Aufrufe
vor 11 Monaten

hinnerk Februar / März 2020

  • Text
  • Hamburg
  • Berlin
  • Hannover
  • Menschen
  • Schwule
  • Album
  • Reihe
  • Christian
  • Pulverteich
  • Szene

8 SZENE TIPP NEUES SOFA?

8 SZENE TIPP NEUES SOFA? AUSGEZEICHNETE WAHL! Mit einer rauschenden Party feierte DIE WÄSCHEREI ihre neueste Sofa- Kreation Calypso. Benannt nach der verführerischen Meernymphe aus Homers Odyssee, verbindet ein Meer aus gemütlichen Kissen elegante Metall-Füße und eine geradlinige Formsprache zu einem gelungenen Ganzen. Der Signature-Stoff Chamäleon, ein griffiger, strukturierter Samtstoff, schillert in einem tiefgründigen Blau. Doch Vorsicht: Auch Odysseus hatte so seine Probleme, sich von der Nymphe Calypso zu trennen! Dank des fabelhaften Sitzkomforts kann man auf dem Sofa Calypso schnell den einen oder anderen Sonntagnachmittag verstreichen lassen. Zuviel Werbesprech? Setzt euch doch einfach drauf, ein Besuch in der City Nord lohnt eh immer. Die letzte Sofakollektion mit charmanten Retro-Details wird übrigens am 7. Februar mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet. „Darauf sind wir natürlich sehr stolz,“ so Wäscherei Geschäftsführer Michael Eck. „Unsere Kunden und die Fachwelt honorieren offenbar, dass wir mutig sind, etwas schräger und anders denken, als die doch sehr vorsichtigen und eher risikoaversen Hersteller.“ Wie queer kann ein Sofa sein? *ck www.die-waescherei.de FOTO: FREEPIC.COM AUSBILDUNG 3-Tage Men only Workshop Du bist zwischen 16 und 26 und denkst darüber nach, auf die Bühne zu wollen? Vom 3.4. – 5.4. kannst du an der Stage School Hamburg austesten, ob die Ausbildung zum Musicaldarsteller dein Ding ist. Obwohl Männer in der Musicalbranche hervorragende Berufsaussichten haben, gibt es zu wenige hochkarätig ausgebildete männliche Bühnendarsteller. Die Auswahl ist deutlich geringer als bei den Frauenrollen. Häufig müssen die Caster und Besetzer für ihre Produktionen männlichen Hauptrollen mit Profis aus dem Ausland besetzen. Die Stage School hat daher einen Workshop konzipiert, der speziell auf Jungs ausgerichtet ist: „Wenn du also keine Lust hast nur in Ballettschläppchen an der Stange zu stehen sondern von den Dozenten der Stage School in Gesang, Schauspiel, Tanz und Musical-Staging unterrichtet werden willst, bist du hier genau richtig. Dabei spielt dein Vorbildungs-bzw. Kenntnisstand keine Rolle.“ Anmeldung und Infos unter www.stageschool.de!

NACHGEFRAGT Matthias von Weiden: „Ich bin das original bayerische Taschenluder!“ SZENE 9 FOTO: M. RÄDEL Fürwahr ein Hingucker. Der immer vergnügte Promijäger aus dem oberpfälzischen Weiden ist auf Events von München bis Berlin anzutreffen und ein Garant für lächelnde VIPs. Wann und wie ging es los? Ich bin seit über zehn Jahren im deutschen Fernsehen zu sehen. Da ich Handtaschen über alles liebe, habe ich sie mit einem Online-Shop und einem Showroom zu meinem Hobby gemacht. Bekannt wurde ich, als ich mit Lothar Matthäus in der größten Tageszeitung Deutschlands abgebildet wurde ... Auf einmal hat sich RTL bei mir gemeldet und hat aus mir das Taschenluder gemacht! Wie ging es weiter? Ich hatte dann eine Wochenserie bei „Explosiv – Das Magazin“ zur besten Sendezeit über das Thema „Wie ich mich zum Oktoberfest vorbereite“. Dann kam eins nach dem anderen, ich moderierte die Eröffnung vom Nobelklub P1 für Taff/ProSieben und mehrere Berichte auf RTL II und Sat.1. Und wie kamst du an Paris Hilton? Meine Mama hat auf Ibiza den Schmuck von ihr gefunden – und wir haben den anständigerweise abgegeben. Darüber haben dann auch die Zeitungen berichtet. Am krassesten war, dass ich mit Sylvie Meis auf der Titelseite der „Bild“ war, nachdem sie uns am Strand auf Ibiza fotografiert hatten. So wurde ich prominent ... Und wie steht es mit der Privatperson, dem Bagada Matthias? Ich habe seit elf Jahren einen festen Freund, den ich sehr liebe. Wir haben uns verlobt und wollen nächstes Jahr im Juni auf Ibiza heiraten. *Interview: Michael Rädel www.facebook.com/ bagada.matthias pArTnErWeChSeL Im RaThAuS. MaCh mIt! DIe MItT E L ebT. Diskriminierung entgegentreten – Wertschätzung für Vielfalt. Blutspende-Verbot für Homosexuelle aufheben. Denkmal für sexuelle Vielfalt in Hamburg errichten. Ewald Aukes, Direktkandidat Hamburg-Mitte FDP-Landesliste. Platz 8 www.diemittelebt.hamburg FDP Landesverband Hamburg (V.i.S.d.P.)

Magazine

blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.