Aufrufe
vor 5 Jahren

GAB März 2017

PARTY 26 FOTO:

PARTY 26 FOTO: GREENSHOOT Stuttgart LOVEPOP VS. FREAKBEATS Gleich drei DJs besorgen es der feierhungrigen Lovepop-Crowd im März: Resident-DJ NT spielt Ping- Pong auf dem Hauptfloor mit dem Kölner DJ Matthew Black (Foto), und beide übertrumpfen sich mit den besten Hits aus Dance, House, Queer Classics und bedienen sich hemmungslos aus allen sonstigen musikalischen Schubladen. Auf Floor zwei gibt sich Miss Evoice von der Ohh!-Crew mal wieder die Ehre. Sie sorgt mit ihrer exzellenten Auswahl elektronischer Musik von Techno über Deep- bis Tech-House für mächtig Druck auf der Tanzfläche. •bjö 11.3., Lehmann, Seidenstr. 20, Stuttgart, 23 Uhr, www.lovepop.info CLB KLANG KELLER PONYCLUB FOTO: TIM SAEGER Das Soundlabor „Klang Keller“ ist zurück im Basement-Klub des clb – aber keine Angst: Hier geht’s gar nicht so experimentell zu, sondern eher spaßig! DJ Chris Wacup (Foto) mischt munter Pop, House und Party Beats zu einem euphorischen „Hands up in the Air“-Mix. In der clb Bar kann man sich übrigens schon vorab mit leckeren Drinks hervorragend auf den Klubabend vorbereiten. •bjö 18.3., clb, Bleichstr. 38, Frankfurt, 23 Uhr, www.clb-ffm.de FOTO: CHRISTIAN WOESTE DIVA ROYAL „Diva Royal“ heißt die erfolgreiche Drag-Party mit Show in der Bermuda Bar. Im März wieder mit dabei: Die aus Brasilien stammende Drag-Queen und Pianistin Jeruza Miller; bereits im Alter von drei Jahren setzte Jeruza sich einen Staubwedel aus Straußenfedern auf den Kopf und spielte Beethoven-Sonaten auf dem Klavier im Elternhaus. Weitere Drags werden dabei sein – und natürlich sind auch Gäste im Fummel herzlich willkommen! •bjö 25.3., Bermuda Bar, Alte Gasse 33, Frankfurt, 21 Uhr, www.facebook.com/bermudabarfrankfurt/ Hü und Hott: Jeden dritten Samstag im Monat lädt der Ponyclub Gays and Friends in die schnuckelige Disco ZWEI, die für ihre ausgewählten House-, Minimal- und tech-DJs bekannt ist. Die Party rockt im März mit Dennis Sommer und Miss Thunderpussy auf zwei Tanzflächen. Als besonderes Special haben Geburtstagskinder des Monats freien Eintritt! •bjö 18.3., Disco ZWEI, T6 14, Mannheim, 23 Uhr, www.facebook.com/ Ponyclub.Mannheim FOTO: SME

1 2 3 4 Es war das Partyereignis, bei dem alle dabei sein wollten: Der Club 78 ist von der Union Halle zurück in die City gezogen und feiert ab sofort im Velvet Club. Spannend die mehrgeschossige Klub-Landschaft mit zwei Dancefloors, die souverän von den DJs Dirk Vox (Foto), Kriss Tuffer und barbecute björn gerockt wurden. Weiter so! In der Bermuda Bar gaben sich bei 1 FOTOS: MP der Diva Royal-Party die Queens der Stadt ein Stelldichein: Jeruza Miller begeisterte am Klavier, dazu gab’s beeindruckende Showeinlagen und jede Menge farbenprächtiger Drag Queens! Am 25.3. gibt’s die nächste Diva Royal-Party! Einen heißen Vorabgeschmack auf den Diva Deluxe- Contest konnte man im clb gewinnen: Bei der „Meet the Divas Night“ im Februar 2 27 PARTY-RÜCKBLICK stellten sich die Diva Deluxe- Kandidatinnen live vor, um das Voting anzuheizen. Und last but not least brachte die Spice Girls-Show bei Party like it’s 1999 im Orange Peel ebenfalls jede Menge Girl- Power auf die Bühne! Work it, girls! •dr FOTOS: FD FOTOS: MISS MARY KLUB TALK 3 4 FRANKS SZENEBOMMEL Die Szenerunde startet diesen Monat in der Bermuda Bar, wo fein gefeiert wurde, zum Beispiel bei der Diva Royal-Party mit Drags und großer Show (siehe auch Klubtalk) oder hier auf dem Foto mit Bruno, Billo und Jens samt Gitarre, die mir ein Ständchen zu meinem Geburtstag brachten (Foto 1). Bruno verlässt übrigens Frankfurt, dafür ist Billo jetzt in der Bermuda Bar tätig. Die Bluebar ist insbesondere am Wochenende sehr gut besucht. Tante Cassandra ist auch wieder zurück und arbeitet zuweilen am Tresen (Infos gibt’s über Faceboook), mittwochs sind ab sofort R’n’B-Sounds angesagt und im März wird’s als Special unter anderem einen DJ-Battle geben; der Sieger wird neuer Resident-DJ in der Bluebar. Unser Schnappschuss zeigt Dani Dutzu (vorne) und im Hintergrund Yai und Susanne (Foto 2). Gefeiert wird auch in der Krawallschachtel täglich ab 20 Uhr, unser Foto zeigt Uli und Jens (Foto 3) – auch hier lohnt es sich immer vorbeizuschauen! Im Tangerine bei Norbert geht’s auch hoch her, wie man unschwer erkennen kann (Foto 4). Alles in allem ein guter Start in die tolle Faschingszeit, über die ich in der kommenden Ausgabe berichte! Wir sehen uns überall! Bis zum nächsten Mal euer Frank

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.