Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB Dezember 2020

gab – das Gaymagazin

DIVERSITY INTERVIEW

DIVERSITY INTERVIEW FOTO: JUDITH BÜTHE RALF DÜRRWANG TUT GUTES Er war verantwortlich für die sozialen Programme der Deutschen Post DHL Group und langjähriger Unterstützer der SOS-Kinderdörfer weltweit. Viele Hilfsprojekte der Organisation hat er schon besucht, um sich persönlich einen Eindruck über die SOS-Hilfe zu verschaffen. Zusammen mit seinem Mann hat er sich entschieden, SOS testamentarisch zu bedenken. Wir sprachen mit ihm. Wie wurdest du auf die SOS- Kinderdörfer aufmerksam? Grundsätzlich kannte ich diese ja sehr bekannte Hilfsorganisation schon ewig. So richtig darauf aufmerksam bin ich aber erst im Rahmen meiner Tätigkeit für die Deutsche Post DHL Group auf die SOS- Kinderdörfer geworden. Was hat die Deutsche Post DHL Group denn mit den SOS-Kinderdörfern zu tun? Seit 2011 arbeiten Deutsche Post DHL Group und SOS-Kinderdorf im Rahmen des GoTeach-Programms zusammen. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit steht die Unterstützung von jungen Menschen mit sehr schwierigen Startchancen beim Übergang vom Schul- ins Berufsleben. Und warum wolltest du dich engagieren? Bei einem GoTeach-Event waren Jugendliche eingeladen, von ihren Erfahrungen mit dem Format zu berichten. Und dort war dann auch Miguel aus Brasilien, der seine Geschichte erzählte, von seiner Herkunft aus einem sozialen Brennpunkt, der Armut und den Problemen einen Job zu bekommen. Und davon, wie sehr ihm GoTeach in ein eigenständiges Leben helfen konnte. Und zu meiner Überraschung sagte er dann den Satz, dass er doppelte Stigmatisierung erfahren hatte, eben aufgrund seiner Herkunft und eben als Schwuler. Und er hat die anwesenden Vertreter von SOS Kinderdorf und der verschiedenen Unternehmen aufgerufen, mehr gerade für junge Menschen mit LGBTI-Hintergrund zu tun. Und ich saß da und dachte mir, hoppla, was passiert denn da?! Ein Coming-out in diesem Zusammenhang hatte ich in meinem Job bisher nicht erlebt. War dein Mann von Anfang an dabei? Ja, im Gegensatz zu mir hat er SOS- Kinderdörfer schon immer privat mit Patenschaften unterstützt. Wir waren ohnehin gerade dabei, einen Erbschaftsvertrag aufzusetzen, ich fragte ihn, ob er das gut finden würde, er sagte sofort ja. Stichwort Alltagsrassismus: Wie begegnest du Hass? Ich habe da bei mir die ganze Bandbreite erlebt: Wut, Hilflosigkeit, Angst. Manchmal wünschte ich mir auch bei mir öfter Zivilcourage. Wer schweigt, stimmt zu. Hattest du es als schwuler Mann im Leben, in der Kindheit, immer einfach? Nein, es war eher schwierig, ich hatte erst mit Mitte zwanzig mein Coming-out, da war viel Einsamkeit und Versteckspiel. Worauf freust du dich gerade? Ich werde mit meiner beruflichen Tätigkeit Ende des Jahres aufhören und nächstes Jahr ein Jahr lang im Bundesfreiwilligendienst arbeiten. Darauf freue ich mich! *Interview: Michael Rädel

LEXUS HYBRID-SUV – OHNE ANZAHLUNG UND MIT MWST.-VORTEIL ZEIT FÜR NEUE ENERGIE. > Mehr entdecken auf lexus.de/zeit-fuer-neue-energie LEXUS NX LEXUS UX LEXUS RX AB 269 € * MTL. FINANZIERUNGSRATE MIT BIS ZU 10.000 € ** WECHSELPRÄMIE LEXUS FORUM FRANKFURT Autohaus NIX GmbH Hanauer Landstraße 431 www.lexusforum-frankfurt.de LEXUS FORUM DARMSTADT Autohaus NIX GmbH Gräfenhäuser Straße 79 www.lexusforum-darmstadt.de Lexus UX 250h Style Edition: Hybrid mit Benzinmotor, 112 kW (152 PS), und Elektromotor, 80 kW (109 PS), Gesamtsystemleistung 135 kW (184 PS), Hubraum 1.987 cm 3 , Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 3,9/4,4/4,3 l/100 km, CO 2 -Emissionen kombiniert 97 g/km. CO 2 -Effizienzklasse A+. Lexus NX 300h Amazing Edition/Lexus RX 450h: Hybrid mit Benzinmotor, 114/193 kW (155/262 PS), und Elektromotor, 105/123 kW (143/167 PS), Gesamtsystemleistung 145/230 kW (197/313 PS), Hubraum 2.494/3.456 cm 3 , Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 6,0–5,7/5,9–5,5/5,9–5,6 l/100 km, CO 2 -Emissionen kombiniert 134–129 g/km. CO 2 -Effizienzklasse A/A+. Abbildungen zeigen Sonderausstattung. Gesetzlich vorgeschriebene Angaben gem. Pkw-EnVKV, basierend auf NEFZ-Werten. Die Kfz-Steuer richtet sich nach den häufig höheren WLTP-Werten. * Ein unverbindliches Finanzierungsangebot von Lexus Financial Services (eine Geschäftsbezeichnung der Toyota Kreditbank GmbH, Toyota-Allee 5, 50858 Köln) für den Lexus UX 250h Style Edition bei gleichzeitiger Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens (außer Lexus) 1 . Fahrzeugpreis 2 : 38.894,12 €, abzgl. Wechselprämie: 7.733,52 €, einmalige Schlussrate: 22.947,53 €, Nettodarlehensbetrag: 31.160,60 €, Gesamtbetrag: 32.362,53 €, Vertragslaufzeit: 36 Monate, gebundener Sollzins: 1,48 %, effektiver Jahreszins: 1,49 %, 35 mtl. Raten à 269,00 €. Das Finanzierungsangebot entspricht dem Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV. 1 Das in Zahlung genommene Fahrzeug muss ein mindestens 4 Monate auf Sie oder ein Mitglied Ihres Haushalts zugelassener Gebrauchtwagen sein (außer Lexus). 2 Unverbindliche Preisempfehlung der Toyota Deutschland GmbH (Lexus Division), Toyota-Allee 2, 50858 Köln, per Oktober 2020, inkl. MwSt., zzgl. Überführungskosten. Das Finanzierungsangebot gilt bei Anfrage und Genehmigung bis zum 31.12.2020. Individuelle Preise und Finanzangebote erhalten Sie bei uns. Unser Autohaus vermittelt Darlehensverträge mehrerer bestimmter Darlehensgeber. ** Wechselprämie in Höhe von 10.000 € gilt nur bei Finanzierung des NX 300h Amazing Edition bei Lexus Financial Services (eine Geschäftsbezeichnung der Toyota Kreditbank GmbH, Toyota- Allee 5, 50858 Köln) und nur bei gleichzeitiger Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens (außer Lexus), der mindestens 4 Monate auf Sie oder ein Mitglied Ihres Haushalts zugelassen sein muss. Hauptsitz: Autohaus NIX GmbH, Frankfurter Straße 1–7, 63607 Wächtersbach

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.