Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB Dezember 2020

gab – das Gaymagazin

8 ADVERTORIAL FRANKFURT

8 ADVERTORIAL FRANKFURT AM MAIN Heute schon auf 2021 freuen! Eine Stadt voller Kultur Über 30 Museen, das einzigartige Museumsufer, Orchester und Bühnen von Weltrang versorgen die Mainmetropole mit kulturellen Highlights - Jahr ein, Jahr aus. Seit 21.10 ist es offen, das renovierte und erweiterte JÜDISCHE MUSEUM. Ein Neubau aus Sichtbeton steht dem historischen Rothschild Palais nun gegenüber und bietet dir Raum, um die jüdische Geschichte Frankfurts heute und in der Vergangenheit kennenzulernen. Ein absolutes Kultur-Highlight aus 2020 wurde zum Glück nur verschoben und nicht abgesagt. Und so freut sich das STÄDEL MUSEUM darauf, ab dem 06.10.2021 (bis 30.01.2022) Rembrandt van Rijn mit der Ausstellung „NENNT MICH REMBRANDT! DURCHBRUCH IN AMSTERDAM“, in seinen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen. Wenn du das Frankfurter Kulturjahr 2021 schon jetzt kaum erwarten kannst, solltest du dir die folgende Ausstellung in der SCHIRN KUNSTHALLE vormerken. Vom 05. Februar bis 16. Mai widmet sich das Museum der kanadischen Landschaftsmalerei mit der Ausstellung „MAGNETIC NORTH. MYTHOS KANADA IN DER MALEREI 1910 – 1940“. FOTO: DAVID VASICEK © JÜDISCHES MUSEUM FRANKFURT FOTO: NORBERT MIGULETZ Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606–1669) Die Blendung Simsons, 1636. Städel Museum Frankfurt ©FOTO: STÄDEL MUSEUM - U. EDELMANN © SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT, 2016, FOTO: NORBERT MIGULETZ Ein neues und vor allen Dingen modernes Highlight, das sich nahe der neuen Altstadt etabliert hat, ist TIMERIDE. Begib dich auf eine packende virtuelle Zeitreise und erlebe das pulsierende Leben der Mainmetropole an der Schwelle zur Moderne im 19. Jahrhundert bei einer Virtual Reality Kutschfahrt. www.timeride.de/frankfurt FOTO: TIMERIDE Die NEUE FRANKFURTER ALTSTADT ist ein kleines Schmuckstück umgeben von zahlreichen Galerien und Museen mitten in der Innenstadt. Neben der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT und dem MMK, die moderne und zeitgenössische Kunst zeigen, präsentiert das HISTORISCHE MUSEUM FRANKFURT die über 1.000 Jahre alte Stadtgeschichte der Mainmetropole. TIPP: Wenn du die neue Altstadt lieber auf dem heimischen Sofa erkunden willst, musst du dir nur digital zu helfen wissen: www.frankfurt-tourismus.de/altstadtvirtuell FOTO: #VISITFRANKFURT Informationen und Tipps rund um deinen Kulturbesuch in Frankfurt findest du unter: www.frankfurt-tourismus.de/kultur.

FRANKFURT 9 ÖKOLOGISCH im Alltag Klar – wir alle wollen die Umwelt schützen; doch bei der Frage, wie man nachhaltiges Handeln in den Alltag einbauen kann, herrscht oft Ratlosigkeit. Die Website Klimaschutz-Frankfurt gibt praktische Tipps. UMWELT Umweltgerechte Kleidung, Kosmetik, Ernährung, Zero- Waste-Shopping, Möbel und Wohnen oder Mobilität – für all diese Bereiche liefert die ausführlich gestaltete Website www.klimaschutz-frankfurt.de nicht nur einfach umsetzbare Ideen, sondern fördert mit interessanten Infos auch das Bewusstsein für ökologisches Handeln. Gute Beispiele finden sich hier zum Beispiel im Bereich Mode: Fast-Fashion hat eigentlich nur einen Vorteil – sie ist billig! Was Qualität und Verarbeitung der Bekleidung anbelangt, schneidet sie oft weniger gut ab, ganz zu schweigen vom Energie- und Ressourcen-Verbrauch und den Arbeitsbedingungen im Herstellungsprozess. Aber wie kann man ökologische Kleidung erkennen? Öko-Siegel geben dabei nicht immer Sicherheit – denn viele der Embleme sind von den Firmen selbst nach eigenem Ermessen erstellt worden. Im Fachjargon nennt man das „Green-Washing“. Besser aufgehoben ist man mit den derzeit drei unabhängigen Zertifizierungen für Umwelt, Soziales und Nachhaltigkeit: IVN, GOTS und Fair Wear Foundation. Generell ist auch die Frage angebracht, wie viele neue Klamotten man wirklich braucht. Einen Gedanken wert sind da zum Beispiel auch Second-Hand-Läden oder Flohmärkte – hier kann man auch den eigenen ehemaligen Lieblingsstücken zu einer zweiten Chance verhelfen. Die Klimaschutz- Frankfurt-Website gibt Links zu Trödel- und Flohmarktterminen, Second-Hand-Läden und Kleidertauschbörsen. Eine Regel gilt für jede*n, der den Alltag bewusster und ökologischer bestreiten möchte: Einfach mit einem der oben genannten Bereiche starten! Ein Umdenken braucht Zeit, doch hat die Auseinandersetzung erstmal mit einem Thema begonnen, spinnt sich das automatisch in andere Bereiche weiter. Es gibt viel zu entdecken! *bjö Mehr Infos, Tipps und praktische Hinweise für ökologischen Alltag liefert die Website www.klimaschutz-frankfurt.de FOTO: LEONARDO ALEIXO PIRES, PEXELS.COM, GEMEINFREI FOTO: WALLACE CHUCK, PEXELS.COM, GEMEINFREI Mörfelder Landstr. 77, 60598 Frankfurt am Main Tel. 069 610923-0, Fax 069 610923-30, www.kuechenhaus-sued.de

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.