Aufrufe
vor 13 Monaten

blu November/Dezember 2020

  • Text
  • Arbeit
  • Buch
  • Geschichte
  • Kunst
  • Zeit
  • Gesundheit
  • Musik
  • Menschen
  • Album
  • Berlin
blu ist das queere Lifestyle-Magazin für Berlin

KUNST Helmut Newton

KUNST Helmut Newton Stern, Los Angeles, 1980, © Helmut Newton Estate AUSSTELLUNG ZUM 100. GEBURTSTAG Helmut Newton inszenierte Weltstars wie Salvador Dalí, Andy Warhol, David Lynch, Salomé und Isabella Rossellini mit seiner Kamera. Er war aber auch ein Meister der erotischen Schwarz- Weiß-Fotografie – und Mitarbeiter der VOGUE. Die Berliner Helmut Newton Stiftung zeigt seit dem 9. Oktober in ihrer neuen Ausstellung „America 1970s/80s“ sein fotografisches Werk und auch die Kunst von Evelyn Hofer, Sheila Metzner und Joel Meyerowitz. Amerika war Helmut Newtons Wahlheimat, denn geboren wurde er am 31. Oktober 1920 in Berlin, damals als Helmut Neustädter, er floh vor den Nazis in die USA. Ab den 1960er-Jahren begann seine steile Karriere zu einer DER Fotografie-Legenden überhaupt, 2004 verstarb Helmut Newton in Los Angeles, sein Werk beeinflusst aber heute noch Künstler und Fotografen. Zur selben Zeit wie Helmut Newton war auch Joel Meyerowitz künstlerisch tätig, allerdings nicht in den Metropolen, sondern in Provincetown, Massachusetts. „Der Fotograf zog sich in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren von New York aus jeden Sommer in das ehemalige idyllische Fischerörtchen zurück – und porträtierte dort mit seiner Großbildkamera, meist ‚plein air‘, gleichgesinnte Freigeister, die ebenfalls die Sommerfrische, die Erholung am Meer und die Natur suchten, Männer und Frauen, Junge und Ältere, allein oder als Paar“, so Kurator Dr. Matthias Harder. Auch ausgestellt wird in „America 1970s/80s“ die Fotografie der amerikanischen Fotografin Sheila Metzner, die eine enge Freundschaft mit Helmut und June Newton verband. „Die gegenseitigen, bislang unveröffentlichten Porträts aus Südfrankreich, die in der Ausstellung in zwei Vitrinen ausgebreitet werden, bezeugen dieses besondere Verhältnis. Sheila Metzner arrangiert in ihrem Werk Joel Meyerowitz Chuckle, Provincetown 1980, © Joel Meyerwitz, courtesy of the Howard Greenberg Gallery ansonsten minimalistische Dinge auf einer ebensolchen Bühne als pure Form; in der fotografischen Nahansicht wirken sie wie eine Erscheinung ihrer selbst, verdichtet als metaphysische Essenz“, erklärt Dr. Matthias Harder. Dreißig Bilder aus New York von der ebenfalls in Deutschland geborenen Künstlerin Evelyn Hofer werden im „June’s Room“ in der Helmut Newton Stiftung ausgestellt. Dr. Matthias Harder: „Insbesondere ihre subtilen Farbbilder des New Yorker Alltagslebens, ausgeführt im DyeTransfer-Verfahren, sind neben denen von Saul Leiter oder Helen Levitt Pionierleistungen eines poetisch-magischen Realismus in der Street Photography, die nachfolgende Fotografengenerationen prägen sollten.“ Eine beeindruckende und inspirierende Ausstellung vierer Künstler_innen, deren Einfluss bis heute spürbar ist. „America 1970s/80s“ nimmt uns mit in eine Zeit vor Corona, weckt Lebenslust und öffnet den Geist. Geöffnet ist die Gruppenausstellung donnerstags bis sonntags zwischen 11 und 20 Uhr. *rä 9.10.2020 – 16.5.2021, „America 1970s/80s“, Helmut Newton Stiftung, Museum für Fotografie, Jebenstr. 2, S+U Bahnhof Zoo, Berlin, helmut-newton-foundation.org

EUER TEAM IN FRIEDRICHSHAIN FÜR GESUNDHEIT UND MEHR LEBENSQUALITÄT BEZIRKSAPOTHEKE & GESUNDBAR Wir beraten Euch kompetent, vorurteilsfrei und individuell zu allen Gesundheitsfragen, verschreibungs pflichtigen Therapien und Selbstmedikation. Genauso wichtig sind uns aber auch Krankheitsprävention und Therapiebegleitung. Wir zeigen Euch, wie Ihr Eure Ernährung optimieren und Eure motorischen Fähigkeiten sowie körperliche Fitness verbessern könnt. Als engagiertes Gesundheitszentrum begleiten wir Euch bei der Behandlung bestehender Erkrankungen und unterstützen Euch dabei, Krankheiten vorzubeugen und gesund alt zu werden. Neugierig geworden? Dann kommt uns besuchen. Wir freuen uns auf Euch! BEZIRKSapotheke Friedrichshain Schwerpunktapotheke HIV, PrEP, STDs Warschauer Straße 27 · 10243 Berlin-Friedrichshain Telefon +49 30 296 20 24 friedrichshain@bezirksapotheke.de GesundBar Warschauer Straße 26 · 10243 Berlin-Friedrichshain Telefon +49 30 293 502 834 23 gesundbar@bezirksapotheke.de Inh. Melanie Dolfen e. Kfr.

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.