Aufrufe
vor 10 Monaten

gab Februar 2020

  • Text
  • Stuttgart
  • Mannheim
  • Schwule
  • Kultur
  • Eintritt
  • Erotik
  • Gasse
  • Szene
  • Sauna
  • Frankfurt

DIVERSITY Wo lernt

DIVERSITY Wo lernt man(n) die RICHTIGEN MÄNNER kennen? Es ist DIE große Frage für alle suchenden Single- Männer: Wo lernt man heute noch Männer kennen? Die Antwort: Im Prinzip überall – sei es im Supermarkt, beim Bäcker, im Waschsalon oder in der Bücherei. Doch nicht jeder ist ein Meister der „Kalt- Akquise“ in freier Wildbahn und nicht jeder Ort deckt jede Such-Intention ab. Club Laut einer aktuellen Parship-Befragung, ist „mehr Ausgehen“ immer noch der 1. Gedanke, wenn es darum geht einen neuen Partner zu finden. In lockerer Atmosphäre lässt sich schnell per Augenkontakt ein Flirt aufbauen, der auf der Tanzfläche fortgeführt werden kann. Bestens geeignet für Nachteulen, die es gerne spontan und ohne große Erwartungshaltung mögen. Sport und Freizeitaktivitäten Sei es im Fitness-Studio, in der Kletterhalle oder beim Joggen im Park. Viele Männer nutzen den Sport, um jemanden kennenzulernen. Über das eigene Hobby oder einfach nur das Work-Out hat man schnell ein Gesprächsthema, das verbindet. Und viele Aktivitäten machen zu zweit auch einfach mehr Spaß. Social Media Inzwischen nutzen viele Männer auch ihre Social-Media-Kanäle, um aktiv auf Partnersuche zu gehen. Ein Kommentar auf ein Posting kann schnell zum Flirt ausgeweitet werden. Auch Business-Apps wie Xing oder LinkedIn werden mittlerweile nicht mehr nur zum professionellen Netzwerken genutzt.Berufliche Gemeinsamkeiten können schließlich schnell eine gemeinsame Interessenbasis schaffen. Mobile Dating-Apps Wer sich hier anmeldet, ist meist offen für erotische Abenteuer und unverbindlichen Sex. Hier können Männer, die eher zur lockeren Fraktion gehören, schnell herausfinden, wer in der Umgebung gerade für ein Schäferstündchen zur Verfügung steht. Zwar kann bei dem schnelllebigen Angebot auch mal Stress bei der Suche nach dem passenden Match entstehen, die Intention der Beteiligten ist aber in der Regel unmissverständlich. gayParship Wer ernste Absichten hegt, ist bei Partnervermittlungs-Portalen wie gayParship besser aufgehoben. Die Online-Partnersuche blendet rein oberflächliche Elemente wie das Profilbild zunächst aus und „matched“ Singles auf Basis ihres Persönlichkeitsprofils. Die Partnervorschlagsliste liefert schnell geeignete Kandidaten mit ähnlichen Vorlieben und Interessen. gayParship eignet sich vor allem für Männer, die auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft sind. Egal, ob sich lockere oder ernste Absichten hinter der Suche nach dem geeigneten Partner verbergen, in der Dating-Welt gibt es immer noch viele Möglichkeiten Männer kennenzulernen – und das rund um die Uhr.

TERMINE 51 TERMINE im Februar SA 1.2. FRANKFURT Kultur 17:00 Oper Frankfurt, Tristan und Isolde, von Richard Wagner. Regie: Katharina Thoma; musikalische Leitung: Sebastian Weigle., Willy-Brandt-Platz 1 19:30 Alte Oper, Sissi, Der Original-Film mit Live-Orchester; musikalische Leitung: Christian Schumann., Opernplatz 1 19:30 The English Theatre, Sweeney Todd, Musical von Stephen Sondheim, Gallusanlage 7 20:00 Gallus Theater, Konduettina, „Opernkäs‘ mit Musik“ – Opern- Kabarett, Kleyerstr. 15 Party 20:00 Lucky‘s, Bearlounge, für alle, die es etwas kerliger mögen, mit DJ Zinner, Große Friedberger Str. 26 21:00 La Gata, Partytime Open End, Seehofstr. 3 22:00 Birmingham Pub, Nachtschicht, mit Bärbel, Drinks und Küche bis morgens um 6, Battonnstr. 50 22:00 bluebar, Party all Night long, mit wechselnden DJs und After-Hour, Alte Gasse 34 22:30 Comeback, Big City Beats, mit DJ Steve K., Alte Gasse 33 23:00 Orange Peel, Milk‘n‘Cream, For gays, lesbians and friends – mit DJ Marcel Perez & Miss Delicious, hosted by Jessica Walker., Kaiserstr. 39 Szene 15:00 Lucky‘s, Kaffee & Kuchen, bis 17:00 Uhr nur 3,50 Euro, Große Friedberger Str. 26 18:00 Gethsemanegemeinde, Gottesdienst, der Projektgemeinde, nicht nur für Lesben und Schwule., Eckenheimer Landstr. 90 21:00 Switchboard, Fetish Pub Crawl, Die Kneipentour für Fetisch-Fans und -Neugierige., Alte Gasse 36 Erotik 6:00 Metropol Sauna, Geöffnet bis Montagmorgen, langes Wochennede 24h geöffnet, GoldenHours: 2-9h After-Party 4,- inkl. Gratis-Getränke, DJ in der Nacht, Schaumparty ab 24h, U26 nur 9,50 (kein MVZ), Schwedenkronenplatz 6:00 Saunawerk, Wochenendsauna / Sling-Party, Spaß im Sling, Wochenendsauna Fr bis Mo früh durchgehend, 3-9 Uhr After-Party nur 15 Euro, Eschersheimer Landstr. 88 13:30 Amsterdam Sauna, Massage, Termine ab 14 Uhr, Sauna bis 23 Uhr, Waidmannstr. 31 MANNHEIM Kultur 20:00 EinTanzHaus, The Very Moment, Choreographie: Anna Konjetzky., G4 4 Party 22:00 Club Action Disco, Queen-Lili & Team, After-Hour bis 12 Uhr Mittags, U5 13 23:00 halle02 Heidelberg, PROUD, for Queers & Friends – Charts, House, Hip Hop & more., Zollhofgarten 2 Erotik 13:00 Galileo City Sauna, 60h Non Stop, durchgehend bis Montag 1 Uhr geöffnet, O7 20 STUTTGART Kultur 11:00 Galerie Thomas Fuchs, Rainer Fetting. wird 70, Reinsburgstr. 68a Party 20:00 Café Monroe‘s, Partytime, Schulstr. 3 22:00 Kings Club im Exil, In the Kings Club, mixed Music, Torstr. 15 Szene 18:30 Ludwigstift, Gottesdienst, MCC Gemeinde, Silberburgstr. 91 19:00 SpardaWelt EventCenter, Neujahrsempfang des CSD Stuttgart, mit Vielfaltsbarometer und Vorstellung des Mottos 2020, musikalische Begleitung: Linda Wirth – Eintritt frei., Am Hauptbahnhof 3 Erotik 10:00 Pour Lui Gaysauna, Saunaspaß, bis 2 Uhr, bis 10:10 Uhr nur 10 Euro Eintritt, Schmidener Str. 51 14:00 Viva-Sauna, Langer Saunatag, 14 bis 2 Uhr, Charlottenstr. 38 REGION Kultur 19:30 Staatstheater Darmstadt, Der Nussknacker, Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski; Choreographie: Tim Plegge., Georg-Büchner- Platz 1, Darmstadt Erotik 12:00 XL Sauna, #30, Freier Eintritt bis 30 Jahre, nur 8€ Mind- Vz, nonstop geöffnet, bis So 24 Uhr, Brebacher Landstr. 15, Saarbrücken SO 2.2. FRANKFURT Kultur 18:00 The English Theatre, Sweeney Todd, Musical von Stephen Sondheim, Gallusanlage 7 19:30 Bockenheimer Depot, La gazzetta, Premiere – Komische Oper von Gioachino Rossini; musikalische Leitung: Simone Di Felice, Regie: Caterina Panti Liberovici., Carlo- Schmid-Platz 1 Party 19:30 Saalbau Titus- Forum, Rosa Cloudchen, Tante Gladice führt durch die rosa Sitzung des Großen Rats der Kanevalsvereine Frankfurt - leider ausverkauft!, Walter-Möller- Platz 2 Szene 11:30 GrandSeven im Westin Grand Frankfurt, Seafood- Brunch, inkl. Aperitif, Buffet, Hausweine, Bier, Wasser, Softgetränke und Kaffee., Konrad- Adenauer-Str. 7 14:00 Switchboard, Creamtime, Selbstgebackene Torten und „Wackers“ Kaffee, bis 18 Uhr, Alte Gasse 36 15:00 Lucky‘s, Kaffee & Kuchen, bis 17:00 Uhr nur 3,50 Euro, Große Friedberger Str. 26 16:00 LSKH, LesCafé, mit Kaffee, Tee, Kuchen, Herzhaftem & lesbischen Frauen, Klingerstr. 6 19:00 Krawallschachtel, Loungen mit Rolf, Alte Gasse 24 20:00 Switchboard, Karaoke, Das japanische Singvergnügen, moderiert von Ivo oder Dennis., Alte Gasse 36 Erotik 6:00 Metropol Sauna, Take a Chill Pill, GoldenHours: 2-9h After-Party 4,- inkl. Gratis-Getränke, DJ bis morgens, Schaumparty deluxe ab 17h, U26 nur 9,50 (kein MVZ), Schwedenkronenplatz 6:00 Saunawerk, Wochenendsauna, Fr bis Mo früh durchgehend, After-Party 3-9 Uhr nur 15 Euro, Eschersheimer Landstr. 88 1.2. SAMSTAG | FRANKFURT MILK’N’CREAM Das flutscht: Die Milk’n’Cream-Party mit ihrer Mischung aus Pop, Charts und House bringt im Februar ein Special: Auf gleich zwei Floors kann man hier tanzen, trinken und flirten. Miss Delicious (Foto) aus Köln kümmert sich um die Pop-, Charts- und R’n’B-Sounds, DJ Marcel Perez um die zündende House- und Electro-Mischung. Natürlich ist auch Miss Jessica Walker wieder am Start und verteilt sahnige Welcome-Shots. *bjö 1.2., Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt, 23 Uhr, www.milkncream.de 12:00 Jerome Kino, Naked, Show me yours, I‘ll show you mine, Elbestr. 17 12:00 New Man bei Dr. Müller, Kinotag, alle Filme für 13 Euro, Kaiserstr. 66 13:30 Amsterdam Sauna, Massage, Termine ab 14 Uhr, Sauna bis 22 Uhr, Waidmannstr. 31 MANNHEIM Kultur 18:00 Rhein Neckar Theater, Willkommen in den Sixties, Interktive Comedy-Revue über Katharina Bischoff., Angelstraße 33 Szene 11:00 WeltHaus Heidelberg, ILSE Brunch / Regenbodenfamiliencafé, Bitte vorab anmelden unter ilse. rhein-neckar@lsvd. de, Willy-Brandt- Platz 5 16:00 Café Klatsch, Kaffeeklatsch, Gorilla-Kaffeespezialitäten, Kuchen & Tratsch mit Dolo., Hebelstr. 3 Erotik 13:00 Galileo City Sauna, 60h Non Stop, durchgehend von Freitag 13 Uhr bis Montag 1 Uhr geöffnet, O7 20 STUTTGART Szene 15:00 Zentrum Weissenburg, Offener Sonntagstreff, für LSBTTIQA, die älter sind als 27., Weißenburgstr. 28A REGION Kultur 14:00 Staatstheater Darmstadt, Der Nussknacker, 2. Vorstellung 18 Uhr, Georg-Büchner- Platz 1, Darmstadt MO 3.2. FRANKFURT Party 19:30 Saalbau Titus- Forum, Rosa Cloudchen, Tante Gladice führt durch die rosa Sitzung des Großen Rats der Kanevalsvereine Frankfurt - leider ausverkauft!, Walter-Möller- Platz 2 Szene 16:30 Switchboard, Main- Test, HIV-Schnelltest, Syphillis- und Hepatitis-B/C-Test bis 18:30 Uhr, Alte Gasse 36 17:00 LIBS, Telefonische Kurzberatung, bis 18 Uhr, Alte Gasse 38 19:00 Krawallschachtel, Loungen mit Rolf, Alte Gasse 24 20:00 La Gata, Oldies mit Ricky, Seehofstr. 3 FOTO: OVERLINE.TV

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.