Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Oktober 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Erotik
  • Eintritt
  • Szene
  • Gasse
  • Kultur
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Konrad

46 DESIGN FOTO: DECOR

46 DESIGN FOTO: DECOR WALTHER DECOR WALTHER Der Gentlemen Club Mit der neuen „Club“- Kollektion von Decor Walther hält der Stil der großen Gentlemen Clubs wie Rotary, Round Table oder Lions Einzug ins Badezimmer. Henry Walther, der Sohn von Firmenmitbegründerin und Designerin Maiken Walther, ließ sich für die Serie vom Lebensgefühl und der Atmosphäre dieser traditionsreichen Institutionen inspirieren und hat ein Design geschaffen, das handwerklich zwar massiv gearbeitet, optisch aber alles andere als protzig daherkommt. Markantes Kennzeichen für Henry Walthers Club-Design ist ein strukturierter Ring, der sich in allen Stücken wiederfindet. Zur Serie gehören verschiedene Behälter mit und ohne Deckel, Seifenspender und -schalen, Zahnputzbecher, Kosmetikspiegel und WC-Bürstensets. Neben der für Decor Walther typischen Ausführung in glänzendem Chrom fallen besonders die Kombinationen aus Dunkelbronze mit Gold matt ins Auge; weitere Farbkombinationen sind erhältlich. Die Gentlemen Club- Serie fügt sich damit perfekt ins Credo von Decor Walther ein: Diskreter Luxus, der zeitlos schön ist. Das 1973 in Frankfurt gegründete Unternehmen gehört heute zu den führenden Herstellern von Badezimmer- Accessoires; erst kürzlich wurde die Serie „Stone“ zur Einrichtung des modernsten Gebäudes der Welt, dem „Apple Park“ in Cupertino bei San Francisco, ausgewählt. Um das Design zu erleben muss man aber nicht nach Amerika reisen – einfach den Decor Walther Flagship-Store in Frankfurt besuchen! *dr Decor Walther Home and Bath, Berliner Str. 56 – 58, Frankfurt, www.decor-walther.com FRISEUR KOPFGELD OFFENBACH Erich-Ollenhauer-Str. 23, 63073 Offenbach Tel.: 069-79 37 01 30

DESIGN 47 FOTOS: BETTEN ZELELKENS BETTEN ZELLEKENS Die Liegewiese Massiv, und trotzdem leicht in der Optik: Mit seinem ausgefeilten Design kann das Bettgestell „ComCi“ beides! Der massive Holzrahmen hat eine ringsum horizontal verlaufende Maserung und schwebt förmlich auf zwei Kufen. Die optische Leichtigkeit wird zusätzlich unterstützt durch die dezent abgerundeten Ecken und die sanft geschwungene Rückenlehne. Ein elegantes Bett, das in dunklem Nussbaum – wahlweise auch kombinierbar mit Edelstahlkufen – das Gefühl einer Ruheoase ausstrahlt. Anschauen kann man sich das Bett bei Betten Zellekens, dem Experten für schönes Schlafen und zugleich das größte Bettenhaus Hessens. Neben exklusiven und qualitativ hochwertigen Schlafmöbeln findet man hier auch Matratzen, Bettbezüge und viele Accessoires für’s Schlafzimmer. *bjö Betten Zellekens, Wächtersbacher Str. 88 – 90, City-Haus Frankfurt: Sandgasse 6 sowie in Bad Homburg, Waisenhausstr. 2, www.betten-zellekens.de

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.