Aufrufe
vor 11 Monaten

hinnerk Februar / März 2020

  • Text
  • Hamburg
  • Berlin
  • Hannover
  • Menschen
  • Schwule
  • Album
  • Reihe
  • Christian
  • Pulverteich
  • Szene

22 NACHTLEBEN

22 NACHTLEBEN AFTER-SHOW-DINNER mit RICARDO M. im KLEINEN JACOB FOTO: LOUIS C. JACOB FOTO: LOUIS C. JACOB Wie jedem hier bekannt sein dürfte, entpuppen sich manchmal anfänglich kleine Dinge im Laufe des Abends als ziemlich groß und lecker. So lasse ich das durch Image und Bekanntheitsgrad riesengroße Hotel Louis C. Jacobs mit seinen zwei Michelin-Sternen für das Jacobs Restaurant links liegen und trete in den kleinen, für Nienstedten sicherlich schon sehr rustikalen Ableger des hanseatischen Klassikers an der Elbchaussee ein: das Kleine Jacob direkt gegenüber. Holzdielen, glänzende Holztische, rotweiße Stick-Kissen, gemütlicher Kerzenschein und dekorative Wandbilder machen das Kleine Jacob zu einer Gaststube, wie es sie wirklich nur hier draußen zwischen Blankenese, Nienstedten und Bentley-Cabrio geben kann. Mein Eckplatz ist ideal: Blick auf Elbchaussee, die Dame mit Fingerring mit Pelzbesatz am Zweiertisch und den Männertisch in dunkelblauen Anzügen, weißen, gestärkten Hemden und Pomade im Haar. Immer wieder schnappe ich das Wort „Money“ auf. Ich schnappe nach Luft und bestelle das Lütten Jacob-Menü! Weinwirtschaft Kleines Jacob, Elbchaussee 404, S Hochkamp, Hamburg, www.kleines-jacob.de Zum vollständigen Testbericht von Ricardo geht es auf hinnerk.de RICARDO M. auf der Bühne 20.3., 20.3., Landhotel-BINGO! mit RICARDO M., Landhotel Müller, Lieserstraße 17, 54550 Daun, www.ricardo-m.com FOTO: ROMAN HOLST / INSTAGRAM.COM/ROMAN_HOLST VARIETÉ Palazzo-Star Ariana Savalas Gerade erst moderierte die Cabaret- und Burlesque-Künstlerin auf der Varieté-Bühne im Palazzo-Spiegelzelt, jetzt erscheint auch schon am Valentinstag ihr neues Album „The Dead Dance“. Die ehemalige Schülerin einer katholischen Mädchenschule, die später im „Crazy Horse“ und „Moulin Rouge“ arbeitete, präsentiert hier eine stimmige Mischung aus Popmusik und Jazz – immer mit einem Schuss Girlpower. Gelernt hat sie ihr Handwerk übrigens an der Royal Academy for Dramatic Arts in London. *rä www.arianasavalas.com FOTO: J. XANDER TIPP Küchen-Party Wenn alle anderen die PERLE Hamburg nach Ladenschluss verlassen müssen, darfst du bei diesem exklusiven After-Work-Event erst richtig loslegen: Probier dich durch die Küchen-Party-Specials der Gastronomen der PERLE Hamburg, DJ Sawis sorgt für den passenden Soundteppich und nationale Aussteller aus der Gastronomie präsentieren ihre neuesten Trends. Beim Live-Cooking bereitet Fabio Haebel „The Seafood Chef“ seine feinen Kreationen zu und freut sich auf den Küchen-Schnack mit euch. 9.4., Küchen-Party, PERLE Hamburg, Gerhart-Hauptmann-Platz 48a, U Mönckebergstraße, 19:30 – 21 Uhr, Karten und Infos unter https://perle-passage.de

Magazine

blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.