Aufrufe
vor 6 Monaten

hinnerk April/Mai 2022

  • Text
  • Menschen
  • Hamburg
  • Musik
  • Queere
  • Berlin
  • Thema
  • Album
  • Kinder
  • Kultur
  • Zeit
  • Hinnerk
  • Maenner.media

REISE FOTO: STEFFEN ZETT

REISE FOTO: STEFFEN ZETT / PINKSUMMITS.COM DEUTSCHLAND Queerer Spaß in der Idylle Mecklenburg-Vorpommern bietet Natur pur, viele wunderschöne Seen, Wald und Wildtiere – und ist vor allem gut zu erreichen – von Hamburg oder Berlin aus sind es nur ca. zwei Stunden. FRANKREICH Queere Bergsteiger auf dem Mont Blanc Am Ende der Bergsteigersaison 2021 hat eine Gruppe von Bergsteigern im Rahmen der Pink-Summits- Kampagne die Regenbogenfahne auf dem Mont Blanc, dem höchsten Gipfel Westeuropas, gehisst. Im Mai wird es dort wieder queerer. Die beiden Inhaber Fabian und Martin haben den seit den 1960ern bestehenden FKK-Platz mit der Campingzeit am Rätzsee GmbH an der Mecklenburgischen Seenplatte vor fünf Jahren übernommen und sorgen mit queeren Happenings wie dem „Rainbow-Camping-Weekend“ vom 20. bis 22. Mai 2022 für FFK-Spaß und LGBTIQ*-Sichtbarkeit. „Schwul, lesbisch, hetero – egal. Wichtig ist, dass Du gerne campst und Lust auf ein paar Tage Community, Freiheit und Natur hast, fernab vom Großstadtgetümmel“, verraten sie via E-Mail. „Beim Rainbow- Camping-Weekend auf dem FKK-Campingplatz am Rätzsee kannst Du nackt baden, über den See paddeln, den Grill aufstellen, wandern und Rad fahren, nette Leute kennenlernen oder einfach die Seele baumeln lassen, abends zusammen am Lagerfeuer sitzen und in die Sterne gucken …“ *rä www.raetzsee.de Die Kampagne, in deren Rahmen ein queeres Bergsteigerteam die sieben höchsten Gipfel aller Kontinente erklimmt, soll Vorurteile und Hass gegenüber LGBT-Personen bekämpfen. Auch auf dem höchsten Gipfel Europas und Russlands, dem Elbrus, war das Team von Pink Summits bereits mit einer Regenbogenfahne unterwegs. Als es damals versuchte, die Staatsgrenze zwischen Georgien und Russland zu überschreiten, wurden die Aktivisten vom FSB, einem Geheimdienst Russlands, angehalten und verhört. Das Team um den Pink-Summits-Gründer Dastan Kasmamytov war auch auf dem Kilimandscharo, dem höchsten Punkt Afrikas, und auf dem Kosciuszko in Australien. Im Januar 2022 wollen sie den Mount Aconcagua in Argentinien besteigen, den höchsten Gipfel außerhalb Asiens. *dax www.pinksummits.com/de FOTO: PIXABAY.COM ANZEIGE AKTIVURLAUB Sportlich unterwegs Von Aerobic über Golf & HIIT bis Zumba, ob im Schwarzwald, in der Provence oder auf Hawaii, als Profi oder Einsteiger - endlich gibt es eine Website, auf der Sportbegeisterte ihren Aktivurlaub ganz einfach planen können. Bei dem in Hamburg ansässigen Reisebüro Sportlichreisen findest Du alles, um Deinen Urlaub noch sportlicher zu machen. Das Team bietet persönliche Beratung, ein großes Netzwerk aus Sportprofis und die besten Reisetipps für Deinen Aktivurlaub. Etwa für die get stronger! week 2022 im Aldiana Club Costa del Sol vom 3. bis 10. September, bei der Du Dich auch als Hobbysportler z.B. mit Profis wie Anna Hahner (Laufen), Joachim Llambi (Tanzen) oder Karsten Braasch (Tennis) neuen sportlichen Herausforderungen stellen kannst. FOTOS: ALDIANA.COM www.sportlichreisen.de

WIEN Neuer Hotspot REISE Während im 7. Wiener Bezirk namens Neubau klassische Kunst auf hippe Modelabels trifft, findet man im benachbarten 6. Bezirk Mariahilf mit dem Café Savoy und der Felixx Bar beliebte Treffpunkte der LGBTIQ*-Szene. FOTOS: OLIVER JISZDA, JAKOB SOHM Hotelier Bernd Schlacher (Mitte) Genau an der Grenze zwischen den Stadtvierteln ist das kürzlich eröffnete „Hotel Motto“ der neue Hotspot der Wiener Bohème. Für Bernd Schlacher hat sich mit der Eröffnung des Hotels Motto im Oktober 2021 ein Traum erfüllt. Der Endfünfziger war in den 1990er- Jahren mit Partyprojekten wie Passion im Technischen Museum und Starnight in den Sophiensälen aus der Wiener Partyszene nicht wegzudenken. Als Gastronom sorgte er auf Events wie dem Life Ball dafür, dass den Feierenden weder Getränke noch Kanapees ausgingen. Im Motto Hotel verschmilzt das Paris der 1920er-Jahre mit skandinavischer Gemütlichkeit sowie zahlreichen Designdetails zu einem Gesamtkunstwerk. Jeder Stoffbezug, jede Türklinke, jedes Cocktailglas treffen Schlachers ganz persönlichen Geschmack und machen aus dem Haus eine Spielwiese verschiedener Stile. Für einen ganz realen Hauch von Paris sorgen einige Möbelstücke und Lampen aus dem Hotel Ritz, die eigens für das Hotel ersteigert wurden. In den 83 Zimmern und acht Junior- Suiten verbinden sich florale Muster an den Wänden mit Messingelementen aus dem Industriedesign. Statt einem Telefon finden die Gäste eine Bar mit Rum-, Gin- und Whiskyflaschen sowie einem kleinen Rezeptbuch für die Motto Signature Cocktails. Diese genießt man im Sommer am besten auf der großen Dachterrasse oder in der Bar des Restaurants Chez Bernard, das sich im 7. Stock direkt darunter befindet. *dax www.hotelmotto.at

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.