Aufrufe
vor 5 Jahren

GAB September 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Sauna
  • Szene
  • Kultur
  • Erotik
  • Stuttgart
  • Friedberger
  • Mannheim
  • Eintritt

Bühne 30 Tipps LOVE UND

Bühne 30 Tipps LOVE UND LIEDER Chantal Chabraque und Tony Riga, die unermüdlichen Kämpfer für Love, Lieder, schöne Melodien und skurrile Geschichten, melden sich zurück aus der Sommerpause. Die haben Chabraque und Riga dazu genutzt, neue Bio-Chansons zu schreiben; Tony hat sich zum Beispiel dem Fado verschrieben und singt sehnsuchtsvolle Lieder über Lissabon, während Chantal vom Urlaub berichten kann. Einem grandios-schrägen Abend steht also nichts im Weg! 4.9., Restaurant Maaschanz, Färberstr. 75, Frankfurt, 19:30 Uhr, www.tony-riga.de, www.chantalchabraque.de FOTO: K.SCHMID Frankfurt SHOWGIRLS Total entspannt kehren Vanessa P. und ihre fidelen Showgirls aus der Sommerpause zurück auf die Bühnenbretter – und wechseln zum Start in die Herbst-Saison erneut die Spielstätte: Ab September gibt’s die monatlichen Travestie- und Comedy-Shows wieder im Galli Theater in Bockenheim. Zum Auftakt hat sich Frau P. Lady Hush und Flora Soft als Gäste eingeladen – „Das wird eine eher lustige Runde“, weiß die Chefin. Da fliegen die Zöpfe! Tipp: am 30.9. ist Vanessa P. als Gast-Künstlerin bei der Burlesque-Show der „Guts and Garters“ im Frankfurter Dreikönigskeller zu Gast. •bjö 24.9., Galli Theater, Hamburger Allee 45, Frankfurt, 20 Uhr, www.showgirls-frankfurt.com FOTO: HANS KELLER NIGHT QUEENS Die Travestieshow mit Miss Jessica Walker als Gastgeberin eines bunten Show-Quartetts: Mit dabei sind Miss Kelly Heelton mit ihrem brasilianischem Feuer, André Castell (Foto) mit Kittelschürze, Federboa und skurrilem Humor und schließlich als Newcomerin Giselle Hipps, die Lautstärke, Schlagfertigkeit und sexuelle Schwungmasse ankündigt. Oh lala! •bjö 11.9., Circus, Bleichstr. 46, 20 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr), Frankfurt, www.nightqueens.de FOTO: M.MADISON, OVERLNINE.TV FOTO: GERDA’S KLEINE WELTBÜHNE Mühlheim GERDA’S KLEINE WELTBÜHNE Gerda’s kleine Weltbühne feiert in diesem Jahr nicht nur ihr 42-jähriges Bestehen, sondern auch Gerdas Rückkehr: Die Grande Dame selbst hatte sich krankheitsbedingt ein halbes Jahr Showpause verordnet, um jetzt mit einer neuen Show ihr Comeback zu feiern. Ironischerweise heißt das Programm „Die gibt’s ja immer noch“, und neben Gerda Ballon, bekannt für ihre spitze Live-Conference, kann man Jutta P. mit Musical-Interpretationen aus „Das Phantom der Oper“ oder mit ihrer Verwandlung von der Hexe Ursula zum halbnackten Tänzer erleben. Die androgyne Naomi entführt die Gäste nach Bangkok und Rene wirbelt als Tänzer und Sänger über die Bühne. •bjö 1.9., Gerda’s kleine Weltbühne, Dietesheimer Str. 90 (Willy-Brandt- Halle), Mühlheim, Showtime Mittwoch bis Samstag 19 Uhr, freitags und samstags zweite Show um 22 Uhr, www.gerdas.de

HAMMER-HEART: ZAUBERBABSI IM CLB Ihre Größe ist die Bescheidenheit: Während Kollegen wie die Ehrlich Brothers Traktoren und bemannte Motorräder auf der Bühne verschwinden lassen, um zu punkten, glänzt Zauberbabsi mit Personality und ganz anderen magischen Qualitäten: Bei ihr genügen ein paar Flaschen Hochprozentiges, die sie in silbernen Röhren verschwinden lässt, und so gleichermaßen für Verblüffung höchsten Grades sorgt. Nach ihrer langen Spielzeit in der Bornheimer Bar Eccentric, die leider Ende August schließen musste, packt Zauberbabsi zum Start der neuen Saison ihre Hutschachtel und zieht um; für eine Zauberkünstlerin ihres Formats nur ein Wink mit dem Zauberstab, und ab geht’s zu „Hammer-Heart – ein echt komischer Abend mit Zauberbabsi“ – ab sofort jeden zweiten Freitag des Monats im clb. Im Interview verrät Babsi das Neueste aus dem Zylinder. •bjö BABS’, DER UMZUG IST GEGLÜCKT UND ALLE HASEN WOHLBEHALTEN IM CLB ANGEKOMMEN – ODER AUF WAS KANN MAN SICH IN „HAMMER-HEART“ FREUEN? Wie der Titel meiner neuen Show in neuer Location schon sagt, werde ich mein Publikum mit verrückten Slapstick- Tricks und unglaublichen Scherzartikeln bei wunderbaren Drinks einen zauberhaften Abend bereiten, der in dieser Form sicherlich einmalig in Germany ist. Freut euch auf den längsten Zauberstab der Welt, Geisterbeschwörungen, Klaus – die Klorolle und auf ein Wiedersehen mit der „Sendung mit der Maus“. Also echt komisch, was hier alles geboten wird in meinem Best-of der letzten vier Jahre. DU BIST VOR EINIGER ZEIT MIT DEINEM PRIVATEN ZAUBERKOFFER AUFS LAND GEZOGEN. HAT DIE DORTIGE SITUA TION AUCH EINFLUSS AUF DEIN ZAUBER- HANDWERK GENOMMEN? Ich habe jetzt natürlich viel mehr Platz zum Proben der Großraumillusionen, könnte Jungboys schweben lassen und mit Kettensägen arbeiten. Aber letztlich bietet mir das Landleben nun viel Spielraum für meine Hasenzucht (bissl Schwund ist ja bei jeder Show) und für die Verschwinde-Nummern mit meinen Katern Siegfried & Roy. Ich glaube Tiere, Drag Queens und Magie sind das neue Erfolgskonzept. 31 Bühne DEINE ZAUBERSHOWS FINDEN VOR- NEHMLICH IN SOUTERRAIN-SITUA- TIONEN STATT; SIND DIE MAGISCHEN SCHWINGUNGEN DORT INTENSIVER ALS, SAGEN WIR MAL, IN DER COM- MERZBANKARENA? WAS SAGEN DA DIE ERFAHRUNGSWERTE? Ja, absolut. Kleinkunst und Kleinstmagie leben vom engen Kontakt zum Zuschauer. Und die Zuschauer sind bei mir die Stars (zum Anfassen). Ich liebe es, durch die Reihen zu gehen und fast jeden auf meiner Stage die Tricks hautnah mitgestalten zu lassen. Das funktioniert nur in kleinen Theatern, wo man zum Lachen in den Keller geht. 16.9., clb, Bleichstr. 38, Frankfurt, 20:30 Uhr, www.clb-events.de, www.zauberbabsi.de FOTO: ZAUBERBABSI.DE Bildnachweis: iStock, ID: 62613710 Vielfalt beginnt im Kopf und geht ins Herz . www.awo-frankfurt.de

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.