Aufrufe
vor 9 Monaten

gab April 2021

  • Text
  • Frankfurt
  • Menschen
  • Schwule
  • April
  • Beratung
  • Infos
  • Welt
  • Lesben
  • Frauen
  • Juli
  • Www.maenner.media

38 ARCHITEKTUR SPLASH!

38 ARCHITEKTUR SPLASH! FOTOS: PARACELSUS BAD UND KURHAUS/CH. WOECKINGER

ARCHITEKTUR 39 DAS PARACELSUS BAD IN SALZBURG: Macht Eindruck und ist klimafreundlich Im österreichischen Salzburg, an der Grenze zu Deutschland und zu Füßen der Alpen, haben die Architekten von Berger+Parkkinen ein neues Badehaus errichtet, das nicht nur Natur, Stadtbild und das Erlebnis Wasser harmonisch miteinander verbindet, sondern auch in Sachen Nachhaltigkeit ein Vorbild für andere Schwimmbäder sein soll. FOTO: BERGER+PARKKINEN ASSOCIATED ARCHITECTS/CHRISTIAN RICHTERS Das Paracelsus Bad & Kurhaus in Salzburg ist so konzipiert, dass es der Besucher von unten nach oben erforschen kann. Im Sockel des Gebäudes befinden sich das Kurhaus und die Garderoben. Darüber folgt die Panorama-Badeebene, die über vier unterschiedliche Schwimmbecken verfügt, inklusive Sport- und Sprungbecken und einen Relax-Pool. Es ist das einzige Level, das nicht von Keramiklamellen umhüllt ist und so die urbane Umgebung tief in den Raum hineinlässt. Die Dachebene beherbergt den gastronomischen Bereich des Bades sowie die Sauna. In einer Entspannungszone darf der ungehinderte Blick auf die Stadt und die Hügel im Norden genossen werden. Nur im Außenpool wird die Verbindung von Bad und Landschaft noch intensiver. www.paracelsusbad.at INFO Als erstes Hallenbad in Österreich wurde das Paracelsus Bad & Kurhaus einer umfassenden Nachhaltigkeitsanalyse unterzogen. Das Ziel, die höchste Zertifizierung „Klimaaktiv Gold“, konnte erreicht werden. Der „klimaaktiv Gebäudestandard“ des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) garantiert Energieeffizienz, ökologische Qualität, Komfort und hohe Qualitätssicherung in der Ausführung. *fj

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.