Aufrufe
vor 4 Jahren

hinnerk Januar 2018

10 ESSEN & TRINKEN

10 ESSEN & TRINKEN Ricardo M. im Gassenhaur AFTER-SHOW- DINNER Ich steh jetzt auf ’ne Frau. Julie. Halb-Italienerin. Mit ordentlich Feuer in der Pfanne. Ich sag es gleich vorweg: Ich meine hier das orale Vergnügen. Äh, gustatorisch meine ich natürlich, ich journalistische Edelfeder. Julie und ich haben viel gemeinsam: langes schwarzes Haar, feminin, trotzdem kernig im Auftritt, extrem redefreudig … und bieten einfach ordentlich was für die Zunge. Zusammen mit dem echten Tiroler Christoph Wilson und dem finanzstarken Schmidt- Tivoli-Industrie-Imperium im Background serviert meine Julie Rampa seit September letzten Jahres das Beste aus Österreich: Kalbsschnitzel, Kaiserschmarrn und Co. Das ganze im Hinterhaus des Schmidts Tivoli, dort, wo in der ersten Etage noch immer die Kronleuchter aus den Vorgänger- Restaurants Schlösschen und Schatto Pauli hängen. Zusammen mit Holz, groben Stoffen und hübschen Tisch-Sträußchen machen sie das Gassenhaur gemütlich und auch ein bisschen edel. Es geht lecker los: Meine Bestellung nimmt ein süßes Zöpfchen-Bart-Kellnerlein mit schmaler Taille entgegen. Auf meine Frage, was er mir persönlich nach dem Kaiserschmarrn zum Dessert anbieten könne, reagiert er schüchtern. Süß! Gassenhaur, Kastanienallee 32, S Reeperbahn, Hamburg, www.gassenhaur.de FOTO: ROMAN HOLST / INSTAGRAM.COM/ROMAN_HOLST FOTO: MORRIS MACMATZEN FOTO: SABINE BUETTNER ESSEN Die Schnitzel vom Borchardt in Berlin sind legendär. Die vom Gassenhaur aber noch besser. Die Bratkartoffeln mit Apfelstückchen sind nicht zu fettig. Der Kaiserschmarrn ist so gut, dass ich kurzeitig das Zöpfchen-Bart- Bürschlein und sogar Julie vergesse. TRINKEN Ich habe einen neuen Lieblingsdrink: Espresso-Martini. Nachtisch in flüssig. Ich bin angetüdelt. Esssbressooomaaatiiini! BEDIENT WERDEN Auch der süße Zöpfchen-Bart kann Gastgeberin Julie nicht in den Schatten stellen. Tiefstes St. Pauli, herzlichste Goschn, zufriedenster Ricardo! FEIERN Julie ist bestimmt kein Kind von Traurigkeit. Trotz separatem Partyraum würde ich das Gassenhaur lieber als gemütlichen Gegenpol zum feierwütigen St. Pauli empfehlen. SITZEN Gemütlich! Weiche Stoffbank, Kissen, grobe Leinenservietten, angenehmes Licht. Dann zieht es wie ein Schnitzel, äh, Hechtsuppe. FLIRTEN Was meine verwöhnten Augen sehen: den jungen flirtwilligen Mann mit seinen Eltern am Tisch gegenüber, das junge attraktive Jungsrudel gleich rechts am Tisch. Und natürlich das bereits erwähnte Zöpfchen- Bärtchen. www.ricardo-m.com RICARDO M. IM DEZEMBER UND IM NEUEN JAHR 31.12., Silvesterparty mit RICARDO M., Club 20457, Osakaallee 8, Hamburg, U Überseequartier, U Meßberg, 21 Uhr 24.02., Club-BINGO! mit RICARDO M., Club 20457, Osakaallee 8, Hamburg, U Überseequartier, U Meßberg, 20 Uhr

PARTY 11 NACHTASYL This Is The Right Time Die richtige Zeit für die 1980er, das queerste Popjahrzehnt. DARE! Im Nachtasyl empfiehlt aber natürlich nicht nur Lisa Stansfield, die im neuen Jahr mit neuem Album und Tour am Start sein wird (am 5. Mai im Mehr!-Theater), sondern auch andere große Diven wie Shirley Bassey, Divine oder Dusty Springfield. Als DJ steht WoBo an den Plattentellern und verspricht, nicht nur die holde Weiblichkeit zu Ohr und ins Bein zu bringen, sondern auch Klassiker von Bronski Beat, Frankie Goes to Hollywood und den Pet Shop Boys. All Around The World! *ck 13.1., DARE!, Nachtasyl im Thalia Theater, Alstertor 1, Hamburg, U/S Jungfernstieg, 22:30 Uhr TIVOLI Pink Inc. Es ist Zeit für die erste Pink Inc. des neuen Jahres. Traditionell eröffnet die größte der norddeutschen les-bi-schwulen Partys den Reigen der „großen“ unter den queeren Feierlichkeiten, nachdem das große Jubiläum zum 10. Geburtstag der Pink Inc. die Saison am 30. Dezember 2017 abgeschlossen hat. Fest stand bis Redaktionsschluss neben Datum und Ort auch bereits das Line-up. Und das verspricht Pop, Elektro und R ’n’ B vom Feinsten. Lokalheld Berry E. zaubert zusammen mit Jimmy Carter aus Dresden im Hauptsaal des Tivolis ein Lächeln in die Gesichter und ein Zucken in die Beine. In Angie’s Nightclub kümmert sich May2 Be um satte Sounds bis in die frühen Morgenstunden. Auf ein tolles Neues! *ck 27.1., Pink Inc., Tivoli, Spielbudenplatz 27, Hamburg, S Reeperbahn, 23 Uhr FOTO: INGO BOELTER VinobLE day Spa - daS EinziGarTiGE Spa ErLEbniS rUnd Um diE TraUbE. bUcHEn SiE nocH HEUTE iHr “HinnErK” SpEciaL PrinCe For a daY Starten Sie in den Tag mit unserem Treudelberg Frühstücksbuffet. danach beginnt ihre Verwöhnzeit: Vinoble Öl-Salz-Körperpeeling plus entspannende Vinoble balance Körpermassage, Vinoble classic Facial men und maniküre oder pediküre, freien Eintritt in unseren country club mit Schwimmbad, Saunen und Fitness center. mittags erwartet Sie in einem unserer restaurants ein vitaminreicher Salat. Ein Glas champagner rundet ihre Wellnessauszeit ab. Buchbar unter dem Code: hinnerkSpecial2018 - Preis pro Person € 215,- Steigenberger Hotel treudelberg Hamburg Lemsahler Landstraße 45 · 22397 Hamburg · Telefon: +49 40 60822-8881· spa@treudelberg.com · www.treudelberg.com Golf Hotel Hof Treudelberg GmbH · Ein Unternehmen der Garbe Group

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.