Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Oktober 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Erotik
  • Eintritt
  • Szene
  • Gasse
  • Kultur
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Konrad

32 PARTY Party-Tipps

32 PARTY Party-Tipps FOTO: A-QUADRAT-MUSIK-KABARETT.DE LTOF-SPECIAL Die Ladies, die monatlich jeweils eine wechselnde Kneipe in eine lesbische Bar verwandeln, laden am Vorfeiertag zu einer Special Party: Zum Auftakt spielt das Comedy-Duo Annette Kayser und Anke Hundius alias „A Quadrat“ stimm- und rhythmusgewaltige Songs über die Absurditäten des Lebens, im Anschluss gibt’s Party-Time mit DJ Andelicious. 2.10., Kunstverein Lola Montez, Honsellbrücke, Honsellstr. 7, Frankfurt, 20 Uhr, www.ladies-lounge.org FOTO: FREDERIK UNG M LOVES VINTAGE! Getreu dem Vivienne Westwood-Motto „By less, choose well, make it last“ bietet der Indoor-Flohmarkt in Hans Romanovs „Eros_49“-Bar eine gute Gelegenheit, die Herbstgarderobe mit ausgewählten Vintage-Klamotten aufzupeppen. Von der Jeans über den Anzug bis zum Cocktailkleid gibt es jede Menge witziger Klamotten aus den 60ern bis 90ern und ausgewählte Stücke der 50ties für Männer und Frauen. Für Speis und Trank und Musik von barbecute björn ist ebenfalls gesorgt. Die Fundstücke werden zum Kilopreis von 20 Euro verkauft. *dr 20.10., Eros_49 (Black Russian Bar), Elbestr. 49, Frankfurt, 11 – 20 Uhr FOTO: LOVEPOP.INFO Bei „United“ dabei: DJ NT von der Lovepop United Stuttgart Am Vorfeiertag zum „Tag der Deutschen Einheit“ feiert die Stuttgarter Szene ebenfalls die Einigkeit: Unter dem Motto „United“ haben sich die vier Party-Veranstalter und Veranstalterinnen Avoid, Gaymax, Heartbeatz und Lovepop zusammengetan, um gemeinsam zu feiern – und das erstmals in zwei Locations: in den Climax Institutes und im Kings Club. Beide Clubs liegen nur circa eine Minute von einander entfernt – und bieten mit den DJs Hausbois, Michael „Clash“ Gottschalk und AD! eine satte Portion elektronischer Tanzmusik im Climax, während im Kings Club die Zeichen auf Pop, Dance, Hip Hop, Indie und Queer Classics stehen, mit den DJs Käry und NT. Zwei Clubs, sechs DJs – ein Eintrittspreis: So feiern die Stuttgarter „United“! *bjö 2.10., Climax Institutes, Calwer Str. 25, und Kings Club, Calwer Str. 21, Stuttgart, 23 Uhr, Tickets im VVK über www.climax-institutes.eventpride.de FLC Oktoberfest Der Frankfurter Leder- und Fetischclub FLC lässt eine alte Tradition wieder aufleben und lädt am 12. und 13.10. zur zünftigen Oktoberfest-Party in den Stall. Natürlich wird das urige Kellergewölbe dazu in original weiß-blaue Deko getaucht und jede stramme Männer-Wade sollte an den beiden Tagen auch hergezeigt werden! Eine Dresscode-Pflicht für das FLC-Oktoberfest besteht nicht, aber wer in Tracht kommt – egal ob Krachlederne oder Dirndl – erhält einen Begrüßungsshot auf’s Haus. Und ein würziges Weizen kostet für alle nur 3 Euro. Aufi geht’s, Buam! *bjö 12. und 13.10., Stall, Stiftstr. 22, Frankfurt, 22 Uhr, Eintritt frei, www.stall-frankfurt.com Foto: P . Neuert MAINZ Darksession Am 20.10. steigt die nächste Darksession, das regelmäßige Fetischtreffen von inzwischen 11 unterschiedlichen Planetromeo-Fetischgruppen in der Mainzer Bluepointsauna. Neben jeder Menge Fetischkerlen gibt’s viel Platz zum Spielen und eine riesige Auswahl an Toys, um jeder Vorliebe nachgehen zu können und zu experimentieren. Der Dresscode ist zu beachten: Breeches, Skingear, Uniform, Rubber, Leder, Jeans oder Latex. Play safe! *bjö 20.10., Bluepointsauna, Frauenlobstr. 14, Mainz, durchgehend von Samstag 12 Uhr bis Sonntag 22 Uhr, www.bluepointsauna.de FOTO: FLC Bei „United“ dabei: DJane Käry von der Heartbeatz-Party FOTO: WWW.DJANE-KAERY.DE

DJ im Fokus: DJ Sunflower Osteopathisches Therapiezentrum Mitte Osteopathie und Private Physiotherapie im Zentrum von Frankfurt, direkt am Eschenheimer Turm PARTY 33 Thomas alias DJ Sunflower begann seine DJ- Karriere 1996 in Mannheim: „Damals gab es noch die „Zelle“, ein Fetischlokal, erzählt Thomas. „Spontane Partys waren dort an der Tagesordnung und Willi, der damalige Besitzer, setzte vollstes Vertrauen in mich, um die Gäste zum Tanzen zu bringen“. Das hat so gut geklappt, dass Thomas als DJ Sunflower heute in Mannheim nicht nur in verschiedenen Bars und Klubs auflegt, sondern auch für Hochzeiten oder Geburtstage gebucht wird. Von daher hat er sich auf keine Musikrichtung spezialisiert – vielleicht hat der Job als Resident-DJ im Café Solo dazu geführt, dass sein Set momentan latinolastig ist? „Der Rhythmus hat es einfach in sich“, meint Sunflower. Im Café Solo gibt’s zu dessen wechselnden Party-Mottos jedenfalls immer die passende Musik samt Musikvideo. DJ Sunflowers Message an die Community: „Liebe und Respekt! Komme als Fremder und gehe als Freund. Nur so kann Community funktionieren“. *bjö FOTO: PRIVAT GUTSCHEIN: 10 € Nachlass auf die erste Osteopathische Behandlung Kontakt: www.osteomitte.de • Tel.: 069 – 34 87 29 30 Erster selbstgekaufter Song: „Too Shy“ von Kajagoogoo Aktueller Hit auf dem Dancefloor: „Enchame la Culpa“ von Luis Fonsi www.djsunflower.de Pure Gay Clubbing: Kopfstand! Im Oktober stellt die Pure alles auf den Kopf: Auf dem Mainfloor im Erdgeschoss gibt’s gemischte Beats von House über Hip Hop und R’n’B bis zu 2000er-Beats. Pure-Resident-DJ Mark Hartmann und Kollege Etto sorgen für den korrekten Mix. House-Fans kommen im coolen Basement-Club auf ihre Kosten: Resident-DJ Cihan Akar mischt hier wie gewohnt sein exzellentes House-Set mit elektronischen Beats von Vocal- bis Tech-House. Die Attitüde bleibt gleich: Come as you are – Hauptsache gut gelaunt! *bjö 27.10., Karlson, Karlstr. 17, Frankfurt, 23 Uhr, www.facebook.com/PUREgayclubbing FOTO: SKY PROJECT

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.