Aufrufe
vor 2 Monaten

CHECK #3 Bayern

Foto: Elements 5 Digital

Foto: Elements 5 Digital / unsplash Männergesundheit anfangen, etwa 15 bis 30 Minuten bei leichter Belastung. Es braucht Zeit, bis Muskeln und Gelenke gestärkt sind. Dann kann man sich steigern. Dabei sollte man gerade im Alter die Gelenke im Blick behalten und gutes Schuhwerk verwenden. Wenn dennoch Schmerzen kommen, aufhören und einen Arzt zurate ziehen. Welche Rolle spielt Ernährung? Eine Große! Da dürften die Ernährungstipps den meisten bekannt sein: Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, viel pflanzliche Fette und Öle, wenig Zucker, und auch die Salzzufuhr sollte reduziert werden. Dazu ausreichend kalorienarme Flüssigkeit und kein Nikotin – denn Rauchen beschleunigt die Alterung diverser Organe und erhöht das Krebsrisiko. Es werden ja reichlich Mittel beworben, die Leistung bis ins hohe Alter versprechen - was ist von solchen Präparaten zu halten? Die meisten der Mittel zur Stärkung halten einer wissenschaftlichen Prüfung nicht stand. Immerhin dürften sie keinen Schaden anrichten, bringen aber nichts, von einem möglichen Placebo-Effekt abgesehen. Etwas anders ist das bei der Kosmetik: Die Haut braucht im Alter Pflege und muss befeuchtet werden. Dafür muss man allerdings nicht tief in die Tasche greifen. Wichtig ist, dass das Produkt hypoallergen ist. Gibt es eigentlich so etwas wie Wechseljahre bei Männern? Derart einschneidende Veränderungen, wie sie Frauen erleben, gibt es bei uns Männern nicht. Die Produktion des „Männlichkeitshormons“ Testosteron geht ja schon ab den späten 20ern langsam zurück. Aber es kann passieren, dass diese Hormone im Alter einen Level unterschreiten, der dann auch spürbar ist. Und wie macht sich das bemerkbar? Die Symptome sind relativ unspezifisch: Man fühlt sich möglicherweise antriebslos, reizbar, müde, sexuelle Lust und allgemeine Leistungsfähigkeit können nachlassen. Wer einen Testosteronmangel vermutet, sollte sich vom Arzt untersuchen lassen. Nur bei gesicherter Diagnose verschreibt der dann entsprechende Präparate. Da auch Testosteron Nebenwirkungen haben kann, sollte man es nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen. Nimmt das Altern den Mann auch psychisch mit, neigt er zur Alters-Depression? Neben Demenz ist Depression die häufigste psychische Erkrankung im Alter – übrigens bei beiden Geschlechtern. Das hat körperliche, aber auch soziale und gesellschaftliche Ursachen wie Vereinsamung. Übrigens werden Depressionen gerade bei Männern gern mal übersehen, denn Männer sind oft nicht traurig oder niedergeschlagen, sondern reizbar, antriebslos oder grantig. Gerade in Bayern akzeptiert man es ja schnell, wenn einer sagt: „Der ist ein richtiger alter Grantler geworden!“ Haben Sie persönlich Angst vor dem Altern? Jein. Manchmal macht mir die Vorstellung schon ein bisschen Angst, aber ich vertraue auch darauf, dass ich sowohl körperlich als auch sozial gute Voraussetzungen habe, mein Leben im Alter weiterhin zu genießen. Nicht zuletzt freue ich mich darauf, dass mich manche Dinge später nicht mehr so stressen und vieles im Alter seinen Schrecken verliert! Infektiologie Schwabing Ainmillerstraße 26 80801 München www.infektiologie-schwabing.de 38 CHECK BAYERN #3

Men’s health Foto: realstock1 / stock.adobe.com ENGLISH Men have MENOPAUSE too In terms of health, old age is a challenge and it is not always just about the famous "niggles''. How to keep fit in old age? What should you do or not do, so aging does not have to be a horror? We discussed this with the Munich general practitioner, specialist in infectiology and psychotherapist Dr. Ulrich Kastenbauer. When is one considered medically "old"? There is no clear limit, as the chronological age is not always identical to the biological age. However, one can say that the number 60 plays a role in geriatrics or, for example, vaccinations, because certain processes reach a level at which age affects the outcome of various treatments. What are the typical complaints that men might expect in old age? The classic is the prostate, which in many men becomes larger with age and causes discomfort, for example when urinating. In addition, arteriosclerosis, which can lead to heart attack or stroke. Men are more often affected by this narrowing of the blood vessels, especially since they are often likely to have high blood pressure, develop diabetes or because of lifestyle factors such as smoking. How's it going in terms of sexuality? Of course, age also affects sexual health and can lead to erectile dysfunction or decreased libido. But I would like to say this about that: a person’s sexuality changes in the course of life, and the phenomena described doesn’t always have to be a problem. Sexuality in old age also has its positive sides: the pressure to perform decreases, you become more experienced, you can better identify your needs and set boundaries more clearly. CHECK BAYERN #3 39

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.