Aufrufe
vor 1 Jahr

CHECK Berlin #2

Das männer* Gesundheitsmagazin

trans*medizin LEBENS-

trans*medizin LEBENS- UND ERNÄHRUNGSSTIL IN DER TRANSITION Zum Thema Nahrungsergänzungsmittel (NEM) gibt es viele Informationen, aber auch nicht wirklich Genaues. Ein großes Thema, welches eher eminenz- statt evidenzbasiert ist. Viele Untersuchungen sind oft widersprüchlich. Daher gliedern wir diese Betrachtung in zwei Sichtweisen: physikalisch und mental-metaphysisch. Überblick zu Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) und physikalische Betrachtungen Die Palette der Nahrungsergänzungsmittel (NEM) ist breit und im Umgangssprachlichen uneinheitlich. Die Meisten assoziieren damit Vitamine, Spurenelemente, Öle. Es zählen dazu allerdings der Vollständigkeit halber auch Aminosäuren, Proteine und Probiotika. In der naturheilkundlichen Medizin laufen viele Gespräche um NEM auch unter dem Begriff orthomolekulare Medizin, was begrifflich nicht immer ganz sauber getrennt wird. Am Ende gehören aber auch Ideen wie ausgewogene Ernährung, ausreichend häufiges Kauen, Diäten, Fasten und – immer wieder vergessen: der Schlaf zum Thema gesunder Lebensstil dazu. Diese Überlegungen sind nicht vollständig und sollen die häufigsten Beratungsanlässe aufgreifen. Auch gelten folgende Dosierungsmöglichkeiten nicht als allgemeine Empfehlung! Vitamin D Aufgrund unserer täglichen Bürotätigkeit leiden die Meisten an einem Vitamin D-Mangel. Probleme sind oft Müdigkeit, Konzentrations- und Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen. Auch der Knochenstoffwechsel kann von einem Mangel betroffen sein. Bei einem Mangel exponiert man die eigene Haut (mind. 20% der unbekleideten Körperoberfläche: Gesicht, Hals, Dekolleté, Teile von Armen und Beinen) für mindestens 15-20 min der Sonne (Solarium möglich, Vorsicht: erhöhtes Malignomrisiko!), bedient sich ausgewählter lichttherapeutischer Leuchtkörper oder substituiert Vitamin D als Kapsel oder Öl (ca. 20.000 Einheiten/Woche möglich). Spurenelemente Im Rahmen der Spurenelemente wird besonders häufig Magnesium bei wiederkehrendem Muskelkrampfleiden substituiert. Zink und Selen als Tabletten oder Pulver eingenommen, können Hautveränderungen (Akne) mindern und zu verbessertem Nagel- und Haarwachstum führen. Calcium wird oft zusammen mit Vitamin D zum Erhalt des Knochenstoffwechsels eingenommen. Fischöl Keine Lust auf doppelte Wege? Nutzt unseren Vorbestell-Service per App! Wir informieren euch, sobald Eure Bestellung da ist. Innerhalb Berlins liefern wir auch gern direkt bis an die Haustür. Bei Fragen zum Botendienst oder zur App: Sprecht uns einfach an. MEINE APOTHEKE gibt es kostenlos für iOS und Android. Fischöle oder auch ungesättigte Fettsäuren genannt, haben entzündungshemmende Eigenschaften und können kardiovaskulären Erkrankungen vorbeugen. Hervorzuheben sind Omega-6- und Omega-3-ungesättigte Fettsäuren. Beim Kauf der Produkte sollte der Inhalt studiert werden: wichtig sind der Gehalt von Eicosapentaen- (EPA) und Docosahexansäure (DHA), welche beide zusammen pro Kapsel mindestens 1g betragen sollten. Bis zu 3g pro Tag werden gut vertragen, manche Studien arbeiten mit 7g proTag und zeigen dabei die gewünschten antientzündlichen und protektiven Ereignisse. Proteinpulver Bei der Einnahme von Proteinpulver ist darauf zu achten, dass diese einen gewissen Nährwert, Sättigung an essentiellen Aminosäuren und wenig Zusätze wie etwa Zucker aufweisen (Hanfprotein- und Erbsenproteinpulver im Gegensatz zu Molkeprodukten). Solche Produkte eignen sich, um nach einem anstrengenden Training wieder zu Kräften zu kommen und die Regeneration zu unterstützen. 20% OFF GUTSCHEIN POST SHAVE BALM Beruhigt die Haut. Spendet Feuchtigkeit und kühlt. Mit Bio-Aloe-vera. Glasflasche (80 ml). Gutschein einlösbar bis 30. September 2020 Rudi-Dutschke-Straße 8 Axel Springer Passage 10969 Berlin Telefon 030 257 678 20 info@axels-apotheke.de www.axels-apotheke.de Montag bis Freitag 8.30 bis 19.00 Uhr Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr Inh. Matthias Philipp e. Kfm. 26 CHECK | AUSGABE 2 CHECK | AUSGABE 2 27

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.