Aufrufe
vor 3 Jahren

GAB November 2017

34 PARTY Party-Tipps

34 PARTY Party-Tipps FOTO: PIXABAY.COM / GEMEINFREI STEREOTYP Alles kann, nichts muss: Die neue Partyreihe „Stereotyp“ möchte mit dem klassischen Klischee der Stereotypen aufräumen und heißt jeden Willkommen – fernab gesellschaftliche bestimmter Geschlechterrollen und Normen. An den Decks spielen Biffy, Paralysis und Carsten Schreiber Deephouse und Techno. Das alles in der coolen Klub-Lounge Oye. Check it! 3.11., Oye, Taunusstr. 19, Frankfurt, 23 Uhr, instagram: stereotyp. official FOTO: PIXABAY.COM / GEMEINFREI WIESBADEN LET’S GO QUEER Das Musikprogramm von Wiesbadens Queerparty ist mindestens genauso bunt wie ihr Publikum: Pop-Hits der 80er treffen auf Gay- Classics der 90er, R’n’B der 0er-Jahre auf aktuelle Remixe. Klingt nach einem heißen Abend! Im November ist unter anderen die Berliner DJane trust.the.girl an den Decks – auch bekannt als Resident-Djane der Atomic- Party. Let’s go queer – let’s go wild! Und das auf zwei Floors! *bjö 4.11., Schlachthof, Murnaustr. 1, Wiesbaden, 23 Uhr, www.facebook.com/lgqwi/ FOTOS: SKY PROJECT Club 78 Frankfurts beliebteste und am längsten bestehende Retro-Party lässt im November wieder die Hit-Korken knallen: DJ Dirk Vox spielt auf dem großen Floor die besten Hits der vergangenen Jahrzehnte, gespickt mit ausgewählten aktuellen Song-Perlen. Unterstützt wird er diesmal von Club 78-Macher Ralf Bareuter. Auf dem kleinen Floor im Basement des Velvet Klubs gibt’s alternative Sounds, von Indie über Elektropop bis Disco und 90er-House von DJ barbecute björn. Zu späterer Stunde übernimmt Kriss Tuffer den kleinen Floor und bringt mit neuen Dancefloor- und Chartshits sowie unvergessenen Klassikern zusätzlichen Tanz-Schub. Die nötige Energie liefert wie immer Candygirl Skippy mit ihrem Bauchladen, aus dem Mäusespeck und Gummibärchen, Brausepulver und andere Süßigkeiten verköstigt werden. Eine Party für die gesamte Community! *bjö 11.11., Velvet, Weißfrauenstr. 12 – 16, Frankfurt, 22 Uhr, www.club78.de Approved „Approved“ ist der Treff für die schwule Fetisch- und BDSM-Community. Organisiert vom FLC Frankfurt kann man hier nicht nur an der Theke beim gemütlichen Plausch samt Kaltgetränk die Kerle aus Frankfurt und der Region treffen, sondern auch bei der Expedition in den fantasievoll ausgestatteten Spielräumen in der Grande Opera. So oder so: Es gilt der strikte Dresscode des FLC. *bjö 18.11., Grande Opera, Christian-Pleß-Str. 11, Offenbach, 21 Uhr, www.flc-frankfurt.de FOTO: FLC

DJANE im Fokus: Meggi FOTO: PRIVAT ° neu isenburg shop mitte isenburg zentrum 06102. 333 99 ° outlet integrierter outlet - bereich im shop im isenburg zentrum uomomonsieur.de ° wiesbaden webergasse 21 0611. 306 529 XXX 35 DJane Meggi ist seit Jahren im GAB-Land bestens bekannt für ihre abwechslungsreichen Sets: „Welchen Stil ich auflege? Einen verrückten!“, lacht Meggi. „In meinen Sets findet alles, was Menschen zum Tanzen bringt, seinen Platz. Stures Scheuklappendenken liegt mir nicht. Und ich liebe und lebe den Mix, den nahtlosen Übergang der Tracks, der Sounds und Emotionen“. Ihre Karriere begann schon in Teenagerzeiten, denn bereits mit 16, 17 Jahren sorgte sie für die passende Musik bei privaten Partys oder auf Geburtstagen. „Es war einfach die Liebe zur Musik“, meint Meggi. Meinen ersten Gig hatte ich im T6 in Mannheim“, erzählt sie weiter. „Dort war ich damals Stammgast und habe die Chance bekommen, aufzulegen. Das war echt super“. Heute kann man sie in Frankfurt bei den Partys der Xtremeties hören, ab und zu beim Club 78, aber auch bei Firmen- oder Hochzeitsfeiern. *bjö Erster, selbstgekaufter Tonträger: „The Winner takes it all“ von Abba als Vinylsingle Musik-Stil: Black, Pop, 70er, 80er, Deep- und Dance-House Aktueller Hit: Tarkan „Yolla“ und Amine Edge Dance vs. Blaze „Lovelee Dae“ www.DJMeggi.com 1001 Nacht: Gay Oriental Moderne, orientalische Sounds gemischt mit rhythmischen R’n’B-Tracks, Pop- und Chart-Hits und einer Prise House: Der Kölner DJ Kanun Yildirim kennt die richtige Mixtur für eine vibrierende Tanzfläche. Das Publikum geht mit, der Flirt-Faktor hoch und die Stimmung an die Decke. Tolle Partynacht! *bjö 18.11., Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt, 23 Uhr, www.1001orientalnight.de FOTO: KANUN YILDIRIM

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.