Aufrufe
vor 9 Monaten

gab Januar / Februar 2022

  • Text
  • Frankfurt
  • Menschen
  • Queere
  • Musik
  • Beratung
  • Januar
  • Zeit
  • Februar
  • Schwule
  • Zentrum
  • Www.maenner.media

26 MANNHEIM Scharf

26 MANNHEIM Scharf drauf? FOTO: SASCHA STRAUB LESUNG „Alles halb so schlimm, dafür doppelt so gut!“ Biss dann: Kornmarkt 11 Binding Leib & Seele, das Restaurant - Kornmarkt 11 - 60311 Frankfurt - Tel: 069 281529 Als Moderator und Kabarettist hat sich der sympathische Sascha Straub in und um Heilbronn längst einen Namen gemacht; jetzt legt er mit seinem autobiografischen Ratgeber mit dem an ein Zitat von Heinz Rühmann angelehnten Titel „Alles halb so schlimm, dafür doppelt so gut!“ sein erstes Buch vor, aus dem er am 18. Februar im Queeren Zentrum Mannheim liest. Die Idee dazu kam ihm in Gesprächen mit seinem Adoptivsohn Karrar, den Sascha Straub und sein Ehemann Peter 2015 bei sich aufnahmen. Gespräche über den Unterschied zwischen Optimismus und „german angst“, über gesunde Ernährung, die Lust am Älterwerden und am Sex, den Spaß am manchmal langweiligen Alltag und die Einsicht, dass man die Dinge meist viel zu kompliziert sieht und ernster nimmt, als sie es verdienen. Sascha Straub lädt unaufdringlich und mit viel Humor dazu ein, den Blickwinkel auf festgefahrene Strukturen des eigenen Denkens und Handelns nach dem „Ver-rückt-Prinzip“ zu ändern. Das Ergebnis seiner nicht immer neuen, aber aus dem Leben gegriffenen Reflexionen liest sich wie eine angenehme Plauderei mit einem guten Freund, den man lange nicht gesehen hat. *mas 18.2., QZM, G7 14, Mannheim, 19:30 Uhr, weitere Termine im GAB-Land auf www.saschastraub.de FESTIVAL 26. Schwule Filmtage Das Cinema Quadrat lädt vom 3. bis 9. Februar zur 26. Ausgabe der „Schwulen Filmtage“. Das Festival ist beliebt und bescherte im Februar 2021 einige ausverkaufte Vorstellungen. Kein Wunder: Das Cinema Quadrat-Team kümmert sich jedes Jahr um eine interessante wie kurzweilige Auswahl jeweils aktueller Kinofilme mit schwulen Schwerpunkten – von Comingout über Coming-of-Age, Drama, Comedy oder Liebesfilm – hier ist jede Vorstellung ganz großes Kino. Das Programm wird im Januar veröffentlicht. *bjö FOTO: TMA MIROSHNICHENKO, PEXELS.COM, GEMEINFREI 3. – 9.2., Cinema Quadrat, K1 2, Mannheim, www. cinema-quadrat.de

REVUE Magie der Travestie „Putz‘ dich raus und geh’ raus“ lautet das aufmunternde Motto der Travestierevue „Magie der Travestie“, die im Januar Station im Mannheimer Capitol macht. Und mit den extravaganten Bühnen-Darbietungen der Queens und Diven wird der Abend zur willkommenen Abwechslung im Alltagstrott. Geboten wird Tanz, Gesang, Comedy, ein Spritzer Erotik und freche Conférencen zu Themen der Zeit. Nicht zu vergessen die funkelnden Kostüme und kunstvollen Frisuren, die gekonnt mit Parodie und Illusion spielen. Ein Abend der großen Auftritte – und warum sollte man nicht auch als Zuschauer die Möglichkeit für 15 Minutes of Fame nutzen und fürs Foyer den großen Auftritt wagen. Dress to impress! *bjö FOTO: MAGIE-DER-TRAVESTIE.DE BÜHNE RADIO GAGA 14.1., Capitol, Waldhofstr. 2, Mannheim, 20 Uhr, www. capitol-mannheim.de, weitere Termine unter www.magie-dertravestie.de Hier geht’s weder um eine New Yorker Pop-Diva noch um einen Hit der Band Queen: „Radio Gaga“ sind zwei rasante Comedy- Musical von Markus Beisl, einmal mit den Hits der 1970er und einmal mit den Hits der 1980er. Alles spielt in den Räumen des sympathisch-chaotischen Radiosenders „Radio Gaga“, dessen Team sich in immer wieder neuen, haarsträubenden Ausnahmesituationen beweisen muss. In der 70er-Show ist der Plattenspieler kaputt gegangen; jetzt heißt es improvisieren, denn die einzigen Musikquellen sind ein Kassettenrekorder und ein paar geklaute Playbacks, die Ilja Richter im Radiosender vergessen hat. Also muss das Moderator*innenteam selbst ans Mikro und Discokracher von Marianne Rosenberg bis Schlagerschnulzen von Jürgen Marcus über den Sender jagen. Die 80er-Show spielt am legendären Abend des 9. November 1989 – zum Mauerfall muss eine Sondersendung her, und was bietet sich da besser an, als das vergangene Musikjahrzehnt Revue passieren zu lassen. Modisch stilsichere und musikalisch legendäre Musical-Comedy! *bjö Lasst uns Dating einen Neustart verpassen. 16.1. „Radio Gaga 70er Show, 20.1., „Radio Gaga 80er Show”, Rhein Neckar Theater, Angelstr. 33, Mannheim, Infos und Tickets über www.rhein-neckar-theater.de FOTO: RHEIN NECKAR THEATER

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.