Aufrufe
vor 3 Jahren

hinnerk Bremen/Niedersachen Mai 2018

  • Text
  • Hamburg
  • Hannover
  • Schwule
  • Kultur
  • Szene
  • Bremen
  • Reihe
  • Infos
  • Wellness
  • Musik

4 HAMBURG Community

4 HAMBURG Community ANMELDEN, DIE ERSTE Beim inzwischen 3. Hamburg Queer Cup werden rund hundert Teilnehmende aus ganz Europa in ihren Badehosen dabei sein. Vom 1. bis 3. Juni wird dafür Hamburgs modernste Schwimmhalle im Inselpark Wilhelmsburg okkupiert und zur queeren Wettkampfstätte. Am Samstag lockt dann auch eine Party mit den Teilnehmenden. Wer dabei sein möchte, kann sich jetzt noch anmelden, es ist nur eine Schwimmlizenz vom DSV (Deutscher Schwimmverband) erforderlich. Heteros ausdrücklich willkommen! www.hamburg-queer-cup.de ANMELDEN, DIE ZWEITE Das PRIDE HOUSE zieht um. Der zentrale Veranstaltungsort der Hamburger PRIDE WEEK (27.7. – 5.8.) zieht nach vielen erfolgreichen Jahren im Haus des CVJM an der Alster in die Räume des Integrationsund Familienzentrums (IFZ) und des Jugendzentrums Schorsch. Der Neubau in der Rostocker Straße 7 liegt ebenfalls zentral in St. Georg und bleibt damit im Herzen der Stadt gut erreichbar. Nichts ändert sich daran, dass ihr mit euren Veranstaltungen kostenfrei Räume und Technik nutzen könnt. Bitte meldet euch bis zum 10. Mai bei HAMBURG PRIDE an, damit eure Termine noch im PRI- DE MAGAZIN Erwähnung finden können! *ck www.hamburg-pride.de FOTO: STARTSCHUSS VOLKSFEST HafenGAYburtstag Es ist Zeit für Aktivitäten im Freien. Den ersten richtig großen Anlass dazu bietet der 829. Hafengeburtstag vom 10. bis 13. Mai mit seinem – in diesem Jahr erweiterten und umgestalteten – queeren Rahmenprogramm des Harbour Pride. Die Höhepunkte! *ck QUEER DURCH ST. PAULI – DIE STADTTEILTOUR Schwule Bars, Travestieshows und Szenekultur – auf dem Stadtrundgang von „Queer durch St. Pauli“ erleben Interessierte das immer wache Viertel von seiner queeren Seite. Neben Anekdoten, Insider-Infos und Ausgehtipps gibt es zahlreiche überraschende Einblicke in St. Paulis queere Geschichte, inklusive eines Kneipenstopps in St. Paulis ältester Schwulenbar. Anmeldung erforderlich unter info@queer-durch-stpauli.com oder 0176 30158992. Do 19 Uhr, Fr 20 Uhr, Sa 20 Uhr, So 19 Uhr WUNDERBAR AFTER-SHOW-PARTY Direkt im Anschluss an das Programm auf dem Harbour Pride gibt’s die erste von zwei heißen After-Show-Partys – AHOI ist das Motto der Woche: Ab Mitternacht steht DJ Rico Remix an den Plattentellern, und auch sonst warten einige sexy Überraschungen auf die Gäste, darunter Matrosenjungs und ein Special Harbour Pride Drink. 11.5., WunderBar, Talstraße 14, 23:59 Uhr HARBOUR PRIDE RACE Erstmals wird in Kooperation mit Hamburgs schwul-lesbischem Sportverein Startschuss e. V. ein Programm aus kurzweiligen Spielen zusammengestellt, bei denen die Teilnehmer ihr Geschick unter Beweis stellen können. Egal ob Handtaschenwurf, Hula Hoop-Competition oder Flaschenspiel, hier gibt’s für jeden etwas – vor allem tolle Preise! Moderiert wird die Aktion von Valery Pearl. 12.5., 16:15 – 17:15 Uhr LIVE-AUSSTRAHLUNG EUROVISION SONG CONTEST Unter dem Motto „All Aboard“ wird der ESC in diesem Jahr in Lissabon ausgetragen, wenn 43 Länder beim weltgrößten Musikwettbewerb gegeneinander antreten. Auf der Harbour-Pride-Bühne wird das Spektakel live übertragen und zuvor durch DJ Sunny & Pearl eingestimmt. 12.5., 21 Uhr HARBOUR PRIDE CRUISE Mit dem Harbour Pride Cruise bietet sich wieder die Gelegenheit, an einer exklusiven Begleitfahrt zur Auslaufparade teilzunehmen und diese an Bord der HAFEN HAMBURG hautnah mitzuerleben. Für die passende musikalische Untermalung unterwegs sorgt ein DJ, zur Begrüßung wird den Passagieren ein Prosecco gereicht. Tickets für die Tour sind unter www.harbour-pride.de/programm/harbourpride-cruise im Vorverkauf erhältlich. 13.5., 16 – 19 Uhr Alle Infos und das komplette Programm unter www.harbour-pride.de!

Fachkrankenpflege Onkologie Innere Medizin / Infektiologie Palliativversorgung WIR SUCHEN: • Pflegefachkräfte (w/m) für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) • Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w) für die Grundpflege Du willst Dich als examinierte Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege oder Gesundheitsund Kinderkrankenpflege) im Bereich der ambulanten Palliativversorgung engagieren? Eigenverantwortlich deine Kompetenzen unter Beweis stellen und eine hochqualifizierte medizinische und psycho-soziale Versorgung für unsere Patienten und ihre Angehörigen leisten? Unser ambulantes Palliative-Care-Team bietet Dir in Zusammenarbeit mit Palliativmedizinern, die Möglichkeit Deine Kompetenz im Bereich Pflege, Medizin und Psycho-Sozialer Versorgung einzusetzen. Im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) arbeiten wir in enger Teamarbeit mit unseren kooperierenden Fachärzten zusammen und versorgen nahezu ausschließlich Palliativpatienten aller Altersgruppen im Hamburger Stadtgebiet. DEINE AUFGABEN: • Das Schmerzmanagement und die Symptomkontrolle bei unseren Palliativpatienten • Portpunktionen, Infusionen und Injektionen, das Legen von subkutanen Dauernadeln und Venenverweilkanülen, sowie die Versorgung und Pflege dieser Zugänge • Das Befüllen, Bedienen und Konfigurieren von Infusionspumpen zur parenteralen Ernährung, als PCA-Pumpen (Schmerzpumpen) und zur palliativen Sedierung • Die Versorgung von palliativen Notfällen wie Dyspnoe, Ersticken, Schmerzspitzen, Blutungen u.s.w. • Versorgung von exulzerierenden und anderen Wunden nach aktuellen Erkenntnissen • Versorgung von Pleuradrainagen, Aszitesdrainagen, transurethralen und suprapubischen Blasendauerkathetern, PEGs, Magensonden, Nierenfisteln und weiteren Ableitungen • Spezielle pflegerische Versorgung von Palliativpatienten (z.B. Mundpflege, spez. Lagerungstechniken bei Schmerz, Luftnot etc.) • Behandlung und Dokumentation im vernetzten System mit unseren Palliativärzten (Dokumentationssystem PalliDoc) • Die Teilnahme an ärztlich/pflegerischen Fallbesprechungen, Supervisionen und Palliativvisiten • Die psycho-soziale Versorgung von Patienten und deren Angehörige und im besonderen Maße die Krisenintervention • Die Versorgung von verstorbenen Patienten, die Betreuung und Unterstützung der Angehörigen WIR BIETEN DIR: • Fachkompetenz • Ein kollegiales Team • Weiterbildung zur „Fachpflegekraft Palliative Care“ (ab 25 Wochenstunden) • Fort- und Weiterbildungen • Übertarifliche Bezahlung • Firmenwagen (ab 30 Wochenstunden) • Betriebliche Altersvorsorge • Tägliche Übergaben mit regelmäßiger Teilnahme der kooperierenden Ärzte • regelmässige Supervision • wöchentlich Betriebssport • stark vergünstigte Tarife bei den Fitnessstudios „Fitness First“ (www.fitnessfirst.de) in Hamburg für Dich und Deine Familie BEWERBUNGSVORAUSSETZUNGEN: • Examinierte(r) Gesundheits-/ Krankenpfleger(in) oder Altenpfleger(in) • 2 Jahre Berufserfahrung in der Pflege • gültiger Führerschein Klasse B (PKW) Bei Interesse richte Deine schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail an: Goldbach – PalliativPflegeTeam, Jessenstraße 4 22767 Hamburg Tel.:040- 21116580 Fax:040- 211165828 goldbach@palliativpflegeteam.de www.palliativpflegeteam.de

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.