Aufrufe
vor 5 Monaten

gab November 2022

  • Text
  • Maennermedia
  • Zeit
  • Mannheim
  • Infos
  • Frankfurter
  • Musik
  • Beratung
  • Kino
  • Schwule
  • November
  • Frankfurt

26 PARTY FOTO:

26 PARTY FOTO: COTTONBRO, PEXELS.COM DISCO-DANCEFLOOR Disco, Beat und Bowle Der Beat-Club ist zurück und das Switchboard räumt dafür wieder Tische und Stühle zur Seite und macht aus dem Café einen Disco-Dancefloor! Die Partyreihe verspricht einen heißen Tanzabend mit DJ P(Tom) an den Decks, der die besten Partyhits der vergangenen drei Jahrzehnte im Gepäck hat. On Top beflügelt die beliebte Switchboard-Bowle die Laune der feierwütigen Crowd. Hier bleibt niemand lange allein! *bjö FLINTA*-ELEKTRO clubcherry Seit einem Jahr gibt es „clubcherry“, ein Veranstaltungskonzept, das sich vornehmlich an FLINTA* Personen richtet, die Fans elektronischer Musik sind. FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Inter*, Non-Binary, Trans* und Agender* und beschreibt eine Personengruppe, die nicht cis männlich ist. Laurine Philippe und Julia Meier stecken hinter clubcherry. Außer Partys auszurichten, wollen die beiden eine Plattform für FLINTA*- und queere DJ-Newcomer*innen aufbauen – zum Austausch, Unterstützen und Experimentieren. So breit das Konzept, so unterschiedlich sind auch die Veranstaltungen von clubcherry: Am 6. November findet zum Beispiel eine FLINTA*-only Day Party von 15 bis 22 Uhr im Café KoZ des Campus Bockenheim statt, mit DJ-Sets von Ive, Patricia Bass und Laurine Philippe. „Wir wollen bei solchen Veranstaltungen einen Safe Space schaffen“, meint Julia. „Die Leute sollen sich wohlfühlen und vor allem frei. Bei gemischten Partys findet das manchmal leider nicht statt und sensible Gruppen meiden diese dann. Das ist zumindest unser Eindruck“. Am 24. November gibt’s ein Gastspiel in der Bar Central, ein offener Barabend für alle Gäste mit DJ Reen und DJ Moni. Donnerstags ist traditionell der „Girls, Girls and Girls“-Abend der Bar. Am 26. November ist clubcherry außerdem im Tanzhaus West beim Geburtstagsfest des quirligen „Mitte der Gesellschaft“-Kollektivs, das für seine queeren Partys bekannt ist. More to come! *bjö 6.11., Café KoZ, Mertonstr. 26 – 28, Frankfurt, 15 – 22 Uhr 24.11., Bar Central, Elefantengasse 11, Frankfurt, 20 Uhr 26.11., Tanzhaus West, Gutleutstr. 294, Frankfurt, 23 Uhr instagram.com/clubcherry9/ FOTO: BEN LEMBERT, UNSPLASH.COM 12.11., Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 21 Uhr, Eintritt frei, 10 Euro Mindestverzehr, www.facebook.com/ switchboard-frankfurt BIS WEIHNACHTEN IM ANGEBOT (solange Vorrat reicht) Braun Body & Face XT5 UVP 65 € Braun Bartschneider BT7240 UVP 80 € Kundendienst Frankfurt 50 € 60 € Beratung & Verkauf Werkstatt & Ersatzteile Garantieabwicklung Mann & Koptisch GmbH • Töngesgasse 29, 60311 Frankfurt, Telefon 069 291793 www.braun-kundendienst-frankfurt.de

PARTY 27 FOTO: OVERLINE.TV FOTO: MARCEL LIPPHARDT FOTO: ARIANAHARMONY POP Drag Slam, Milk und Cream Die Milk’n’Cream-Party ist seit einiger Zeit eine klasse Kollaboration mit dem Drag Slam eingegangen: Die Show mit dem Wettstreit von sechs Nachwuchsqueens eröffnet den Abend, im Anschluss geht das Spektakel nahtlos in die Milk’n’Cream-Party über. Dort sorgen dann Matthew Black und DJane Käry für den beliebten Mix aus Pop, Charts und House. Hosts des Abends sind Jessica Walker und Giselle Hipps, die den Drag Slam moderieren und auch auf der Party zugegen sein werden. Die Milk’n’Cream hat außerdem ihre eigene Dragshow, die im November Giselle Hipps und Robin D’Show featured. *bjö 5.11., Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt, Drag Slam ab 20 Uhr, Milk’n’Cream ab 23 Uhr, www.dragslam.de, www.milkncream.de Giselle Hipps FESTIVALSTART Opening Party Queer Filmfest Weiterstadt Das diesjährige Queer Filmfest Weiterstadt rollt den roten Teppich aus: Nicht nur das Programm ist so divers wie aktuell (siehe unser Bericht auf Seite 12), zum Opening am 3. November gibt es neben der Eröffnungsveranstaltung mit Igitte von Bingen im Kommunalen Kino auch eine tolle Party im Weiterstädter Kulturbahnhof KUBA. Highlight der Party werden die Auftritte von Marcel Lipphardt und Ariana Harmony. Marcel ist als Showtänzer für seine akrobatischen Programme bekannt; sein Markenzeichen sind freier Oberkörper, Hosenträger und Fliege – und natürlich atemberaubende Choreografien zu den Hits von Helene Fischer bis Village People: Vom einarmigen Handstand in den Spagat, garniert mit komplizierten Sprungelementen begeisterte er zuletzt beim Herbst-Pride Darmstadt. Ariana Harmony ist seit vier Jahren von Zeit zu Zeit als Dragqueen unterwegs und gab auf dem Heinerfest in Darmstadt ihr Bühnendebüt – Drag als Kunstform und tolle Tanzperformances sind ihr Ding! *bjö 3.11., KUBA, Bahnhofstr. 2, Weiterstadt, 22 Uhr, www.queer-weiterstadt.de Nach dem Sommer ist vor dem Sommer! Störende Haare, ungeliebte Tattoos, Hautveränderungen, Pigmentflecken, Falten und Fältchen – Laserbehandlungen sind hier zuverlässige Methoden für eine schöne Haut. Überwiegend wird von Herbst bis ins späte Frühjahr gelasert, da eine Sonnenkarenz vor und nach den Behandlungen eingehalten werden sollte. Worauf also warten? Der Start für sommerschöne Haut ist jetzt! Online-Terminvereinbarung über www.drtz.de oder QR-Code scannen! Laserzentrum Heusenstamm Dr. Zimmermann & Kollegen Frankfurter Str. 10 63150 Heusenstamm www.drtz.de LASER-ZEIT Unterhaltsames zu Laserbehandlungen auf YouTube: TANTE GLADICE & DOC ZIMMERMANN

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.