Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB August 2019

  • Text
  • Metropol
  • Mannheim
  • Kultur
  • Stuttgart
  • Eintritt
  • Erotik
  • Gasse
  • Szene
  • Sauna
  • Frankfurt

REISE Fesch für die

REISE Fesch für die Wiesn Egal ob für den Gay Day beim Münchner Oktoberfest im Zelt der Bräurosl, für’s Gaydelight beim Stuttgarter Wasenwirt oder die Gay Wiesn in Berlin. Das Outfit muss stimmen. Tchibo läutet ab dem 30. Juli 2019 die Volksfestsaison ein! Bevor es in Richtung Riesenrad, Festzeltzauber und jede Menge bayerische Gemütlichkeit geht, kleidet man sich zu Hause fesch ein. Traditionelle Trachten-Looks wie Lederhosen und Co. treffen dabei auf moderne Styles und machen jeden bereit für eine zünftige Gaudi. www.tchibo.de J. RÖMER GESUNDHEIT Schlau zu HIV mit Dr. Römer Wir fragten bei Dr. med. Katja Römer aus der Gemeinschaftspraxis Gotenring in Köln (www.gpg-koeln.de) nach, welche Parameter für die Auswahl der individuellen HIV-Therapie für Behandler und Patienten wichtig sind. Wie entscheiden Sie, welche Therapie ein Patient erhalten soll? Sind alle gleich gut? Grundsätzlich sind alle modernen HIV-Therapien in ihrer Wirksamkeit fast gleich. Es gibt Unterschiede in der Schnelligkeit, die Viruslast unter die Nachweisgrenze zu bringen. Die Gruppe der Integrasehemmer wirkt diesbezüglich sehr schnell. Wichtiger ist der Lifestyle des Patienten: Schafft er es, sich an feste Zeiten zu halten, arbeitet er im Schichtdienst, nimmt er wegen anderer – eventuell altersbedingter – Erkrankungen Medikamente, mit denen Wechselwirkungen bekannt sind? Frauen mit Kinderwunsch sind ebenfalls ein Spezialfall. Ebenso muss man auf Resistenzen vor Therapiebeginn achten. Welche Informationen können Patienten Ihnen auch nach Therapiebeginn geben, um zu prüfen, ob die Therapie auch wirklich gut vertragen wird? In der Regel kommt der Patient nach vier Wochen zur ersten Nachuntersuchung. Die erste Frage ist die, ob er es schafft, die Therapie wie gewünscht einzunehmen. Die zweite Frage ist die, ob sie verträglich ist: Gibt es Nebenwirkungen wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder Ausschläge? Ist das nicht der Fall, achte ich im weiteren Verlauf der Therapie darauf, dass der Patient mitteilt, ob Dinge wie Gewichtszunahme oder -abnahme oder psychische Beschwerden wie Depressionen auftreten. Gibt es Faktoren, die den Patienten im Hinblick auf ihre Behandlung wichtig sind? Sehr vielen Patienten ist es wichtig, dass es nur eine Tablette am Tag ist. Und, dass die Einnahme nicht an die Nahrungsaufnahme gekoppelt ist. Bei jüngeren Männern gibt es auch sehr oft die Frage, ob die Therapie mit dem Substanzgebrauch im Partyumfeld kompatibel ist, also dem Alkohol- oder Drogenkonsum. Bei Fitness-Junkies darf eine Therapie die wegen der hohen Eiweißaufnahme schon beanspruchte Niere nicht noch weiter belasten, sodass ich auf einmal sagen müsste: „Hört auf zu trainieren.“ *Interview: Christian Knuth

TERMINE 51 TERMINE im August DO 1.8. FRANKFURT Kultur 18:00 Liebieghaus, Secret Garden, DJs, Kunst und Drinks - Gartenparty, bis Mitternacht, Schaumainkai 71 Szene 14:00 LIBS, JuLe-Treff, offener Treff für lesbische, bi- und trans* Mädchen zwischen 14 und 25 Jahren, Alte Gasse 38 15:00 LIBS, JuLe-Treff, offener Treff für lesbische, bi- und trans* Mädchen zwischen 14 und 25 Jahren, Alte Gasse 38 19:00 Stall, Let‘s talk about ChemSex: Ausgabe 3, Open Mic mit den Referent*innen: Dr. Martin Viehweger (Praxis Cortes Berlin) Kitty Bambule (Love Rebels der AIDS- Hilfe Frankfurt e.V.). Eintritt frei, auch Frauen willkommen, Stiftstraße 22 19:30 LIBS, Leslie- Gruppe, für lesbische, bisexuelle und queere junge Frauen* zwischen 18 und 25 Jahren, Alte Gasse 38 19:30 Switchboard, SWITCH-Kultur im Garten, Mathias singt...! – Lieder, Chansons & Melodien zur Gitarre, Alte Gasse 36 20:00 La Gata, Ricky and Friends, Seehofstr. 3 22:00 Stall, 2 for 1, bis 23 Uhr: Ein Getränk bestellen, 2 Getränke erhalten, Stiftstraße 22 Erotik 10:00 New Man bei Dr. Müller, Jungs unter 25, erm. Eintritt 10 Euro, Kaiserstr. 66 12:00 Metropol Sauna, Wellnesstag, ab 18h stündl. Vitaminaufgüsse mit Bernd. U26 nur 9,50, Konrad Adenauer Str. 15 12:00 Saunawerk, Ü40 / Youngstar, erm. Eintritt für alle Ü40, freier Eintritt für alle bis 28 (nicht an Feiertagen, 12 Euro Mvz.), ab 22 Uhr Nachtsauna, Eschersheimer Landstr. 88 15:00 Amsterdam Sauna, Massage, Waidmannstr. 31 1:00 Metropol Sauna, Nachtsauna, nur 10 Euro bis 7h, Küche die ganze Nacht (7,50 Mvz), Konrad Adenauer Str. 15 MANNHEIM Szene 16:00 AIDS-Hilfe Arbeitskreis Ludwigshafen e.V., Regenbogencafé, Ludwigshafen / Frankentalerstr. 71 18:30 KOSI.MA, PRIS. MA, Prävention in Sachen Sex bis 20 Uhr, Max-Joseph- Str. 1 19:00 mvd sport / Luisenpark, Aroha im Park, Mehr Infos unter www.mvdmannheim.de, Luisenpark 19:00 mvd sport / Stephanienufer, Warmlaufen für den CSD, Treffpunkt: Statue Stefanie. Jeder darf mitlaufen, egal ob trainiert oder untrainiert. Nach einer Stunde Laufen folgen Dehnübungen. Erotik 13:00 Galileo City Sauna, Mixed Day, Männer, Frauen, Bi..., O7 20 18:00 Jails, After- Work-Fun, Neue Veranstaltung!, Angelstr. 33 STUTTGART Kultur 19:00 Theater der Altstadt, „(Ups ... schon 35?) Reizend!“, Frl. Wommy Wonders Jubiläumsshow, Rotenbühlstr. 89 Szene 20:00 Boots, Rückenund Nackenmassage, 20 Euro, 5 Euro zu Gunsten der AIDS-Hilfe Stuttgart, Bopserstr. 9 22:00 Kings Club, Karaoke, Calwer Straße 21 Erotik 10:00 Pour Lui Gaysauna, Saunaspaß, bis 1 Uhr, Frühaufsteher aufgepasst: Nur 10 Euro Eintritt bis 10:10 Uhr!, Schmidener Str. 51 14:00 Viva-Sauna, Youngster, bis 30 Jahre, Charlottenstr. 38 REGION Szene 20:00 Der Laden, L-Treff, Lesbische Frauen, zwangloser Austausch, Kennenlernen, Salstr. 23, Hanau FR 2.8. FRANKFURT Kultur 19:30 Musikpavillon im Palmengarten, Die verkehrte Braut, L‘equivoco stravagante, Oper von Gioachino Rossini, Kammeroper Frankfurt, Siesmeyerstr. 61 Party 19:00 Krawallschachtel, Nachtschicht, ab 21 Uhr mit Bärbel, Alte Gasse 24 22:00 bluebar, Party all Night long, mit wechslenden DJs und After-Hour, Alte Gasse 34 22:00 Comeback, Partyspass am Wochenende, mit DJ, Alte Gasse 33 Szene 19:00 LIBS, Stadtspaziergang, zur Geschichte von Lesben* in Frankfurt am Main. Bis circa 23 Uhr. Anmeldung unter info@libs.w4w.net oder 069 28 28 83, Alte Gasse 38 21:00 La Gata, Countdown into the Weekend, open end, Seehofstr. 3 Erotik 12:00 Metropol Sauna, Freeplay, am Wochenende durchgehend geöffnet bis Montagmorgen, Konrad Adenauer Str. 15 12:00 Saunawerk, FKK-Party, Handtuch ist tabu, Wochenendsauna bis Montag durchgehend, 21 Uhr Schaumparty, After-Party 3-9 Uhr nur 15 Euro, Eschersheimer Landstr. 88 15:00 Amsterdam Sauna, Massage, Waidmannstr. 31 STUTTGART Kultur 20:00 Theater der Altstadt, „(Ups ... schon 35?) Reizend!“, Frl. Wommy Wonders Jubiläumsshow, Rotenbühlstr. 89 Party 20:00 Café Monroe‘s, Partytime, mit Torsten, Schulstr. 3 22:00 Kings Club, Friday Night, mixed Music, Calwer Straße 21 Szene 20:00 AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Treffen der schwulen Väter und Ehemänner, Johannesstr. 19 2.8. FREITAG | FRANKFURT LESBISCHER STADTSPAZIERGANG LIBS lädt zum kurzweiligen Stadtspaziergang zur Geschichte von Lesben in Frankfurt. Der Rundgang führt zu Plätzen, Denkmälern und ehemaligen Wohnorten bekannter und weniger bekannter Frauen und Lesben, die in Frankfurts Geschichte ihre Spuren hinterlassen haben. Zum Abschluss kann man sich bei einem Getränk in einem Café mit historisch-feministischem Hintergrund über das Erlebte austauschen. Um Anmeldung über info@LIBS.w4w.net oder Tel 069 282883 wird gebeten. *bjö 2.8., Treff im LIBS, Alte Gasse 38, Frankfurt, 19 Uhr, www.libs.w4w.net 21:00 Eagle, Schwabenfete, Hofbräubier reduziert, Mozartstraße 51 Erotik 10:00 Pour Lui Gaysauna, Saunaspaß, bis 1 Uhr, Frühaufsteher aufgepasst: Nur 10 Euro Eintritt bis 10:10 Uhr!, Schmidener Str. 51 14:00 Viva-Sauna, Langer Saunatag, 14 bis 2 Uhr, Charlottenstr. 38 MANNHEIM Kultur FOTO: LAPPING, PIXABAY.COM, GEMEINFREI 20:00 Rhein Neckar Theater, Supersüsse Sommergala, Mit Mannheims „Miststück“ Céline Bouvier, Angelstraße 33 Party 22:00 Club Action Disco, Queen-Lili & Team, After- Hour bis 12 Uhr Mittags, U5 13

Magazine

CHECK #3
rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
CHECK #3
CHECK #2
CHECK #1
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.