Aufrufe
vor 7 Monaten

gab Juli 2022

  • Text
  • Frankfurt
  • Menschen
  • Queere
  • Juli
  • Frankfurter
  • Vielfalt
  • Stuttgart
  • Zeit
  • Musik
  • Schwule
  • Maenner.media

FILM „QUEER AS

FILM „QUEER AS FOLK“: Comeback im Hochsommer STREAMING FOTO: PEACOCK Der Streamingdienst Starzplay soll unseren Informationen zufolge das Rennen gewonnen haben und die queere Kultserie ab Ende Juli ausstrahlen – früher sind nur die Engländer dran, dort läuft die Serie schon ab dem 1. Juli. Einige Schauspieler*innen dürfen wir schon verraten, unter anderem Kim Cattrall („Sex and the City“) als Brenda, Devin Way als Brodie, Fin Argus als Mingus, Jesse James Keitel als Ruthie und Ryan O'Connell als Julian sind mit am Start. Die queere Serie soll zuerst auf peacock.tv (dem Streaming-Dienst von NBCUniversal) zu genießen sein. Wir sind gespannt. Über das Original: „queer as folk“, die schwule Soap mit teilweise recht expliziten Sexszenen spaltete zwischen 2000 und 2005 die Szene. Die einen bemängeln den „andauernden Drogenkonsum“ und „Männerverschleiß“ der Clique (Brian, Michael, Justin, Emmett, Ted, Melanie und Lindsay) und sehen in der Serie einen bunten Bilderreigen aller existenten Vorurteile über die Schwulenszene mit einem Schuss Soap-Dramatik, die anderen sehen in der Serie eine realistische Umsetzung des Lebens EINIGER Queers. Auf jeden Fall unterhielt die Serie. Und der Soundtrack von Künstlern wie Kristine W war auch sehr annehmbar. *rä www.peacocktv.com KINO The Princess Prinzessin Diana: In der ersten Kino- Dokumentation über das tragische Leben der Prinzessin von Wales nimmt uns der Oscar-nominierte Regisseur Ed Perkins mit auf eine Zeitreise und lässt uns an Lady Dianas Leben, Vermächtnis und ihrem tragischen Tod aus einer völlig neuartigen Perspektive teilhaben. Durch die ausschließliche Verwendung von zeitgenössischem Archivmaterial spricht die Geschichte für sich selbst und ermöglicht uns einen sehr direkten, unvoreingenommenen und persönlichen Zugang zu der wohl meist fotografierten Person aller Zeiten. Die kompromisslose Montage zeichnet ein überraschendes und überwältigendes Bild einer Frau, das heute aktueller und moderner denn je erscheint. Der Film startete in Deutschland und Österreich bundesweit am 30. Juni und damit einen Tag vor Lady Dianas Geburtstag und dem internationalen Kinostart. Geplant ist zudem eine Ausstrahlung im Ersten im Umfeld ihres 25. Todestages im Spätsommer. www.theprincessfilm.de

#positivarbeiten Jetzt gleich reinhören: Lust auf Stellungswechsel? Dein MSD Podcast zur Sexuellen Gesundheit #inventingforlife www.msd.de DE-NON-03509

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.