Aufrufe
vor 2 Jahren

gab Januar 2020

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Eintritt
  • Erotik
  • Szene
  • Kultur
  • Gasse
  • Stuttgart
  • Mannheim
  • Termine
  • Januar

12 REGION FOTOS: BJÖ

12 REGION FOTOS: BJÖ Das war die 32. Ballnacht der AIDS-Hilfe Wiesbaden Mehr Fotos gibt’s auf Reich & Schön Die Kulisse ist pompös: Das Kurhaus ist mit Regenbogenflaggen und roten Schleifen geschmückt und die rund 2.000 Gäste festlich gekleidet – die besten Voraussetzungen für eine rauschende Ballnacht! Und die Gäste wollten feiern: Nachdem Wiesbadens Oberbürgermeister und Ballnacht-Schirmherr Gert-Uwe Mende seine Grußworte an die Ballgesellschaft gerichtet hatte, füllte sich die Tanzfläche im Thiersch Saal in Windeseile – und das war nur einer vor insgesamt fünf Sälen mit unterschiedlichen DJs, Show- Acts und Live-Bands, wie zum Beispiel Stargast Turbo B. formerly of Snap!, der gegen Mitternacht den Thiersch Saal erneut zum Jubeln brachte. Die Erlöse aus Kartenverkauf und der Tombola (Hauptpreis: ein Fluggutschein von Air France für zwei Personen nach Quito in Ecuador) gingen komplett an die AIDS- Hilfe Wiesbaden – die finale Summe stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. *bjö www.ballnacht-im-kurhaus.com MAINZ Prinzesssinnenball 2020 Alle, die keine Tickets für die Sitzung der Rosa Käppscher ergattern konnten, müssen sich nicht grämen: Der Prinzessinnenball sorgt auch 2020 für Spaß an Kostüm und Verkleidung! FOTO: TINA RODLER Der Abend startet mit einer Runde klassischen Paartanzes, organisiert von Angela, die seit mehreren Jahren queere Tanzkurse und -veranstaltungen begleitet. Natürlich wird auch wieder die Ballkönigin – vielmehr die Ballprinzessin 2020 – gesucht; die Kandidaten und Kandidatinnen können sich direkt auf der Party bewerben. Kostüm, Geschlecht und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle. Als Zeremonienmeisterin fungiert die wunderbare Gloria L’Orange, die mit kleinen Gesangseinlagen die Wahl moderiert und die royale Jury unterstützt. Als Special-Showact lässt Gardemajor Marcel akrobatisch seine Beine fliegen – eine Augenweide! Auf dem Dancefloor sorgt das DJ-Team Jasmin und Alex für den richtigen Party- Mix aus Gay-Classics und aktuellen Chart-Hits. Tickets gibt’s in der Bar jeder Sicht (Hintere Bleiche 29) oder online. *bjö 18.1., KUZ, Dagobertstr. 20B, Mainz, 21 Uhr, www.prinzessinnenball.de, Online-Tickets über www.kulturzentrummainz.de

Weihnachtsball bringt 20.000 Euro für die AIDS-Hilfe Stuttgart STUTTGART 13 Unter dem Titel „Red Carpet meets Red Ribbon“ lud die AIDS-Hilfe Stuttgart am 29.11. zum fünften Weihnachtsball. Über 300 Gäste feierten und tanzten im Zeichen der roten Schleife in der Alten Reithalle Stuttgart, der neuen Location des Weihnachtsballs. 20.000 Euro kamen am Abend zusammen, die die wichtige Arbeit der AIDS-Hilfe weiterhin sichern. *bjö www.aidshilfe-stuttgart.de VORMERKEN Maitreffen des LC Stuttgart Die Leder- und Fetisch-Community ist bundesweit gut vernetzt und ebenso gut organisiert; so kommen zum jährlichen Maitreffen des Lederclub Stuttgart Fetisch-Kerle aus ganz Deutschland in der Schwabenmetropole zusammen. 2020 findet das Maitreffen vom 30.4. bis 3.5. statt. Der LC Stuttgart hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das unter anderem verschiedene Specials für unterschiedliche Fetisch-Vorlieben anbietet. Höhepunkt des langen Wochenendes ist die Men only-Party „Fetisch Sensation“. Jetzt schon vormerken! *bjö Mehr Infos über www.lc-stuttgart.de FOTO: DIRK NEUBACHER, INFO@DIRKDUAL.DE FOTO: AIDS-HILFE STUTTGART Ohne uns läuft nichts... Duales Studium Ausbildung oder in der Hessischen Finanzverwaltung Diplom-Finanzwirt*in [FH] 3 Jahre Studium 1.281 € brutto Finanzwirt*in 2 Jahre Ausbildung 1.223 € brutto Start 01.08.2020 grundsätzlich 100 % Übernahmegarantie Jobticket für Hessen www.finanzverwaltung-mein-job.de Karriere.Steuern.Hessen

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.