Aufrufe
vor 7 Monaten

gab Juli 2021

  • Text
  • Frankfurt
  • Juli
  • Menschen
  • Infos
  • Frankfurter
  • Schwule
  • Stuttgart
  • Heidelberg
  • Kunst
  • Queere
  • Www.maenner.media

28 RHEIN-MAIN-NECKAR

28 RHEIN-MAIN-NECKAR Community FETISCH & LEDER CLUB DREILÄNDERECK Aus dem Fetisch-Stammtisch-Freiburg, der sich im August vergangenen Jahres gegründet hatte, ist während der Shutdown-Phase der neue Fetisch & Leder Club Dreiländereck FLCD geworden: „Man war sich stets einig, dass der Fetisch-Stammtisch nach der Pandemie ein Comeback feiert“, heißt es in einer Erklärung des Vorsitzenden Martin Hunziker-Seiler. „Aber in Sachen Fetisch und Leder musste noch einiges mehr angeboten werden“. Aufgrund der Nähe Freiburgs zu den Nachbarländern Schweiz und Frankreich war schnell klar, dass das neue Angebot für Fetischfreunde im Dreiländereck gelten soll. In Zukunft möchte der Club neben regelmäßigen Aktivitäten auch ein jährliches großes Socialtreffen organisieren. Momentan ist man auf der Suche nach einem geeigneten Clubheim. *bjö Mehr Infos und Termine über www.flc-dreiländereck.de GRAFIK: FLCD ORIENTIERUNG Gentle Man ist auf Sendung Das Projekt Gentle Man der AIDS-Hilfe Baden-Württemberg bietet seit über 10 Jahren Aufklärung und Infos für „Männer* die Sex mit Männern* haben. Ganz bewusst verwendet das Projekt die Schreibweise „Männer*“: „Dies soll verdeutlichen, dass es mehr als die zwei Geschlechter weiblich und männlich gibt“, heißt es dazu in einer Erklärung. „Geschlechter sind auch sozial hergestellt und angeeignet, das soziale Geschlecht (Gender) ist nicht naturgegeben. Unsere Angebote sind offen für alle Männer*“, so Lars Lindauer, Projektkoordinator bei GentleMan. Das neueste Angebot ist der Podcast „Queergeredet“, der sich einmal im Monat mit wichtigen Fragen aus der queeren Community beschäftigt. Jede Folge widmet sich immer einem bestimmten Thema, das von vielen Seiten beleuchtet und mit Gästen aus Politik, Gesellschaft und der Community besprochen wird. Queergeredet startete Mitte Mai mit der ersten Folge, die sich mit den Thema Homophobie, Homofeindlichkeit und Trans*phobie mit der zentralen Frage: „Wovor haben die eigentlich Angst?“. Passend zur EM drehte sich im Juni alles um das Thema Fußball unter der Frage: „Warum dürfen wir immer noch nicht mitspielen“? Im Juli werden natürlich die CSD-Veranstaltungen unter der Frage „Warum demonstrieren wir (immer noch)?“ diskutiert. Die ausgestrahlten Folgen sind auf allen gängigen Streamingportalen erhältlich, zusätzlich auf YouTube und der Website des Projekts. Checkt dort auch Infos und News zu den kommenden Folgen. *bjö Mehr Infos über www.queergeredet.de und www.gentle-man.eu FOTO: GENTLEMAN ADVENTURE PUPPIES Who let the dogs out? Woof Woof! Die Adventure Puppies sind zurück und zeigen im Sommer Präsenz bei den CSDs in Würzburg, Stuttgart, Nürnberg und Magdeburg. Für den 1. August ist außerdem wieder ein Pubnick-Treffen an der frischen Luft zum Herumtollen und Spielen geplant. Checkt die Website für Kontakt und Updates! *bjö www.adventure-puppies.com FREIBURG Happy Hochzeit! Der aus München stammende Travestie-Star und Entertainer Marc Rudolf – besser bekannt als Megy B. – ist seit Mitte Mai unter der Haube: Am 21.5. heiratete er seinen Lebensgefährten und Manager Dennis Schönwetter; die Trauungszeremonie fand im Historischen Rathaus von Freiburg in Breisgau statt. Wir gratulieren mit einem bunten Konfettiregen! *bjö FOTO: PR HERTLEIN FOTO: ADVENTURE PUPPIES

STONEWALL WAS A RIOT FÜR EINE STADT, IN DER WIR ALLE GUT UND GERNE LEBEN www.gruene-fraktion-frankfurt.de

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.