Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Oktober 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Erotik
  • Eintritt
  • Szene
  • Gasse
  • Kultur
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Konrad

48 DESIGN SAMEN ANDREAS

48 DESIGN SAMEN ANDREAS Das Eldorado für Gartenfreunde „Wer sich im Frühjahr über Tulpen im Garten freuen möchte, sollte jetzt bereits die Zwiebeln pflanzen“ – Nils Andreas vom Frankfurter Traditionsunternehmen „Samen Andreas“ weiß was der Gartenfreund braucht: „Blumenzwiebeln werden jetzt im Herbst gesteckt, damit es im Frühling ordentlich blüht. Daher sind Tulpen und Narzissen jetzt aktuell“. Seit 150 Jahren und in der fünften Generation gibt es das Familienunternehmen bereits und es konnte sich bis heute gegen die Konkurrenz von Billiganbietern durchsetzen. Denn hier bekommt man nicht nur die Hardware in Form von Samen, Setzlingen und Stauden für die heimische Kräuter-, Pflanzen- und Blumen-Zucht, sondern auch alles rund um die Pflanzenpflege, von Erde über Dünger bis Insektenabwehr und Gartengeräte – und vor allem eine fachliche Beratung; die wird von den Kunden besonders geschätzt. „Unsere Hauptsaison ist natürlich das Frühjahr“, meint Nils Andreas, „da legt’s im Kopf einen Schalter um, und es muss Grünes gekauft werden. Dann kommen täglich 400 bis 500 Kunden im Laden vorbei.“ Aber auch jetzt, in der Herbstzeit herrscht reger Betrieb, insbesondere wegen Insektenabwehr. „Die alten Hausmittel sind nicht immer die besten“, meint Nils Andreas. „Spüliwasser gegen Blattläuse zerstört zum Beispiel die Fettschicht der Blätter“. Welche biologischen Mittel schonender helfen weiß der Fachmann – in diesem Fall zum Beispiel „Niemöl“, das es als „Samen Andreas“-Eigenprodukt im Laden gibt – (grüne) Daumen hoch! *bjö Samen Andreas, Töngesgasse 27, Frankfurt, www.samen-andreas.de FOTOS: PRIVAT FOTO: BJÖ Ladenfront in der Hasengasse 15, um 1930 Nils Andreas (rechts) und Mitarbeiterin Sarah Laden in der Töngesgasse in den 1950ern Erleben Sie faszinierende Küchenwelten in unserem traumhaften Küchenstudio in Eschborn! Außergewöhnlich persönlich: Sabine und Gerhard Grohs. © znp.de KÜCHEN ATELIER GROHS | Katharina-Paulus-Str. 2 | 65760 Eschborn | Tel. 061 96/779 40 - 0 | info@kuechenatelier-grohs.de www.kuechenatelier-grohs.de

FOTO: LAUTERBACH SCHAAP INTERIORS DESIGN 49 FOTO: STIMPERT FOTOGRAFIE Küchengestaltung von LAUTERBACH SCHAAP KÜCHEN UND MEHR LAUTERBACH SCHAAP realisiert neue Lebensräume Wolfram Baudler Der Mittelpunkt jeder Wohnung – die Küche – erfordert bei Design, Materialität und Funktion nach heutigen Ansprüchen immer größere Aufmerksamkeit. Bei der Umsetzung von Planungen für kleinere und größere Renovierungen, lässt das Team um Wolfram Baudler, Inhaber von LAUTERBACH SCHAAP interiors, seit nunmehr über 35 Jahren nichts unversucht, immer bessere, feinere und auch ausgefallenere Wege zu finden, die oft ungewöhnlichen Wünsche ihrer Kunden zu erfüllen. Sie bieten ihre Gestaltungsideen bis weit in den Bad- und Wohnbereich hinein; ihre Kompetenz schätzen auch die Nutzer von Büros, Praxen und Ladengeschäften. „Speziell die Vorplanung und eine konsequente Kontrolle am Bau ist, was dann zählt“, so Wolfram Baudler, „sowie die eingespielten und ausgesuchten Handwerker“. Er ist mit eigenen Ingenieuren, Architekten und Statikern auch über das Rhein-Main Gebiet hinaus unterwegs und realisiert seine Projekte immer häufiger im Ausland. Doch: Selbst kleinste Umbauten oder auch nur ein Gerätetausch reizen ihn, denn der hervorragende Kundenkontakt und die Empfehlung nach erfolgreichem Abschluss sind seit größtes Kapital. *dr LAUTERBACH SCHAAP interiors, Große Friedberger Str. 40/42, Frankfurt, www.lauterbachschaap.com KLASSISCH ANDERS SCHUHWERK & GARDEROBE FÜR HERREN IN FRANKFURT HOCHSTRASSE 45 · 60313 FRANKFURT AM MAIN TELEFON 069 . 29 57 35 · WWW.DIEHLUNDDIEHL.DE

Magazine

blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.