Aufrufe
vor 7 Monaten

gab Juli 2021

  • Text
  • Frankfurt
  • Juli
  • Menschen
  • Infos
  • Frankfurter
  • Schwule
  • Stuttgart
  • Heidelberg
  • Kunst
  • Queere
  • Www.maenner.media

42 KULTUR SHOWTIME Ein

42 KULTUR SHOWTIME Ein Besuch bei Jessica Walker und ihren Night Queens rundet auch den heißesten Sommertag perfekt ab; da heißt es schnell vorbestellen, denn die einzigartige Mischung aus Revue, Parodie, Performance und Comedy ist längst kein Geheimtipp mehr. Drei Gast-Queens geben sich im Juli auf der Bühne des Moxy East Hotels die Ehre: Neben der brasilianischen Rhythmusgöttin Kelly Heelton und dem Meenzer Mädsche „mit Sti(e)l“ Gracia Gracioso dürfen sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Paradiesvogel André Castell freuen. *mas 10.7., Moxy Frankfurt East, Hanauer Landstr. 162, Frankfurt, 20 Uhr, Infos und VVK über www.nightqueens.de FOTO: ART-CONNECTIONZ FOTO: OVERLINE.TV FOTOS: OVERLINE.TV NIGHT QUEENS AKTION Vanessa P. macht Tabula rasa – für den guten Zweck! Während der Pandemie hat sich Vanessa P. – Initiatorin der „Showgirls“-Revue – vor allem auf Tik Tok ausgetobt. „Dann bin ich auf die Idee gekommen, vielleicht was Sinnvolles zu machen“, erklärt die Queen. Gesagt, getan: In 20 Jahren Showgirls-Show hatten sich ziemlich viele Kostüme, Ballkleider und andere Roben angesammelt; diesen Fundus gibt Vanessa P. vom 5. Juli bis 21. August auf ihrer Showgirls-Facebookseite gegen Spende an Interessierte ab; die Spendenerlöse gehen dabei an Organisationen oder Vereine, die der Käufer selbst bestimmen kann. „Eine gute Idee für den guten Zweck – und ich habe wieder mehr Platz im Schrank für neue Fummel“, lacht Vanessa P.. Den Platz wird sie auch brauchen, denn die Showgirls werden – sobald die Pandemiebestimmungen es wieder ermöglichen – natürlich auch wieder auf der Bühne spielen. *bjö 5.7. – 31.8., Vanessa P. macht Tabula rasa für den guten Zweck, checkt die Showgirls-Facebookseite www.facebook.com/ ShowgirlsFrankfurt CONTEST Drag Slam Giselle Hipps und Jessica Walker haben mit dem Drag Slam ein Konzept entwickelt, das schnell zum Hit wurde: Sechs Queens treten im Stil der Poetry- oder Comedy-Slams gegeneinander an. Die Wahl der Mittel ist dabei völlig frei: Egal ob Lip Sync, Comedy, klassische Travestie oder eine andere Bühnen-Disziplin – es gilt, die Publikums-Jury zu begeistern! Der Spaß steht im Vordergrund, aber auch Ruhm, Ehre und ein Krönchen (in Pokalform) locken – und natürlich Preise für die glückliche Gewinner*in-Queen: Neben 250 Euro Preisgeld gibt’s nämlich einen satten Rabatt auf Cortes Wigs by Jazz Cortes und eine Auswahl Pflegeprodukte. *mas 24.7., Moxy Frankfurt East, Hanauer Landstr. 162, Frankfurt, 20 Uhr, Infos und VVK über www.dragslam.de

KULTUR 43 LIVE Wallis Bird FOTO: JENS OELLERMANN Die Wahlberlinerin mit irischen Wurzeln ist live ein echtes Energiebündel. Sie verbindet in ihren eingängigen Songs verschiedene Elemente aus Folk, Rock, Pop und Soul. Inhaltlich hat Wallis Bird auch was zu sagen und macht sich in ihren Texten stark für Frauen- und Queer-Rechte. In Frankfurt ist sie auf der Open Air-Bühne im Palmengarten im Rahmen des Summer in the City Festivals des Mousonturms zu sehen. Im Vorprogramm gibt’s zur Einstimmung Pop und Poesie vom Kölner Indie-Trio Fortuna Ehrenfeld. *bjö 27.7., Musikpavillon im Palmengarten, Eingang Palmengartenstraße, Frankfurt, 19:30 Uhr, Infos und Tickets über www.mousonturm.de SCHAUSPIEL Eternal Peace Im Jahr 2104 ist Grönland das Zentrum einer neuen, friedlichen Weltordnung, die sogleich zu zerbrechen droht: Die Uraufführung des dystopischen Science-Fiction-Stückes „Eternal Peace“ von Alexander Eisenach kann endlich nachgeholt werden. Am 3. und 15. Juli ist die Produktion auf der Bühne der Kammerspiele zu sehen. Spannend an dem Projekt ist sicher der mediale Vergleich der Theaterfassung mit der daraus entwickelten sechsteiligen Mini-Streamserie, welche das Team um Autor und Regisseur Eisenach entwickelt hatten, und das über die Schauspiel-Mediathek weiterhin abrufbar ist. *mas 3. und 15.7., Schauspiel Frankfurt, Kammerspiele, Willy-Brandt-Platz, Frankfurt, 20 Uhr, www.schauspiel-frankfurt.de FOTO: JESSICA SCHÄFER

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.