Aufrufe
vor 5 Jahren

gab April 2017

6 FRANKFURT SCHWEJK

6 FRANKFURT SCHWEJK LUCKY’S FOTOS: MP FOTO: LUCKY‘S FOTOS: TRASH GIRLS HELAU! Ob in der Bütt, in den Szenebars oder auf der Rue – Fasching wurde in Frankfurt überall gefeiert. Eine Auswahl der schunkeligsten Momente gibt’s hier zu sehen! Frankfurt – Helau! ROSA KONFETTI DAS WAREN DIE TOLLEN TAGE FOTOS: RALF ROSA CLOUD’CHEN FOTO: MP FOTO: MP REGENBOGEN- SITZUNG FASCHINGS- ZUG FOTO: TIETZMANN / HIGHLANDER TV FOTO: TIETZMANN / HIGHLANDER TV FOTOS: H.K.

FRANKFURT 7 FOTOS: FD ROSA MONTAG EXTINCTION OF a MINOR SPECIES URAUFFÜHRUNG 28. 30. APRIL, 3. 7., 10. 13. MAI BOCKENHEIMER DEPOT www.dresdenfrankfurtdancecompany.de Tickets 069 212 494 94 Frankfurt am Main 20 UHR Keine Dippemess ohne Rosa Montag: Die schwul-lesbische Party mit Bühnenprogramm im Festzelt Hausmann gehört inzwischen zum festen Programm des Frankfurter Volksfests. Im Frühling 2017 steht die Party unter dem Motto „Frankfurt meets Kölsch“ – der Showteil wird von Frankfurter Acts und rheinischen Frohnaturen gestaltet. Mit dabei sind unter anderen die gelenkige Showtanztruppe Pink Tigers, der Comedian René Gligée, die stimmgewaltige Sängerin Wanda Kay und der Travestie-Revue-Star Sophie Russel – Party, Comedy und Tanz werden das Festzelt Hausmann zum Toben bringen; und das an einem Montag! Gäste, die im rosa Outfit erscheinen, bekommen einen Welcomedrink, das Festzelt öffnet inklusive der Küche bereits um 17 Uhr, Showstart ist um 19 Uhr. Heissa! *bjö 24.4., Festzelt Hausmann auf der Dippemess, Festplatz am Ratsweg, 17 Uhr (Showstart 19 Uhr), www.rosa-montag.de

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.