Aufrufe
vor 5 Jahren

GAB September 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Sauna
  • Szene
  • Kultur
  • Erotik
  • Stuttgart
  • Friedberger
  • Mannheim
  • Eintritt

Party 40 Party-Tipps

Party 40 Party-Tipps TANZ MIT EVA Der Artemis Sportverein lädt erneut zur Frauen- und Lesben- Tanzparty. Und wie sich das für eine echte Standardtanz-Party gehört, gibt’s zu Beginn einen halbstündigen Quickstep- Tanzworkshop. Das Gelernte kann im Anschluss ab 20 Uhr gleich auf dem Standard- und Latein-Dancefloor ausprobiert werden. Ab 21:30 Uhr heißt dort das Motto „Freestyle“ bei bunt gemischter Tanz- und Disco-Musik. 17.9., EVA-Frauenzentrum, Saalgasse 15, Frankfurt, 19:30 – 24 Uhr, www.artemis-sport.de FOTO: RAINER STURM / PIXELIO.DE FOTO: PRIVAT MEN – DIE NEUE MÄNNER-PARTY IN STUTTGART „Butch, bearded, Bears & Buddies“ – so lautet das Motto der neuen Men-only-Partyreihe mit dem schlichten Namen „Men“, die am 24.9. im Club Lehmann startet. Der Klub ist Stuttgarter Partygängern bereits durch die Lovepop-Partys bestens bekannt. Vier Mal im Jahr gibt es dort nun „Men“, und obwohl der Auftakt mit dem Stuttgarter Bärentreffen zusammenfällt (siehe unsere Stuttgart-Seiten), ist „Men“ keine reine Bären-Party: Männer, Jungs und Kerle aller Altersklassen sind eingeladen, einen klasse Abend miteinander zu verbringen. Musikalisch geht’s mit dem DJ-Trio Maik Conrath (Foto), Joerkin Joe sowie dem Lokalmatador Martin Rapp musikalisch auf dem Hauptfloor mit elektronischer Tanzmusik entsprechend härter zu. Lovepop-Resident DJ NT hüpft derweil mit Pop und Queer Classics auf dem zweiten Floor. Für das optische Spektakel sogen VJ A Free Mind mit live gemixten Video-Projektionen, die Feuershow der Vulkan-Boys – und natürlich vor allem die kernige Partycrowd. •bjö 24.9., Lehmann, Seidenstr. 20, Stuttgart, 22 Uhr, www.facebook.com/men.stuttgart 29 GRAD For all the Ladies: Die Xtremeties-Party „29 Grad“ geht im September wieder an den Start. Einlass wie immer für alle Ladies ab 29 Jahren, die sich auf zwei Dancefloors samt Outdoor-Terrasse im Nachtleben an der Konstablerwache vergnügen. DJane Hildegard (Foto) sorgt für Stimmung auf dem Hauptfloor im Basement, DJane Claudia bringt Hits und mehr in Erdgeschoss. Tipp: Bis 22 Uhr gilt Happy Hour für bestimmte Drinks und den Eintrittspreis. •bjö 24.9., Nachtleben, Kurt Schumacher Str. 45, Frankfurt, 21 Uhr, www.xtremeties.de FOTO: WANGO Vormerken NÄCHSTER CLUB 78 AM 1.10. Freunde von Pop und Disco der 1970er bis 1990er können sich den 1.10. rot im Kalender anstreichen: Dann steigt Ralf Bareuters nächster Club 78, Frankfurts berühmteste Retro-Party für Gays and Friends in der Union Halle. Ganz dem Trend und der Jahreszeit entsprechend, wird’s eine Party in Bayerischen Lederhosen: Oktoberfest lautet das Motto, und wer mag, darf am Abend Wade zeigen! Resident-DJ Dirk Vox (Foto) freut sich schon! •bjö Mehr Infos, Ticket-Vorverkauf und Newsletter- Abo über www.club78.de Frankfurt DREI JAHRE VERTIGO FOTO: PRIVAT Queer, quirlig und musikalisch ausgewogen pendelnd zwischen Indie-Krachern und Dance-Beats feiert die Vertigo-Party von DJ Mr Biró am 23.9. den dritten Geburtstag. „Mir geht es mehr um die Musik und dass hier jeder sein und feiern kann, wie er möchte“, meint Mr Biró zur Vertigo. Als Gast-DJane ist Leo.Part am Start, zur Abkühlung gibt’s erfrischendes Wassereis. •bjö 23.9., Silbergold, Heiligkreuzgasse 22, Frankfurt, 23 Uhr, www.silbergold-club.de FOTO: MISS MARY

41 Party FOTO: LOVEPOP.INFO Stuttgart LOVEPOP VS LOVEHAUS Musikalisch wird die September-Lovepop eine runde Sache: Auf dem Hauptfloor tobt wie immer Resident-DJ NT mit seinem Mix aus Indie, Charts, Gay-Classics und Electra, auf Floor zwei gibt’s diesmal satte House-Beats von den „Housebois“, den Stuttgartern bestens bekannt durch die Gaymax- Partys und diverse andere Feierlichkeiten im Climaxx. •bjö 10.9., Lehmann, Seidenstr. 20, Stuttgart, 22 Uhr, www.lovepop.info Frankfurt PURE GAY CLUBBING Zur September-Edition der heißen House-Party holen sich die beiden Resident- DJs Cihan Akar und Mark Hartmann Verstärkung ans DJ-Pult: Das Frankfurter DJ-Duo „Takedown“ bringt frische Grooves auf den Floor; die beiden Frankfurter DJs setzen auf Deep House und passen perfekt zur ohnehin exzellenten Musikauswahl der Pure- Party. •bjö 24.9., Karlson, Karlstr. 17, Frankfurt, 22:30 Uhr, www.facebook.com/ PuregayClubbing FOTO: TONSPIEL Frankfurt STRANGE LOVE CLB FOTO: MISS MARY Nach einer kurzen Umbaupause im August startet das clb im September wieder mit neuen Klub-Events im Basement der Szene-Bar. Neu ist außerdem, dass an Klubabenden der Eintritt nur für’s Basement erhoben wird – der Zugang zur Bar bleibt wie an allen anderen Tagen frei. Zum Auftakt bringt das Frankfurter DJ-Duo „Takedown“ seine grandiose Mischung aus Deep-House und runden Grooves, begleitet von Dr. Strangelove, Phyllis Fox sowie Drags und Tänzern. •bjö 3.9., clb, Bleichstr. 38, Frankfurt, 23 Uhr, www.clb-frankfurt.de

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.