Aufrufe
vor 1 Jahr

hinnerk Hamburg August/September 2019

  • Text
  • Liebe
  • Berlin
  • Slutclub
  • Bremen
  • August
  • Hamburger
  • Hannover
  • Rostocker
  • Schwule
  • Hamburg

16 KULTUR INTERVIEW

16 KULTUR INTERVIEW ALEXANDER KLAWS Er ist der erste DSDS-Gewinner. Und er ist einer der wenigen, der alles richtig gemacht zu haben scheint. 2003 der Sieg bei Bohlens Sangeswettbewerb, erfolgreiche Popkarriere, dann Schwenk in Richtung Musical und seit 2017 nun auch noch die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg, im gleichen Jahr Familienglück mit Sohn Lenny. Trotzdem bleibt noch Zeit für eine neue Tour im Oktober, wo er in Norderstedt und Buchholz Station macht. Wir fragten nach. *ck Du spielst gerade Winnetou in Bad Segeberg. Wie läuft es? Es läuft großartig! Die Probezeit war sehr intensiv und das Stück kommt sehr gut beim Publikum an. Die Ränge sind voll, Kritiken sehr gut und ich freue mich auf meine erste Winnetou-Saison. Könntest du dir vorstellen, zugunsten deiner Partnerin und Familie auf die Karriere zu verzichten? Wie habt ihr das geregelt? Nein, verzichten muss keiner von uns beiden. Da gibt es aber nur ein Rezept: Wir sprechen uns jeden Tag unheimlich genau ab und müssen alles weit im Voraus planen. Wir haben außerdem das große Glück, dass meine Schwiegereltern schon pensioniert sind und sich rührend um Lenny kümmern, wenn Nadja und ich unterwegs sind. Nadja spielt gerade im „Circus Knie“-Musical in Bern, ich reite als Winnetou in Bad Segeberg. Lenny genießt es im Moment, bei Oma und Opa in der Schweiz zu sein. Wenn wir alle drei zusammen sind, ist das eine unheimlich wertvolle, intensive und einfach schöne Zeit. Im Herbst geht es mit deiner Band auf Tour. Du präsentierst eine Art Best-of aus Filmmusik, Musical und deiner Solokarriere. Wie seid ihr an die Konzeption des Programms herangegangen? Wir haben letztes Jahr für eine „Mein- Schiff-Kreuzfahrt“ zwei Shows konzipiert und gespielt – eine Rock-Pop-Show mit unter anderem auch meinen eigenen Songs und eine Musical & Movie Show. Das kam so überragend an, dass an beiden Abenden das Theater mit über 1.000 Sitzen überfüllt war. Weil viele Gäste keinen Platz mehr fanden, wurden die Konzerte zusätzlich live im Schiffs-TV übertragen. Wir haben nun aus diesen beiden Programmen eine neue Show konzipiert, damit noch mehr Menschen in den Genuss kommen können, wir aber auch einen riesigen Spaß haben werden, dieses neue Programm nun auch an Land zu spielen. Das ganze Interview auf www.hinnerk.de! Alexander Klaws & Band – „Pop Meets Movie- and Musicalhits“ 3. + 4.10., EMPORE, Buchholz, Breite Str. 10, 20 Uhr 5.10., TriBühne. Norderstedt, Rathausallee 50, 20 Uhr Karten unter www.eventim.de, alexanderklaws.de FOTOS: MARCEL SCHAAR MUSICAL Fame! DENNIS MUNDKOWSKI Ich will ein Star werden! Ich will auf die Bretter, die die Welt für mich bedeuten! Menschen, die Bühnenkünstler werden wollen sind meist extrovertiert und haben einen (positiven) Drang, sich und ihr Können anderen zu präsentieren. „Fame – Das Musical“ handelt vom steinigen und mit Schweiß und Tränen bedeckten Weg, die Ausbildung zum Schauspieler bzw. Darsteller zu bestehen. Ganz nebenbei ver- und entlieben sich die jungen Fame- Anwärter und versuchen heraus zu finden, wer sie eigentlich sind. Im Prinzip also die Leidens- und Lebensgeschichte der Schüler und Schülerinnen von Hamburgs bekanntesten Musical-Schule Hamburgs, der Stage School. Und so ist es auch kein Wunder, dass deren hauseigenes Theater, das First Stage, die Bühne für dieses wundervolle Musical ist. Mit einem jungen, internationalen Ensemble wurde das Musical rund um Erfolg, harte Arbeit und Zwischenmenschlichkeit 2018 am First Stage neu inszeniert – und geht nach dem erfolgreichen Start und der umjubelten Verlängerung nun in die dritte Spielzeit. *ck 16.9. – 22.10., Fame - Das Musical, First Stage Theater, Thedestraße 15, Hamburg, www.firststagehamburg.de

GESUNDHEIT IN HAMBURG ÄRZTE ■ Christian Aust, Urologie, Eppendorfer Landstr. 44, & 4603463, www.uro-eppendorf.de ■ Andreas Britz, Dr. med.Praxisklinik am Rothenbaum, Privatpraxis, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Lasertherapie, Kosm.-ästhet. Behandlungen, Allergologie, Heimhuder Str. 38, & 44809812, www.dr-britz.de ■ Elbpneumologie Dres. med. Aries & Partner, Lungenheilkunde, Allergologie, Struenseehaus, Mörkenstr. 47, & 3903534, altona@elbpneumologie.de ■ Dammtorpraxis, Dr. Linnig, Allgemeinmedizin, Reise-Medizin, HIV, Hepatitis, STD, Damnmtorstr. 27, & 35715638, www.dammtorpraxis.de ■ ICH Grindel, Dr. med. Thomas Buhk, Dr. med. Stefan Fenske, Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Stellbrink, All gemeine und Innere Medizin, HIV, Hepatitis, STD, Grindelallee 35, & 4132 420, www.ich-hamburg.de ■ ICH Stadtmitte, Dr. med. Axel Adam, Stefan Hansen, PD Dr. med. Christian Hofmann, Dr. med. Michael Sabranski, Dr. med. Carl Knud Schewe, Allgemeine und Innere Medizin, HIV, Hepatitis, STD, Glockengießerwall 1, & 28004200, www.ich-hamburg.de ■ Medizinisches Versorgungszentrum Hamburg, Prof. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht Stoehr, Prof. Jörg Petersen, Dr. Peter Buggisch, HIV, Hepatitis, STD, Infek tiologie, Lohmühlenstr. 5, Am AK St. Georg Haus L, & 28407600, www.ifi-medizin.de ■ Oliver Neubauer, Facharzt für Urologie, Herthastr. 12, & 64224500, www.urologe-hamburg.com ■ Schwerpunktpraxis Nerven-Psyche, Dr. med. Hans Ramm, Dr. med. Andrea Oster, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Kreuzweg 7, & 245464, www.nervenarzt-hh.de ■ Dr. med. Martin Eichenlaub, Facharzt für Neurologie, Nervenheilkunde, Psychiatrie u. Psychotherapie, Elbgaustr. 112., & 841084, www.nervenarzt-eichenlaub.de ■ Dr. med. Ulrich Reuters, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, Rothenbaumchaussee 5, & 4800848 ■ Ralf Siemen, Praktischer Arzt, Königstr. 1, & 314144 ■ Josef Stuch,Dr. All gemeinmedizin, Ida-Ehre-Platz 12, & 37510060 ■ Ambulanzzentrum des UKE, Bereich Infektiologie: Dr. med. Olaf Degen, Dr. med. Sabine Jordan, Dr. med. Sandra Hertling, Dr. med. Stefan Schmiedel, Dr. med. Anja Hüfner, Fachärzte für Innere Medizin /Allgemeinmedizin/Tropenmedizin, HIV, STD,Infektion- & Tropenkrankheiten, Hepatitis Universitätsklinikum Eppendorf, Martinistr. 52, &741052831, infektionen@uke.de ■ Dr. med. Welf Prager & Partner, Dermatologie, ästhetische Dermatologie, operative Dermatologie, Allergologie, Phlebologie, Lasermedizin, Hemmingstedter Weg 168, & 040 81 991 991 www.derma-hamburg.de ZAHNÄRZTE ■ Dr. Dirk Ergenzinger & Martin Schuh, Eidelstedter Platz 6a, & 5709385, www.zahnaerzte-eidelstedt.de COACHING ■ Markus Bundschuh, Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG), Müggenkampstr. 29, & (0179) 5270700, www.therapie.de/psychotherapie/ bundschuh ■ Kathrin Eßmann, Berufliches und psychologisches Coaching, Supervision, Teamberatung, Max-Brauer-Allee 54, & 43099379, www.kathrin-essmann.de ■ Ruthemann Coaching, Heilpraktiker f. Psychotherapie, Professor-Brix-Weg 4, & 31171492 www.ruthemann-coaching.de ■ easylife Therapiezentrum, einfach abnehmen Winterhuder, Marktplatz 6-7, & 309875130, www.easylife-hh.de APOTHEKEN ■ Alexander Apotheke St. Georg, Steindamm 81, & 28009922, www.alexapo.de ■ Alexander Apotheke City-Süd, Beim Strohhause 2, & 97078827, www.alexapo.de ■ Apotheke am H auptbahnhof, Steindamm 2, Ecke Adenauerallee, & 241241 ■ Apotheke Zum Ritter St. Georg, Lange Reihe 39, & 245044 ■ Epes Apotheke, Lange Reihe 58, & 245664 PSYCHOTHERAPIE ■ Markus Bundschuh, Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG), Müggenkampstr. 29, & (0179) 5270700, www.therapie .de/psychotherapie/ bundschuh ■ Kathrin Eßmann, Systemische Therapie, lösungsfokussierte Kurzintervention, Max-Brauer-Allee 54, & 43099379, www.kathrin-essmann.de ■ Christian Perro, Dr. med., Psychiatrie, Eppendorfer Landstr. 37, & 464554 ■ Kurt Strobeck, Dr. med. Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie, Ferdinandstr. 35, & 32527214 CSD HAMBURG Wir wünschen viel Spaß! ICH Grindel Dr. med. Thomas Buhk · Dr. med. Stefan Fenske Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Stellbrink Grindelallee 35 · 20146 Hamburg ICH Stadtmitte Dr. med. Axel Adam · Stefan Hansen PD Dr. med. Christian Hoffmann Dr. med. Michael Sabranski Dr. med. Carl Knud Schewe Glockengießerwall 1 · 20095 Hamburg www.ich-hamburg.de

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.