Aufrufe
vor 3 Jahren

GAB November 2017

16 ESSEN & TRINKEN Eliá

16 ESSEN & TRINKEN Eliá – Das Mittelmeer à la Gallus Auch wenn wir die Mediterrane Küche als Kenner und Urlauber längst zu schätzen wissen und uns mit allen Spezialitäten rund ums Mittelmeer vertraut glauben, kommt doch ab und an ein Moment der Überraschung, und ein raffinerter Koch vermag es, uns etwas Neues entdecken zu lassen. Unvermutet im Saalbau Gallus in der Frankenallee ist dies geschehen: Eliá, ein elegantes und unerwartet schönes Restaurant, das dem großen Saal der Saalbau Gesellschaft angeschlossen ist und auch dort die kulturellen Veranstaltungen begleitet, bietet mit seinen griechischen Wurzeln auf der Speisekarte zwar viele bekannte Gerichte wie Moussaka oder Souvlaki, setzt daneben aber auf eigene neue Kreationen wie die feine Hähnchenbrust in Chili-Pistazien-Soße (14,90 Euro) oder Griechische Nudeln mit Hokaidokürbis-Würfel, Koriander und Feta-Käse (14,40 Euro). Dass die Fleischzutaten vom Oberbayerischen Kalb stammen oder vom Neuseeländischen Lamm, beweist, dass kein Aufwand zu groß ist, um die beste Qualität zu servieren. Das Ambiente FOTO: PEZ GASTROTIPP VON PETER ZAMER trifft einen guten Nerv aus rustikal und schick und die servierenden Kellner lassen es weder an Charme noch an Freundlichkeit fehlen, so dass es eigentlich nur ein bisschen schade ist, dass die Küche bereits um 22 Uhr schließt, da man kaum daran denken mag, diesen freundlichen Ort zu verlassen. *pez Eliá – Mediterrane Küche, Frankenallee 111, Frankfurt-Gallusviertel, 069 97319661, So bis Fr 11:30 – 14 Uhr und ab 17 Uhr, Sa ab 17:30 Uhr, warme Küche jeweils bis 22 Uhr, www.elia-frankfurt.de FOTO: SKITTERPHOTO, PIXABAY.COM, GEMEINFREI Le Beaujolais Nouveau Wein und Kultur sind in unserer Gesellschaft eng miteinander verknüpft. Und so erklärt sich natürlich, das ausgerechnet das SWITCHKultur-Team unter dem Motto „Le Beaujourlais Nouveau est arrivé – der neue Beaujolais ist da“ einen Abend rund um den französischen Rotwein organisiert. Der Termin – der dritte Donnerstag im November – soll übrigens in Frankreich seit 66 Jahren historisch per Dekret festgelegt sein. Im Switchboard wird der einfache, aber fruchtig-frische und duftig-leichte Rotwein unter fachkundiger französischer Anleitung mit Quiche oder Backcamembert serviert und von passender Musik begleitet. Et voilá! *bjö 16.11., Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 20 Uhr, www.switchboard-ffm.de +++Das erste vegane Restaurant in Frankfurt+++ SANDWEG 17 60316 FRANKFURT AM MAIN TEL.: (069) 49 13 60 GEÖFFNET VON: 12:00 – 15:00 UHR 18:00 – 23:00 UHR TÄGLICH GEÖFFNET WWW.BANGKOK-RESTAURANT.COM 100% Plant Based Restaurant & Eatery Im Prüfling 63/60389 Frankfurt hallo@chimichurri-frankfurt.de Fon 069-13 82 52 99 tägl.ab 18 Uhr / So ab 10 Uhr Montag Ruhetag CHIMICHURRI delikat - vegan - essen - trinken

BÜHNE 17 RESTAURANT & CATERING Telefon: 0176 306 533 08 • www.frankfurter-hofgarten.de Weltpremiere: Das Haus in Montevideo Das Theatrallalla, das Comedytheater im Nordend, wartet im November mit seiner Musical-Version von „Das Haus in Montevideo“ mit einem echten Boulevard-Klassiker auf: Der Moralapostel Professor Doktor Traugott Nägler führt seine Familie mit strengem Regiment. Der Tod seiner „unsittsamen“ Schwester macht Näglers älteste Tochter Atlanta unverhofft zur Erbin eines Hauses in Montevideo. Nägler vermutet ein Bordell als Erbe – trotzdem macht sich die Familie auf die Reise nach Montevideo und erlebt eine echte Überraschung ... Die Komödie von Curt Goetz kommt im Theatrallalla als schmissiges Comedy-Musical daher: Die Handlung wurde in die 50er Jahre verlegt und bietet damit viel Raum für tolle Oldie-Ohrwürmer. Zusätzlich verhilft Theaterchef Bäppi dem Stück mit eigenen Texten zu neuem Glanz. Neben Bäppi spielen Ute Ehrenfels, Eva Völl, Bastian Korff und Stefan Pescheck, die musikalischen Arrangements stammen von Gabriel Groh. *bjö Ab 1.11., Theatrallalla, Friedberger Landstr. 296, Frankfurt, 20 Uhr, mehr Spieltermine bis zum 8.12. über www.theatrallallla.de dein partner im rhein-main-gebiet PLANit Hochzeit? Geburtstag? Firmenfeier? Wir helfen bei der Planung & Umsetzung! www.planit-events.de unter PLANit01 Anzeige PLANit - GAB Oktober 2017 - 1.4

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.