Aufrufe
vor 5 Jahren

GAB September 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Sauna
  • Szene
  • Kultur
  • Erotik
  • Stuttgart
  • Friedberger
  • Mannheim
  • Eintritt

Essen & Trinken 36 FOTO:

Essen & Trinken 36 FOTO: PEZ GASTROTIPP VON PETER ZAMER Gemeinsam feinschmecken: INSIEME – DER NEUE ITALIENER IM HOLZHAUSENVIERTEL Im Norden der City, am neuen Polizeipräsidium, hat das italienische Restaurant „Insieme" jenes Ecklokal übernommen, das ganz früher als das legendäre „Rodeo" bekannt war und zuletzt als „Fellners“ geführt wurde. Die neuen Betreiber haben der geräumig ausgebauten Terrasse nun etwas mehr Bedeutung gegeben, so dass hier jetzt zahlreiche Gäste ihren Wein auch am Abend genießen. Zudem wurde der großzügige Innenraum in gediegener Eleganz gestaltet: Sanft leuchtet die zentrale Bar auf feine, textil eingedeckte Tische. „Insieme“ bedeutet soviel wie „gemeinsam“, und dass ein gut zusammen funktionierendes Teamwork im Service am Werk ist, merken wir an Begrüßung, Tischvergabe, Bestellungsaufnahme und Bedienung. Die angebotenen Speisen sind neben Pizza (bis 10,50 Euro) und Pasta (7 bis 12,50 Euro) – die hausgemachten Nudeln haben sogar ihre eigene Rubrik! – außerdem Salate, Carpaccios, Vorspeisen und Desserts, sowie jene Fisch- und Fleischgerichte, die in einer mündlichen Vorstellung der aktuellen Tagesspezialitäten am Tisch persönlich vorgetragen werden. Zum erlesenen Ambiente des „Insieme“ kommt, dass die erstklassigen, toll ausgedachten Essenskreationen sehr schön angerichtet sind und uns wirklich köstlich schmecken. •pez Insieme - Bar Restaurant, Eschersheimer Landstr. 158, Frankfurt-Holzhausenviertel, Tel 069 554733, Di bis Fr 12 – 15 und 17:30 – 24 Uhr, Sa und So 12 – 24 Uhr, Mo Ruhetag, www.insieme-restaurant.de KÄSESTUBE – GUTES AUS MILCH Guter Geschmack, eine feine Nase und viel Lust am Genießen: In der erst vor einigen Wochen in Frankfurt eröffneten „Käsestube“ kommt all das zusammen. Beim Betreten duftet es herrlich nach Land und frischem Käse. Unter der fachkundigen Leitung des diplomierten Käsesommeliers Vartan Kevorkyan findet man hier „Gutes aus Milch“ – und mehr: Rund 150 Käsesorten aus der unmittelbaren Region, aber auch aus Frankreich, Italien, Spanien, sogar die Spezialität „Santori“, ein mit Himbeerbier affinierter Käse, aus Wisconsin/USA. „Egal wo der Käse herkommt – er muss schmecken“, meint Chef Kevorkyan. Wichtig ist ihm die handwerkliche Herstellung der Käsesorten – fast alle stammen daher aus kleinen Manufakturen oder Familienunternehmen. Darüber hinaus gibt’s in der Käsestube auch alles, was den Käsegenuss begleitet: Auf die Käse abgestimmte Weine oder Biere, dazu Chutneys und andere Schmankerl. Im freundlichen Gastraum erhält man außerdem frisch gezapfte Biomilch, frisch zubereitete Shakes, Joghurt und Butter. In regelmäßigen Workshops werden ausgewählte Käsesorten ausführlich vorgestellt, und natürlich gibt’s auch Verköstigungen, bei denen man am gemütlichen Tisch im Verkaufsraum, auf kleinen Melkschemeln sitzend, Wein, Käse und andere Delikatessen erschmecken lernt. Lecker! •bjö Käsestube – Gutes aus Milch, Schillerstr. 30 – 40, Frankfurt, Di – Fr 10:30 – 19 Uhr, Sa 10:30 – 17:30 Uhr, www.facebook.com/kaesestubeffm FOTO: BJÖ Verköstigung von Käse, Wein und mehr aus Spanien: 15.9., 18 – 21 Uhr, Unkostenbeitrag 25 Euro

37 Essen & Trinken FOTO: LOEWYNE / PIXELIO.DE CREAM-TEAM: ABER BITTE MIT SAHNE Das Cream Team, der sonntägliche Kaffeeklatsch im Switchboard mit den bestimmt leckersten Kuchen des Universums, kehrt aus der Sommerpause zurück. Ab dem 4.9. gibt es wieder regelmäßig sonntags ab 14 Uhr selbstgebackene Kirsch-Bananen-Torte, Donauwelle und Co., dazu werden jede Menge Szene-News beim Kaffeeplausch ausgetauscht – so kann der Sonntag starten! •bjö 4.9., Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 14 Uhr, www.switchboard-ffm.de SPÄTSOMMERFEST IM RESTAURANT TRARES Wir danken Ihnen für über 35 Jahre Gemeinsamkeit und freuen uns auf weitere Nibelungenallee 55 - 60318 Frankfurt Tel: +49 69-55 42 44 nibelungenschaenke.de MIT SCHÖNEM RAUCHERRAUM Die Lust am gemeinsamen Genießen steht im Restaurant Trares ganz oben auf der Karte. Das Konzept, qualitativ hochwertige Küche in einem lockeren Rahmen zu präsentieren, kommt gut an; bestes Beispiel ist das „Essen für Freunde“: Für Gruppen ab zwei Personen werden ein bisschen wie zu Hause die Gerichte in Schüsseln am Tisch serviert. Die Karte bietet Bodenständiges wie Grüne Soße aber auch raffinierten Lammrücken mit Seealgenbutter oder Seeteufel mit Zwetschgen und Mangold. Den einjährigen Geburtstag nimmt das Team um Christian Weber und Küchenchef Christopher Crell zum Anlass, ein „Spätsommerfest“ im Restaurant und auf der Außenterrasse zu feiern. An verschiedenen Koch- und Grillstationen gibt’s leckere Speisen, außerdem werden zwei Winzer vor Ort sein und ihre Weine vorstellen. •bjö 18.9., Trares, Luisenstr. 7, Frankfurt, Details zum Spätsommerfest und Reservierungen über www.trares-restaurant. de und www.facebook.com/Trares.Frankfurt FOTO: DIE-EVENT-FOTOGRAFEN.DE

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.