann allein der Duft von Kokosnüssen Herzschlag und Blutdruck in Stresssituationen regulieren. Allerdings wurde die beruhigende Wirkung nicht auf die Kokosnuss allein zurückgeführt, sondern jeder Geruch, den unser Gehirn als angenehm einstuft, soll dazu in der Lage sein. Also, bei Stress einfach mal durch den Kühlschrank schnüffeln, bis sich Entspannung einstellt. Seit einigen Jahren schon experimentieren Wissenschaftler auf der ganzen Welt mit Omega-3-Fettsäuren im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen und Stimmungsschwankungen. Dass in Ländern wie Japan, in denen viel Fisch gegessen wird, durchschnittlich weniger Menschen an Depression leiden als in anderen Ländern, ist schon länger bekannt. Tatsächlich bewirkt die Einnahme von beispielsweise Fischöl-Kapseln eine vermehrte Ausschüttung von Serotonin und Dopamin, die beide als Glückshormone bekannt sind. Neben diversen Fischarten haben Walnüsse, Leinöl und Soja einen hohen Omega-3-Fettsäureanteil. /// 049 dynamic /// body sjard roscher 036 /// Interview: Felix Just Wir haben uns vor zwei Jahren beim Dreh des Mate Model Talks für den YouTube-Kanal von Mate kennengelernt. Seitdem ist in deinem Leben einiges passiert. Dein Buch „Die Fitness Fibel“ ist zum Bestseller avanciert, du hast deine Modelkarriere weiter vorangetrieben und wurdest im Oktober 2017 mit dem ausgezeichnet. Wie geht’s dir? Mir geht es sehr gut. Für mich ist es gerade eine spannende Zeit. Ich bin sehr froh darüber, dass ich das machen darf, was ich liebe. Dass ich von meinem Hobby leben kann und auch die Gelegenheit habe zurückzugeben. Hast du damit gerechnet, den Award zu gewinnen? Überhaupt nicht. Ich hab es mir natürlich gewünscht, aber im Herzen bin ich eben immer noch der kleine Junge aus dem Dorf. Das Leben als Model ist für mich noch immer sehr aufregend, auch wenn langsam Routine reinkommt. Für mich ist der Award vor allem ein Zeichen dafür, dass das, was ich mache, das Richtige ist. So richtig durchgestartet bist du damals mit der Veröffentlichung der „Fitness Fibel“, die auf Amazon lange Zeit die Bestseller-Liste in der Kategorie „Sport & Fitness“ angeführt hat. Was unterscheidet deinen Ratgeber von anderen Guides? Was mich von vielen anderen Autoren im Sportbereich unterscheidet, ist der lange Kampf, den ich im Vorfeld bestreiten musste. Ich habe ganz viel ausprobiert und musste erst lernen, was nicht funktioniert oder was falsche Versprechungen sind. Oft werden entscheidende Aspekte des Trainings abo *Nur gültig für unwiderrufene Bestellungen eines Abos der deutschen Ausgabe von Neukunden oder Kunden die mind. 6 Monate Mate nicht im Abonnement bezogen haben. Versand der Aboprämie erfolgt nach Zahlungseingang des Bezugspreises zusammen mit der ersten Ausgabe des bestellten Abos. Abo verlängert sich automatisch um jeweils eine Folgefrequenz von 4 Ausgaben, wenn es nicht spätestens 2 Wochen vor Ablauf schriftlich per Brief (mate. | Rosenthaler Str. 36 | 10178 Berlin), E-Mail (service@mate-magazin.de) oder per Fax (030.44319877) gekündigt wird. … UND DEN WEG ZUM KIOSK SPAREN Du magst Abenteuer, Reisen, Autos und tolle Typen? Jetzt auf www.mate-magazin.de Abo für einen Preis von nur 9,99 Euro für vier Ausgaben abschließen und keine Ausgabe Mate mehr verpassen! Oder Mate-App downloaden und Mate noch vor allen anderen lesen! PLUS: exklusive Tablet-only-Inhalte, ausladende Bildergalerien, mehr Design, mehr Mode, mehr Mate! GOOD FOOD GOOD MOOD DIESE NAHRUNGSMITTEL MACHEN GLÜCKLICH! MATCHA SAFRAN EXKLUSIVER BILDER- UND VIDEOCONTENT 1 2 3 IM ITUNES STORE UND AUF READLY.COM Foto: Fotolia/Tierney FÜR TABLET- LESER KOKOSNUSS & ANDERE OMEGA-3-FETT- SÄUREN KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN www.mate-magazin.de www.facebook.com/MateMagazin www.instagram.com/mate_magazin www.readly.com/ FASHION, DESIGN, BODY, TRAVEL SJAR ROSCH INTERVIEW WWir haben uns vor zwei Jahren beim Dreh Wdes Mate Model Talks für den YouTube-Kanal Wvon Mate kennengelernt. Seitdem ist in deinem WLeben einiges passiert. Dein Buch „Die Fitness WFibel“ ist zum Bestseller avanciert, du hast Wdeine Modelkarriere weiter vorangetrieben Wund wurdest im Oktober 2017 mit dem WNew Body Award von McFIT MODELS Wausgezeichnet. Wie geht’s dir? WMir geht es sehr gut. Für mich ist es gerade Weine spannende Zeit. Ich bin sehr froh Wdarüber, dass ich das machen darf, was 2013 noch sagten die Ärzte ihm nach einem schweren Unfall, da Kraftsport machen könne. Heute ist Sjard Roscher Model, Fitnesscoach und erfolgreicher Autor. Wir haben mit dem „New Body Awar Fitness-Mythen, Diäten und den inneren Schweinehund ge TABLET ONLY: BONUSBILDER AUS DER FOTO- STRECKE

INTRO 3 Inhalt REGIONAL 04 Hamburg 06 Gesellschaft 10 Bühne 14 Essen & Trinken 16 hinnerk liebt 18 Norddeutschland 22 Cityradar Impressum 23 Termine 30 Hamburg A–Z LEBEN 34 Mobilität KULTUR Buch Mode Film Musik Kunst Internet Mobilität: Stadtstrände Liebe Leser*innen, epaper.blu.fm Alle Magazine online und als App! Kostenlos die CSD-Saison startet langsam so richtig durch und wir hoffen, du nimmst an den bunten Demonstrationen teil, zeigst Gesicht ... Aber ja, wir zeigen dir natürlich auch zusätzlich das, was du nach und vor den bunten Paraden machen kannst. Unser großer Beitrag auf den FILM-Seiten ist im Juni ein Interview mit Weltstar Rupert Everett, der in „The Happy Prince“ den genialen Dandy Oscar Wilde spielt. Nicht weniger queer geht es auf unseren TERMIN-Seiten zu: Hier siehst du immer die Lustigsten und Kreativsten aus dem Nachtleben der Szene. Auf den Musikseiten bekommst du wie immer das Beste von Elektro über Disco bis hin zu Diven und Jazzern. Und in Sachen KUNST haben wir mit dem Künstler FJ Baur über seinen Beitrag zum „Life Ball“ gesprochen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken, Deine hinnerk Redaktion www.hinnerk.de, www.facebook.com/hinnerk.magazin Mode: Teddy Glickman Film: Rupert Everett Internet: Kit Williamson

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.