Aufrufe
vor 5 Jahren

gab April 2017

48 REICH & SCHÖN

48 REICH & SCHÖN FRÜHLINGSBALL IM GESELLSCHAFTSHAUS PALMENGARTEN DIVA DELUXE 2017 FOTO: MP FOTO: SIMON STOBBE FOTOS: HOLGER DEMETER Reich & Schön ITB BERLIN Tarek Al-Wazier, stellvertretender Ministerpräsident Hessen, bei der Internationalen Tourismus Börse am Hessenabend

Klub Talk PARTY RÜCKBLICK 49 FOTOS: MISS MARY Gab es jemals eine Party mit mehr Bitch- Talk, Tonnen von Make-up, falschen Wimpern, Big Hair und verschwenderischem Umgang mit Konfettikanonen? Diva Deluxe hatte all dies! Hessen größter Drag-Contest zeigte, wo die Performance- Latte in Frankfurt angelegt wird. Die Jury (Kelly Heelton, Jessica Walker, Phyllis Fox und Marcella Rockafella), zeigte sich fair im Urteil, das Moderatoren-Duo Pierre Berlet und Laila Licious behielt auch in stressigen Umbauunterbrechungen die Nerven und DjCK rettete mit spontanen Musikeinspielern so manche Showpause. Natürlich kann es nur eine Diva Deluxe geben: Verdient hat Bambi Mercury aus Berlin die Auszeichnung von Electra Pain (tolle Opening- Performance!!) übernommen. Ihr Erfolgs- Geheimnis: Power, Ironie und Variationen an Gothic Looks. Ein Sonderapplaus geht an Marcella Rockafella, die Trump und Co. in ihrer Show den Mittelfinger zeigte! Wow! *dr Franks Szenebommel 2 1 3 Die noch recht junge bluebar in der Alten Gasse startet durch: Beim DJ-Battle konnte man wirklich gute neue DJs hören, die sogar mich dazu verleitet haben, die halbe Nacht zu tanzen was für reichlich Muskelkater sorgte. Als nächstes wird eine Cinema Lounge installiert, ein neues Party-Special steigt mit „Shameless“ am 7.4.; hier kann man einfach richtig gut feiern (Foto 1: bluebar-Besitzer Patrick, 2. von links, mit Gästen vorm Eingang). In der Serie „Die gibt’s ja auch noch“ begegnete ich der ex-Tratschtante und früheren Comeback-Thekenkraft Guido, einer meiner langjährigsten Freundinnen (Foto 2, mit mir) – getroffen natürlich überall, zuerst bei Norbert im Tangerine, dann im Halo und schließlich in der Bermudabar. An Fasching war der Schwejk natürlich proppenvoll, da passte nach Mitternacht kaum noch einer rein! Auch die Faschingspartys in der Bermudabar (Foto 3, Jens, Bilel und Jens), im Lucky’s und der Hex waren sehr gut besucht. Was ich allerdings schade finde: Die Leute verkleiden sich immer weniger! In der Alten Gasse wurden ganze drei Kostüme gesichtet! Tja Mädels, do we fade to grey? Was ist los? Zu Glück wird es jetzt langsam Frühling! Wir sehen uns überall … Bis zum nächsten Mal Euer Frank

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.