Aufrufe
vor 4 Jahren

GAB September 2017

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Szene
  • Gasse
  • Friedberger
  • Erotik
  • Kultur
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Eintritt
  • September

BangkokRestaurant_GAB_AZ_83x62_V2.indd 1 04.08.14 19:28 16 ESSEN & TRINKEN FOTO: PEZ Oberschweinstiege: Das Wirtshaus im Stadtwald Näher an der Frankfurter Innenstadt könnte ein Ausflugsziel nicht sein; und dennoch bietet die Oberschweinstiege seit Generationen im Frankfurter Wäldche alles, was der Städter zur Naherholung braucht. Da wäre als erstes die entspannte Anfahrt: Parkplätze und sogar eine eigene Straßenbahnhaltestelle machen das Waldlokal schnell erreichbar. Auch mit dem Fahrrad sind wir von Zentrum aus in 20 Minuten dort und das sind wirklich schöne 20 Minuten, teilweise durch Stadtrandgärten und Wald. Umrahmt von Bäumen und dem stillen Jacobiweiher schneist sich schließlich ein riesiger Biergarten (teilweise mit Zelt) hinein in den Stadtwald, gleichermaßen optimal für große Gruppen und Feiern, sowie für die kleine Rast. Im Innenraum ist bei Bedarf Platz am offenen Kamin, Raum für Krimi-Dinner und Whisky-Verköstigung. Die Speisekarte bietet sehr gute deutsche Küche vom Handkäs (5,90 Euro) bis zum üppigen Pfifferling- Rahmschnitzel (15,90 Euro), für den mittleren Hunger auch GASTROTIPP VON PETER ZAMER Salate, Suppen und Flammkuchen. Wer in den seltenen Genuss von Hausmacher Roulade oder Sauerbraten kommen will, ist hier sehr gut aufgehoben, denn es schmeckt nicht nur so, wie es sein soll, sondern sogar noch leckerer. „So guud kann isch des selber ned mache …“, denkt sich da der Frankfurter auf dem Heimweg in die City. *pez Oberschweinstiege – Restaurant und Biergarten, Oberschweinstiegschneise 65, im Stadtwald Frankfurt, 069 697693710, tägl. ab 11 Uhr, Küche bis 21 Uhr, www.oberschweinstiege-frankfurt.de BURGER UND CO Noch mehr Wiesenlust FOTO: WIESENLUST Die Wiesenlust auf der Berger Straße ist ein wahres Burger-Paradies – und das in Bio-Qualität: Hier gibt es Burger in sämtlichen Varianten und alle Zutaten stammen von biozertifizierten Herstellern. Thorsten Wildhagen, der neue Geschäftsführer, hat einiges vor: Seit kurzem kann man die leckeren Burger, Suppen, Salate und Co. der Wiesenlust über verschiedene Lieferdienste bestellen, denn die Nachfrage für Bioprodukte steigt. Ab September wird das Angebot um ein reichhaltiges Frühstück erweitert. Außerdem neu im Wiesenlust-Sortiment: Zoodles, mit einem Spiralschneider aus Zucchini geschnitzte Spaghetti, die gekocht werden, kein Gluten aufweisen und nur wenige Kalorien haben. 100 Prozent glutenfrei sind auch die hausgemachten Fritten, alle Dips sowie die Bratlinge, die es in Varianten wie Kindneybohnen-Chia Samen gibt. Neben gesunder Ernährung steht auch Nachhaltigkeit im Fokus der Wiesenlust: Der angegliederte Cateringservice von T & G Events verwendet beispielsweise immer häufiger biologisch abbaubare Palmblätter als Servierschalen sowie Besteck aus Maisstärke. *phil Wiesenlust, Berger Str. 77, Frankfurt, 069 90436470, Mo bis Do + So 11 – 22 Uhr, Fr + Sa 11 – 23 Uhr, mehr Infos, auch zum Catering-Service, über www.wiesenlust.de SANDWEG 17 60316 FRANKFURT AM MAIN TEL.: (069) 49 13 60 Marokkanische Küche Sa. + So. Frühstück von 10.00 bis 14.00 Uhr Öffnungszeiten Di. - Fr.: 18:00 Uhr - 00:00 Uhr Sa. & So.: 18:00 Uhr - 00:00 Uhr Rohrbachstraße 41 60389 Frankfurt am Main 069 35 10 29 07 info@mounir-restaurant.de // Tel.: 069 35 10 29 07 mounir-restaurant.de GEÖFFNET VON: 12:00 – 15:00 UHR 18:00 – 23:00 UHR TÄGLICH GEÖFFNET WWW.BANGKOK-RESTAURANT.COM

Cream-Team is back ESSEN & TRINKEN 17 Es ist das Highlight eines jeden schnuckeligen Sonntagnachmittags: Der ultimative Kaffeeplausch des „Cream Team“ im Switchboard. Nach der zweimonatigen Sommerpause ist das Kuchen-Team ab September wieder vor Ort, jeden Sonntagnachmittag mit leckeren und selbstgebackenen Kuchen, denen niemand widerstehen kann. Kein Wunder, dass sich manchmal sogar Warteschlangen kurz vor 14 Uhr vor der Switch-Tür bilden. Sehen und gesehen werden, mit einen großen Klecks Sahne auf dem Kuchenteller – herrlich! *bjö Ab 3.9. wieder jeden Sonntag, Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 14 Uhr, www.switchboard-ffm.de RESTAURANT & CATERING FOTO: PETER SMOLA / PIXELIO.DE Telefon: 0176 306 533 08 • www.frankfurter-hofgarten.de Apfelernte Lorsbacher Thal Die Keltersaison 2017 steht an, und das Sachsenhäuser Traditionslokal Lorsbacher Thal sucht auch in diesem Jahr wieder ehrenamtliche Erntehelfer um leckeren Äppler für die kommende Saison aus eigener Kelterei herzustellen. 12.000 Liter sind das Ziel für 2018, und selbst Helfer, die nur einen Tag beim Apfelpflücken auf den Streuobstwiesen oder beim Keltern im Apfelweinhof dabei sein können, sind herzlich willkommen. Für deftige und kraftspende Ernährung ist gesorgt, die Erntesaison läuft in diesem Jahr vom 29.9. bis 15.10.. Interessierte können sich über die Website des Lohrsbacher Thal informieren und über die Email-Adresse info@lorsbacher-thal.de anmelden. Und wer einfach nur genießen möchte: Vom 23.9. bis 8.10. feiert das Lokal Erntedank- und Kelterfest. *bjö Lorsbacher Thal, Große Rittergasse 49 – 51, Frankfurt, www.lorsbacher-thal.de b b FOTO: RAINER STURM / PIXELIO.DE Quattro ristorante Italiano Inhaber Giuseppe Greco Gelbehirschstr. 12 | Frankfurt am Main tel. +49 (0)69 29 37 77 www.quattro-frankfurt.de b Öffnungszeiten: Mo. bis So. durchgehend von 11.30 - 23.30 Uhr

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.