Aufrufe
vor 1 Jahr

CHECK Berlin #1

  • Text
  • Praxis
  • Oral
  • Gender
  • Prep
  • Checkpoint
  • Risiko
  • Apotheke
  • Menschen
  • Corona
  • Berlin
CHECK wendet sich an Schwule und Trans*-Männer jeden Alters, jeder Herkunft oder Weltanschauung. • umfassender Serviceteil mit allen wichtigen Adressen von Beratungsstellen, Apotheken und Ärzt*innen

COMMUNITY Model: Mori

COMMUNITY Model: Mori aus Berlin 10 CHECK | AUSGABE 1

Seit seiner Eröffnung im Herbst 2018 ist der Checkpoint BLN am Hermannplatz zu einer wichtigen Anlaufstelle für sexuelle Gesundheit geworden. Gleichzeitig ist ein Raum für LSBTI* entstanden, in dem neue Ideen entstehen. Für eine Community, die sich selbst auch immer wieder neu erfindet. Der Checkpoint BLN bietet eine umfassende Versorgung in fast allen Belangen rund um sexuelle Gesundheit. Dazu gehören anonyme Tests auf HIV, Syphilis, Chlamydien und Tripper, Behandlungen dieser Infektionen sowie Impfungen gegen Hepatitis A und B. Auch die PrEP (Prä-Expositionsprophylaxe) zum Schutz vor HIV ist erhältlich. Je nach Test entstehen Kosten zwischen 5 und 25 €. Bei Bedarf wird auch zu Übertragungswegen von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) sowie dem persönlichen Umgang mit Risiken beraten. EINE DYNAMISCHE COMMUNITY Der Checkpoint BLN ist vielfältig. So können sich Besucher*innen hier auch über Substanzkonsum und andere queere Themen informieren. Man kann einfach vorbeikommen oder online einen Termin vereinbaren. Im persönlichen Gespräch wird dann festgestellt, welchen Risiken die zu beratende Person ausgesetzt war oder ist. Die alten Begriffe von schwul und lesbisch lösen sich langsam auf und verbinden sich wieder auf eine neue Art. Das merkt man auch im Checkpoint, da nicht nur MSM, sondern auch heterosexuelle Cis-Männer und -Frauen hier herkommen, die anderswo nicht die Möglichkeit haben, sich auf STIs testen oder zu dem Thema ausreichend beraten zu lassen. Der Checkpoint BLN direkt am Hermannplatz IDEEN UND WACHSTUM Das Konzept des Checkpoints BLN hat sich in nur einem Jahr bewährt. Die Nähe zu einer vielfältigen Community und der realistische Blick auf einen immer wachsenden Bedarf an Versorgung legen aber auch immer wieder neuen Handlungsbedarf offen. Jacques Kohl, psychosozialer Leiter im Checkpoint BLN, blickt hoffnungsvoll in die Zukunft: „Ich wünsche mir, dass wir mehr Peer-to-Peer-Beratung für Trans*- und Inter*-Menschen anbieten können, gerne auch am Wochenende. Ich wünsche mir zudem, dass der Checkpoint nicht nur als reine Testing-Stelle gesehen wird, sondern auch als Raum, in dem man über sexuelle Gesundheit diskutieren und gemeinsam Ideen entwickeln kann. Wenn wir mit Stimmen in der Community zusammenarbeiten, können wir noch mehr erreichen.“ Der Checkpoint BLN ist ein Gemeinschaftsprojekt der Schwulenberatung Berlin, dem Berliner Aids-Hilfe e.V., dagnä e.V. und dem Vivantes Auguste-Viktoria Klinikum sowie vielen Fachärzt*innen aus HIV-Schwerpunktpraxen. Gefördert wird das Projekt durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. (ts) Checkpoint BLN Hermannstraße 256-258 12049 Berlin mail@checkpoint-bln.de Telefon +49 30 - 40 36 46 10 CHECK | AUSGABE 1 11

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.