Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Oktober 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Erotik
  • Eintritt
  • Szene
  • Gasse
  • Kultur
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Konrad

36 PARTY RÜCKBLICK Klub

36 PARTY RÜCKBLICK Klub Talk Regenbogenufer beim MuF FVV-Partyboot beim MuF Geburtstag im Lucky’s Club 78 Drei Tage lesbisch-schwule Party-Power am Main: Trotz frischer Temperaturen brachte das Regenbogenufer der Xtremeties zum Museumsuferfest – kurz MuF – wieder Atmosphäre und Flair ans Flussufer; nicht zuletzt auch wegen der schwungvollen Christoph Kästel Band und der täglich wechselnden DJ-Crew in der Disco-Area mit Hildegard, Meggi, Barkley und Miss Lana Delicious. Der FVV lud parallel am MuF-Freitag zur FVV-Bootspartie auf dem Main. Mit dabei: Jessica Walker, Tante Gladice und DJ Dirk Vox. Im Lucky’s ließ Tina die Korken knallen – der 6. Geburtstag in der neuen Location stand an und man feierte ausgelassen. Genau wie beim Club 78 im Velvet – nicht so überfüllt, aber mit der gleichen euphorischen Stimmung wie immer. Weiter so! *dr Franks Szenebommel FOTO: FD FOTOS: MISS MARY 1 3 FOTO: FD 2 4 Es hat sich wieder einiges getan in der Alten Gasse: Nach 20 Jahren im Birmingham Pub ist Bärbel jetzt wieder im Bermudadreieck, natürlich in der Krawallschachtel. Sie übernimmt dort ab sofort die Nachschicht von Dienstag bis Sam stag ab 21 Uhr (Foto 1, zusammen mit Alex als Duo Infernal). Wir freuen uns! Auch immer wieder einen Besuch wert ist das Na und?, das nicht direkt im Bermuda dreieck liegt, aber nur ein paar Gehminuten entfernt von der Alten Gasse. Sven (Foto 2) war hinter der Theke, da Ibrahim im Urlaub weilte. Aber wir sehen uns beim nächsten Mal. Im Schwejk hat Linda mal wieder eine super Deko gemacht: Audrey Hepburn und Frühstück bei Tiffany soweit das Auge reicht! Toll! Hier ein Schnappschuss aus dem vollen Laden (Foto 3, Tante Linda). Zum Regenbogenufer beim Museumsuferfest möchte ich noch ergänzen: Party ohne Ende! Auch wenn das Museumsuferfest so voll ist, dass man lange braucht, um zu den Xtremeties zu kommen. Hier ein Schnappschuss (Foto 4). Zum Schluss eine traurige Nachricht: Die bluebar musste leider einen herben Verlust verschmerzen, denn Michele ist leider von uns gegangen, und dies in relativ jungen Jahren. Wir werden dich vermissen! Bis zum nächsten Mal Euer Frank

XXX 37 LIVE: HAUTNAH, GRAFENBERGER & SWR3 DJ MICHAEL LEUPOLD Wasen love DO, 11.10.2018 CANNSTATTER VOLKSFEST Ab 18 Uhr im Festzelt zum Wasenwirt Reservierungen unter: www.wasenwirt.de Alle Infos unter: www.gaydelight.de

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.