Aufrufe
vor 5 Jahren

gab April 2017

30 WOHNEN FOTO: LUPO /

30 WOHNEN FOTO: LUPO / PIXELIO.DE HOESCH & PARTNER IMMOBILIEN RICHTIG FINANZIERT Leben und Wohnen in Frankfurt Wohnen, Einrichten, Leben: In Frankfurt boomt der Immobilienmarkt ungebrochen. Hoch im Kurs stehen die neu errichteten Wohntürme: Projekte wie der Henninger Turm an der Darmstädter Landstraße und vor allem die neuen Wohn-Hochhäuser im Europaviertel wie das Porsche Design Haus, das Praedium oder der für 2019 bezugsfertig geplante Grand Tower, der mit 172 Metern Höhe Deutschlands höchstes Wohngebäude wird und 401 Wohneinheiten mit zwei- bis fünf-Zimmerapartments in gehobener Ausstattung bietet, setzen neue Maßstäbe. Auch in der Innenstadt werden Wohnungen gebaut: Auf dem seit Langem brach liegenden Bauplatz in der Großen Eschenheimer Straße tut sich endlich was – drei Wohntürme sollen hier entstehen. Ungeachtet der explodierenden Mietpreise scheinen schwule Männer aufgrund ihrer Einkommensstruktur und dem Umstand, meist allein oder zu zweit zu wohnen, Stand halten zu können. In unserem Wohnen-Spezial beschäftigen wir uns nicht nur mit der Frage, wie man eine Eigentumswohnung finanzieren kann, sondern geben auch Einrichtungstipps für jedes Budget! *dr Der Traum von einer Eigentumswohnung oder der Kauf eines Hauses im Grünen muss nicht unerfüllt bleiben: Mit dem richtigen Finanzierungsplan kann man so ein Vorhaben risikolos umsetzen. Eric Jung, Berater beim Frankfurter Finanzmakler Hoesch & Partner, ist spezialisiert auf die Finanzierung von Bauvorhaben und Immobilienkäufen; im Interview erklärt er die wichtigsten Fakten, die man wissen sollte. •dr Warum empfiehlt es sich, zur Finanzierung eines Bauvorhabens, dem Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Eigenheims den Service eines Finanzierungsmaklers zu nutzen? Vielen Dank für diese Frage! Die Entscheidung zum Kauf einer Immobilie ist für den überwiegenden Teil unserer Kunden die Seit Jahren Küchenstudio Brendel GmbH Rödelheimer Landstraße 106 | 60487 Frankfurt am Main Telefon: 069 / 707 58 26 info@kuechenstudio-brendel.de www.kuechenstudio-brendel.de Montag - Freitag: 10.00 bis 12.30 Uhr 13.30 bis 18.00 Uhr Samstag: 10.00 bis 13.30 Uhr

WOHNEN 31 Erfüllung eines lange gehegten Traumes. Unsere Dienstleitung hilft ganz konkret bei der Umsetzung dieses Wunsches. Dabei unterstützen wir sie nicht nur bei der Suche nach einem geeigneten Darlehensgeber, sondern sind DER Ansprechpartner rund um das Vertragswerk, die Auszahlung und darüber hinaus. Wir sind für unsere Kunden der direkte Zugang zu über 300 potenziellen Kreditgebern! Und zwar besonders auch zu denen, die ausschließlich auf die Zusammenarbeit mit Finanzierungsmaklern eingestellt sind. Mit unserer Hilfe stellen unsere Kunden ihre Unterlagen professionell und vollständig zusammen. Diese Dokumente, nebst einem eingehenden Beratungsgespräch, sind Grundlage für die Suche nach dem passenden Kreditgeber. Die Wünsche und Ziele unserer Kunden sollen natürlich erfüllt werden! Welche Kosten für die Vermittlung kommen bei Hoesch & Partner auf mich zu? Unser Service ist komplett kostenfrei. Dies beinhaltet natürlich auch die eigentliche Dienstleistung der Vermittlung der Baufinanzierung. Unser Honorar zahlt der Darlehensgeber. Und dessen Höhe wird in voller Transparenz offen gelegt. Offenheit und Transparenz ist im Übrigen ein wesentlicher und vertrauensbildender Aspekt unserer Arbeit mit den Kunden. Die Dienstleistung eines Finanzierungsmaklers wie Hoesch und Partner stellt, neben der Zinsersparnis und Beratung, den klassischen Blick über den Tellerrand dar und entsteht für Kunde, Kreditgeber und Makler so eine echte winwin-win-Situation. Die von uns sondierten Angebote fallen im Marktvergleich zudem überwiegend günstiger aus als Kreditangebote der hauseigenen Bank. Brauche ich Eigenkapital, um ein solches Vorhaben zu finanzieren? Diese Frage wird ganz häufig gestellt! Und wie so oft im Leben gibt es darauf keine einfache Antwort. Dazu muss ich etwas ausholen. Der Kreditgeber kalkuliert den Zinssatz unter anderem anhand einer Risikobewertung – je weniger Risiko er tragen muss umso geringer der Zinssatz. Idealerweise sollte der Kreditnehmer mindestens die so genannten Erwerbsnebenkosten selbst tragen können. Dazu gehören zum Beispiel Grunderwerbsteuer, Notar und Grundbuchkosten, Maklerprovision. Eigenkapital verbessert also direkt die Darlehenskonditionen und reduziert darüber hinaus die Gesamtlaufzeit. Die Finanzierung von Wohneigentum ist aber dennoch ohne Eigenkapital möglich. Sogenannte Zusatzsicherheiten, zum Beispiel Rückkaufswerte einer Lebensversicherung oder bereits vorhandene Immobilien, können an die Stelle von „Geldleistungen“ treten. Bei einer sehr guten Bonität können sogar die Erwerbsnebenkosten finanziert werden. Immer sollten aber die folgenden Fragen im Zentrum der Planungen stehen: Wie hoch darf die monatliche Leistung maximal für mich sein? Wie weit kann und möchte ich mich dauerhaft für die Erfüllung meines Traumes finanziell binden und einschränken? Und genau hier greift unsere Beratung – wir empfehlen ausschließlich verantwortbare Finanzierungspläne! Bietet sich bei der derzeitigen Niedrigzinsrate und den insbesondere in FOTO: PAUL TRAEGER PHOTOGRAPHY Frankfurt hohen Immobilienpreisen generell der Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses an? Der historisch niedrige Zinssatz innerhalb dieser lang anhaltenden Phase befeuert die Nachfrage – günstiger konnte noch nie finanziert werden! Das wiederum treibt die Preise beständig nach oben. Die Frage nach der Art des Wohneigentums ist zuallererst einmal eine des persönlichen Geschmacks. Gerade in Ballungsräumen steigt die Nachfrage nach schicken Eigentumswohnungen bei unseren Kunden - egal ob moderner Solitärbau oder sanierter Altbestand. Wir erwarten übrigens, dass sich das Angebot attraktiver Immobilien gerade in Frankfurt weiter verknappen wird. Denn die Main- Stadt hat Perspektive: Der Brexit und damit verbundene Zustrom ausländischen Kapitals wird die Nachfrage noch einmal deutlich erhöhen! Denn damit einhergehend werden nicht nur leer stehende Bürotürme neu bezogen. Auch das Freizeitangebot wird deutlich ausgebaut werden und das Nachtleben noch bunter! Darüber hinaus steigt die Bedeutung von Immobilien als Anlage oder Altersvorsorge. Mehr Infos über hoesch-partner.de/ baufinanzierung

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.