Aufrufe
vor 5 Monaten

CHECK Nord #4

  • Text
  • Wwwmaennermedia
  • Testosterone
  • Corona
  • Anal
  • Gesundheit
  • Hannover
  • Menschen
  • Hepatitis
  • Bremen
  • Hamburg
  • Nord

ernährung FINGER WEG!

ernährung FINGER WEG! Diese 9 Lebensmittel können den Testosteronspiegel senken Foto: bublikhaus / freepik.com 24 CHECK NORD #4

ernährung Uns allen ist klar, was ungesunde Ernährung für negative Auswirkungen auf unseren Körper haben kann. Besonders der dauerhafte Genuss etwa von Fast Food oder stark zuckerhaltigen Lebensmitteln schädigt auf lange Sicht unsere Organe und kann eine Vielzahl von Krankheiten zur Folge haben. Zusätzlich leidet auch der Hormonhaushalt stark unter falscher Ernährung - sowohl der von Frauen als auch der von Männern. Welche Auswirkungen der Konsum ungesunder Lebensmittel zum Beispiel auf das männliche Sexualhormon Testosteron hat, weiß der Ernährungsexperte und Koch Michael Götz-Pijl. Die nun im Folgenden aufgelisteten 9 Lebensmittel werden als besonders gesund betitelt, sind es aber nicht unbedingt. LEINSAMEN Wir beginnen mit Leinsamen, die aufgrund ihrer Omega-3-Fettsäuren und dem hohen Ballaststoffanteil als sehr gesund gelten und häufig in Müslis oder Bowls gemischt werden. Bei zu hohem Konsum von Leinsamen kann der Testosterongehalt bei Männern jedoch unbeabsichtigt gesenkt werden, da sie einen hohen Anteil an sogenannten Lignanen aufweisen, welche das Hormon Östrogen im Körper nachahmen. Geht der Testosterongehalt zurück, fördert das den Aufbau von Fett und damit verbundene Krankheiten wie Diabetes. LAKRITZE Den gleichen Effekt haben Lakritze-Bonbons auf das Testosteron. Durch die enthaltene Glycyrrhizinsäure wird der Testosterongehalt erheblich gesenkt. Sind Sie also ein Fan dieser Süßigkeit, sollten Sie davon möglichst wenig verzehren, um keine Senkung Ihres Testosterons zu bewirken. Achten Sie deshalb auch bei anderen Süßigkeiten darauf, dass keine Glycyrrhizinsäure (auch Süßholzwurzelextrakte) enthalten ist. SOJA Vor allem bei Veganern bildet Soja häufig ein Hauptnahrungsmittel. Das enthaltene Phytoöstrogen hat etwa den gleichen Effekt auf den Testosteronhaushalt wie Leinsamen. Bei zu hohem Soja-Konsum könnte sich der gesamte Hormonhaushalt auf Dauer verändern und für Männer einige negative Auswirkungen nach sich ziehen. FAST FOOD BURGER Jegliches Fast Food ist bekanntlich bei zu hohem Konsum besonders schädlich für den Körper. Bei Burgern muss leider fast immer davon ausgegangen werden, dass das Fleisch in den Buletten aufgrund der Tierhaltung minderwertig ist, weil an die Tiere ein hoher Anteil an Antibiotika verfüttert wurde. Ebenso nimmt man durch den hohen Fettgehalt des Fleischs zu, wenn man zu viel Fast Food konsumiert, sodass der Testosterongehalt abnimmt. Dass diese Art der Ernährung einfach nicht gesund ist, liegt auf der Hand. CHECK NORD #4 25

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.