Aufrufe
vor 4 Jahren

hinnerk HH August 2017

  • Text
  • Hamburg
  • Erotik
  • Szene
  • Pulverteich
  • Reihe
  • Jungfernstieg
  • Schwule
  • Hannover
  • Fiete
  • Hamburger

18 PARTY CSD Ein CSD

18 PARTY CSD Ein CSD kostet Geld. Viel Geld. Der Berliner CSD e. V. schaffte es, 2014 mit einem Minus von über 200.000 Euro aus der Saison zu stolpern. In Hamburg ist nach ähnlichen Erfahrungen Anfang des Jahrtausends eine Professionalisierung erfolgt, die dazu führt, dass der größte CSD-Verein Deutschlands heute auf finanziell so gesunden Füßen steht, dass er über ein Projektförderungsprogramm sogar Gelder ausschütten kann. Eine große Einnahmequelle zur Refinanzierung sind die offiziellen Partys zum CSD, die wir euch hier vorstellen. *ck FOTO: MARION STEPHAN SIND LESBEN VERZAUBERT? Der fast schon niedliche Terminus „die Verzauberten“ für lesbische Frauen dient der größten CSD-Party als Namenspatronin. Die Nacht der Verzauberten findet am Vorabend des CSD im Café Seeterrassen im Planten un Blomen statt. Die 2.000 qm große Loungeterrasse und der Galeriebalkon bieten einen hervorragenden Blick auf den Parksee. Geboten werden zwei Tanzflächen mit einem bunten Mix aus Salsa, Standard und Discofox bis hin zu Rock, Dance Classics und Elektropop. 4.8., Café Seeterrassen, Hamburg, St. Petersburger Straße 22, U Stephansplatz, 19 Uhr SIND ALLE AUF DER TANZFLÄCHE? Die offizielle Abschlussparty des HAM- BURG PRIDE findet auch in diesem Jahr im Edelfettwerk auf drei Tanzflächen mit zwei Chill-out-Lounges und einem großen Außenbereich mit Beach Club statt. Auf dem Mainfloor erwarten euch DJ Berry E., Gloria Viagra und Beauty and the Beats mit einem Mix aus Pop, Urban, R ’n’ B und Mash-up. DJ Hildegard und DJ Tobicé bringen mit Elektro und Techno das Labor zum Beben, während in der Orange Lounge Frau Hoppe und GEWINNE DJ Rico Remix mit 1980ern und 1990ern sowie Schlagern für ordentlich Partystimmung sorgen. Vom Straßenfest erreicht man das Edelfettwerk mit der S-Bahn-Linie S3 ab Jungfernstieg in weniger als zwanzig Minuten. Und das HVV-Ticket ist im Partypreis bereits enthalten. Wir verlosen 3 x 2 Karten auf www.blu.fm/gewinne! 5.8., Edelfettwerk, Hamburg, Schnackenburgallee 202, S Eidelstedt, 23 Uhr www.hamburg-pride.de SIND ELEKTROTÄNZER NOCH FIT? Die traditionelle Elektro-Party in der Nacht vor dem CSD bringt euch diesmal mit EINMUSIK (Einmusika, Katermukke), Gunjah (Dantze), Jan von Nebenan (Uns verbrennt die Nacht) und Merve Japes in feinste Ekstase. Einziges Problem: Ihr müsst mittags wieder fit sein! 4.8., Uebel & Gefährlich, Hochbunker, Feldstr. 66, Hamburg, U Feldstraße, 23:59 Uhr

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.